Thunderbird vs. aon-Mailbox

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Mail- und NNTP (Newsgroup), sowie Domains und Webhost - unabhängig davon, ob diese Dienste ein Add-On eines Internet-Zugangsproduktes, oder ein Standalone-Produkt eines Anbieters sind.
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Mail- und NNTP (Newsgroup), sowie Domains und Webhost - unabhängig davon, ob diese Dienste ein Add-On eines Internet-Zugangsproduktes, oder ein Standalone-Produkt eines Anbieters sind.

Alle nicht-technischen Diskussionen werden im Bereich PROVIDER gefĂĽhrt.

Re: Thunderbird vs. aon-Mailbox

Beitragvon preiti » Do 22 Sep, 2016 16:56

Wie versprochen der Link zur Ursache fĂĽr die Neuinstallation.
preiti
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3691
Registriert: Mi 03 Mär, 2004 23:19

Re: Thunderbird vs. aon-Mailbox

Beitragvon jutta » Sa 24 Sep, 2016 18:48

mir fällt beim screenshot vom postausgangsserver auf, dass neben dem ausgewählten port 25 "standard 587" steht. dh, die thunderbird-macher erwarten sich eine verschlüsselte verbindung. vielleicht funktioniert es, wenn du ihnen die freude machst. (auch wenn es vor der neuinstallation ohne funktioniert hat.)

du musst in diesem fall andere server eintragen, siehe https://www.a1.net/hilfe-kontakt/articl ... 0000027481

oder du machst, was dir schon ein paar leute gesagt haben: mit wireshark schauen, was sich zwischen server und client abspielt. das kann das rumprobieren um tage bis wochen verkĂĽrzen.
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30291
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Re: Thunderbird vs. aon-Mailbox

Beitragvon preiti » Di 27 Sep, 2016 17:57

Der Port lässt sich normalerweise ohne Probleme auf 25 umstellen. Das ging zumindest bei den LIWEST-Servern vor 3 Wochen mit der selben Thunderbird-Version. Scheint deshalb nur eine "seltsame" Voreinstellung zu sein.
preiti
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3691
Registriert: Mi 03 Mär, 2004 23:19

Re: Thunderbird vs. aon-Mailbox

Beitragvon Riddik » Di 27 Sep, 2016 20:12

ohne Probleme auf 25 umstellen.

Aber nur wenn bei der Erstellung Thunderbird auf den Fehler kommen lässt. Unterbrichst
den Test, kannst das zwar imho umstellen, Thunderbird verwirft es aber dann.
:lol:
____________________________________________________
Lg Riddik
Riddik
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 624
Registriert: Di 14 Feb, 2012 09:44

Re: Thunderbird vs. aon-Mailbox

Beitragvon preiti » Mi 05 Okt, 2016 20:27

Kurzes Update:
Ich habe auf einen Test mit Wireshark verzichtet, da das Problem auch bei Windows Live Mail 2011 auftritt. Nach einem längeren Telefonat mit der kostenpflichtigen Hotline von A1 wird dort jetzt geprüft was da nicht stimmt. Der Mitarbeiter hat mir lange zugehört und nach meiner Beschreibung was ich schon versucht habe gesagt, dass er eine Prüfung der Einstellungen veranlassen wird. Die Antwort kommt schriftlich.
preiti
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3691
Registriert: Mi 03 Mär, 2004 23:19

Re: Thunderbird vs. aon-Mailbox

Beitragvon Riddik » Mi 05 Okt, 2016 22:15

hm, jetzt fällts mir wie Schuppen von den Augen.

Möglicherweise habens bei dem Profil die Firewall Einstellung mit Port 25 Sperre
eingestellt. Oder irgendwann mal wurde eine Abuse Mitteilung gesendet, wenn ĂĽber
das Konto Spamversand erkannt wurde.

Hast auch ohne Authentifizierung probiert (verzeih falls ich es ĂĽberlesen habe), vom
A1 Anschluss aus gehts auch ohne Authentifizierung zu versenden. Wenn das auch nit
geht, dann wurde die Firewall Sperre eingestellt. Wenns geht, wurde der User fĂĽr
smtp Authentifizierung gesperrt ;)

:ok:
____________________________________________________
Lg Riddik
Riddik
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 624
Registriert: Di 14 Feb, 2012 09:44

Re: Thunderbird vs. aon-Mailbox

Beitragvon canyon123 » Do 06 Okt, 2016 12:33

Wenn der Port blockiert wäre, könnte er gar nicht bis zur Authentifizierung kommen.
Ausserdem sperrt meines Wissen nach A1 nur eingehend Port 25, ausgehend könnens (bzw. solltens) das nicht, da in Zeiten von SPF bzw. DomainKeys der SMTP Server für die jeweilige Domäne verwendet werden muss.
canyon123
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 112
Registriert: Mo 14 Dez, 2015 22:41

Re: Thunderbird vs. aon-Mailbox

Beitragvon preiti » Fr 07 Okt, 2016 23:53

Riddik hat geschrieben:hm, jetzt fällts mir wie Schuppen von den Augen.

Möglicherweise habens bei dem Profil die Firewall Einstellung mit Port 25 Sperre
eingestellt. Oder irgendwann mal wurde eine Abuse Mitteilung gesendet, wenn ĂĽber
das Konto Spamversand erkannt wurde.

Hast auch ohne Authentifizierung probiert (verzeih falls ich es ĂĽberlesen habe), vom
A1 Anschluss aus gehts auch ohne Authentifizierung zu versenden. Wenn das auch nit
geht, dann wurde die Firewall Sperre eingestellt. Wenns geht, wurde der User fĂĽr
smtp Authentifizierung gesperrt ;)

:ok:


Nein, ohne Authentifizierung habe ich es nicht probiert. Aber es geht wahrscheinlich in die Richtung einer Art Sperre fĂĽr SMTP. Ich warte jetzt auf die schriftliche Information von A1 zum Problem.
preiti
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3691
Registriert: Mi 03 Mär, 2004 23:19

Re: Thunderbird vs. aon-Mailbox

Beitragvon Riddik » Sa 08 Okt, 2016 00:48

Wenn der Port blockiert wäre, könnte er gar nicht bis zur Authentifizierung kommen.

Das ist korrekt, wodurch diese Theorie hinfällig ist.
Ausserdem sperrt meines Wissen nach A1 nur eingehend Port 25, ausgehend könnens (bzw. solltens) das nicht, da in Zeiten von SPF bzw. DomainKeys der SMTP Server für die jeweilige Domäne verwendet werden muss.

Eingehend sowieso. Aber auch ausgehend kann man die Destination Sperren, was durchaus auch vorgekommen
ist. Allerdings schaut es mir ohnehin nach Abuse Sperre aus. Da werden die Benutzerdaten fĂĽr den SMTP Server
gesperrt.
Nein, ohne Authentifizierung habe ich es nicht probiert. Aber es geht wahrscheinlich in die Richtung einer Art Sperre fĂĽr SMTP. Ich warte jetzt auf die schriftliche Information von A1 zum Problem.

Wenn du es probierst, weist es gleich. Gehts ohne Authentifizierung, sind die Benutzerdaten gesperrt.
Weil Abrufen funktioniert ja. Wird wohl irgendwann mal Spam ĂĽber die Benutzerdaten gesendet worden
sein und daher die SMTP Authentifizierung abgedreht worden sein. Eigentlich wird dabei eine Information
zugesendet.

:ok:
____________________________________________________
Lg Riddik
Riddik
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 624
Registriert: Di 14 Feb, 2012 09:44

Re: Thunderbird vs. aon-Mailbox

Beitragvon preiti » Do 20 Okt, 2016 21:04

Das Problem war doch der Klassiker "falsches Passwort". Heute, nach unzähligen Versuchen, einigen Mails und Briefen und mehreren Telefonaten mit A1 hat ein umsichtiger Mitarbeiter Fehler bzw. Unstimmigkeiten beim Passwort entdeckt und auch behoben. Jetzt funktioniert es wieder. Danke allen für die Hilfe!
preiti
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3691
Registriert: Mi 03 Mär, 2004 23:19

Vorherige

ZurĂĽck zu MAIL- & NNTP-DIENSTE, DOMAINS & WEBHOSTING

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste