TCP Port Check

Das Forum rund um Sicherheitsfragen (Antivirus, Firewall, Spamschutz). Diese Forum wird auch von IPCop.at verwendet.
Forumsregeln
Das Forum rund um Sicherheitsfragen (Antivirus, Firewall, Spamschutz). Diese Forum wird auch von IPCop.at

Beitragvon diskette » Sa 07 Okt, 2006 18:17

und was ist die eingabeaufforderung im zubehör.
schaut aus wie das dos.
is klar das w2k nicht auf dos aufgebaut ist.
diskette
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1153
Registriert: So 13 Aug, 2006 11:07
Wohnort: Niederneukirchen

Beitragvon lordpeng » Sa 07 Okt, 2006 18:20

>und was ist die eingabeaufforderung im zubehör.
eine shell nix anderes ...

>schaut aus wie das dos.
ja mei, es gibt leute die halten linux und oder bsd shells fĂĽr dos ...
Zuletzt geändert von lordpeng am Sa 07 Okt, 2006 18:20, insgesamt 1-mal geändert.
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10140
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Beitragvon jutta » Sa 07 Okt, 2006 18:20

> bei einen Port-Check sind die beiden Port´s ripng 521/Tcp und
IBM-DB2 523/TCP offen.
Kann mir wer sagen welche Aufgabe diese haben, und ob schliessen oder nicht?

darf ich raten? du hast ein zyxel modem von inode und du hast die mehrplatzoption (dhcp-mehrplatz).

521 uns 523 sind die wartungsports des modems.
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30397
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Beitragvon gĂĽnter » Sa 07 Okt, 2006 18:26

jutta hat geschrieben:> bei einen Port-Check sind die beiden Port´s ripng 521/Tcp und
IBM-DB2 523/TCP offen.
Kann mir wer sagen welche Aufgabe diese haben, und ob schliessen oder nicht?

darf ich raten? du hast ein zyxel modem von inode und du hast die mehrplatzoption (dhcp-mehrplatz).

521 uns 523 sind die wartungsports des modems.


ja ja ja =) das is es also
d.h. alles ok ?
@jutta du bist super!
Dank fĂĽr Eure Hilfe

mfg,
gĂĽnter
gĂĽnter
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 34
Registriert: Fr 08 Sep, 2006 16:51

Beitragvon ANOther » Sa 07 Okt, 2006 18:30

[OT]
ja mei, es gibt leute die halten linux und oder bsd shells fĂĽr dos


naja, in den muscheln kann man ja an disketten operieren, also passt dos wieder;)
[/OT]
Sex is like hacking. You get in, you get out, and you hope you didnt leave something behind that can be traced back to you.
ANOther
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 5940
Registriert: Di 16 Aug, 2005 15:35

Beitragvon lordpeng » Sa 07 Okt, 2006 18:33

>naja, in den muscheln kann man ja an disketten operieren, also passt dos wieder;)
naja, darüber lässt sich streiten, die von MS gelieferten schalentiere sind für gröbere reparaturarbeiten eher unbrauchbar (eigentlich peinlich für ms, dass linux sich für gewisse sachen besser eignet als die eigenen tools)

dennoch wĂĽrde ich behaupten, dass fĂĽr die eingabeaufforderung unter windows CLI (oder eben eingabeaufforderung) der korrektere begriff ist ...
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10140
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Beitragvon diskette » Sa 07 Okt, 2006 18:39

lordpeng hat geschrieben:>naja, in den muscheln kann man ja an disketten operieren, also passt dos wieder;)
naja, darüber lässt sich streiten, die von MS gelieferten schalentiere sind für gröbere reparaturarbeiten eher unbrauchbar (eigentlich peinlich für ms, dass linux sich für gewisse sachen besser eignet als die eigenen tools)

dennoch wĂĽrde ich behaupten, dass fĂĽr die eingabeaufforderung unter windows CLI (oder eben eingabeaufforderung) der korrektere begriff ist ...

kann dem nur zustimmen.
nur haben sich gewissen sprachformen halt eingebĂĽrgert.
und das is halt mal starte zuerst das dos, denn wenn ich cli geschrieben hätte , wären noch mehr fragen gekommen.
diskette
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1153
Registriert: So 13 Aug, 2006 11:07
Wohnort: Niederneukirchen

Beitragvon lordpeng » Sa 07 Okt, 2006 18:46

>denn wenn ich cli geschrieben hätte , wären noch mehr fragen gekommen
mach's wie ich, bezeichne es einfach als 'Eingabeaufforderung' weil lesen sollt jeder DAU können sogar diejenigen denen nichtmal DOS was sagt :-)
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10140
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Beitragvon jutta » Sa 07 Okt, 2006 18:49

@gĂĽnter: ja, alles in ordnung. das zyxel ist pw-geschuetzt und kann recht gut auf sich aufpassen :)

der hintergrund: es werden ja fast alle ports auf die 10.xx.0.16 geforwardet, damit man auf einem rechner nach lust und laune server betreiben kann. damit die kundinnen und kunden auch telnet- und ftp-server betreiben koennen, wurden die wartungsports von 21 und 23 auf selten gebrauchte nummern verlegt. (siehe dazu zb http://xDSL.at/new/viewtopic.php?p=240812)
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30397
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Vorherige

ZurĂĽck zu ANTIVIRUS & SECURITY

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste