Blizznet OpenNet 300/300 Mbits

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Internet-Zugänge via Fernsehkabel und Glas, Satellit und Stromleitungen.
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Internet-Zugänge via Fernsehkabel und Glas, Satellit und Stromleitungen.

Analog- und Digital-TV gehört in diese Kategorie.

Diskussionen ĂĽber Provider (deren Produkte und Dienstleistungen) werden im Bereich PROVIDER gefĂĽhrt.

Blizznet OpenNet 300/300 Mbits

Beitragvon xp » Fr 08 Dez, 2017 18:11

https://www.teletronic.at/pri_opennet.php
Thayaland und Wien
Wer gehört zu den Glücklichen wo das möglich ist :?:
Bild
xp
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 384
Registriert: Do 27 Okt, 2005 11:13

Re: Blizznet OpenNet 300/300 Mbits

Beitragvon reallumpi » Fr 08 Dez, 2017 20:19

Naja, in Niederösterreich baut das Land ja gerade die NOEGIG Pilotregionen, da sind aktuell "Thayaland" und "Stadtland" teilweise schon fertig, siehe auch https://noegig.at/.
Blizznet in Wien wird, afaik, ja nicht mehr weiter ausgebaut, daher wird hier die Anzahl der Benutzer die es haben ĂĽberschaubar sein.
reallumpi
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 99
Registriert: So 13 Apr, 2008 16:05

Re: Blizznet OpenNet 300/300 Mbits

Beitragvon snow_wt » Sa 09 Dez, 2017 15:59

Soweit ich informiert bin hat Blizznet max. 100Mbit/s
OpenNet verlegt aber Gigabit Glasfaser, somit sind 300/300 Mbit/s möglich. Verfügbarkeit ist auf http://www.open-net.at ersichtlich.
OpenNet hat in Wien einige Gebäude mit FTTH ausgestattet und ist bei einigen Nögig Versuchgsregionen der Infrastrukturbetreiber.

In der nöGIG Pilotregion Ybbstal-Eisenstraße gibts sogar synmetrisches Gigabit-Internet (https://www.gigafiber.at/services/defau ... tegory=isp), ist aber noch etwas teuer.
snow_wt
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa 09 Dez, 2017 13:13

Re: Blizznet OpenNet 300/300 Mbits

Beitragvon xp » So 10 Dez, 2017 07:01

Danke für die Aufklärung das ist dann noch Elitärer als 100/100. Chance 300/300 zubekommen gleich Null. In die Pilotregion Ybbstal-Eisenstraße würd ich auch für 1000/1000 nicht übersiedeln.
Bild
xp
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 384
Registriert: Do 27 Okt, 2005 11:13

Re: Blizznet OpenNet 300/300 Mbits

Beitragvon Slavi » Mo 11 Dez, 2017 10:59

OPEN NET zieht dir auch eine Eigenleitung, machen Sie aber erst bei mindestens 50 Teilnehmern da die Anschlusskosten
an die Glasfaserleitung recht hoch sind.
Wir haben im Haus 270 Parteien und ich konnte leider keine 50 finden :(
Herr Fletscher von OpenNet ist aber sehr nett und er probiert alles, bei mir zb. hat er mir Richtfunk angeboten.
Leider habe ich kein OK von der Hausverwaltung bekommen :O
BildBild
Slavi
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1842
Registriert: Mi 25 Jun, 2003 16:04
Wohnort: Wien

Re: Blizznet OpenNet 300/300 Mbits

Beitragvon r4iden » Do 03 Mai, 2018 11:28

Ja gut aber wer braucht das bitte noch? UPC bietet jetzt schon 300/30 für 42,90 Euro an. Ja der Upload liegt nicht bei 300 wie bei Open Net aber das ist der einzige Nachteil in meinen Augen. Derzeit läuft es ganz Stabil, hoffe das bleibt so.
Bild
r4iden
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 406
Registriert: Mo 17 Sep, 2007 18:44


ZurĂĽck zu KABEL & GLAS, SAT & STROM

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste

cron