Lahme DNS-Auflösung bei Inode (und Chello?)

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen rund um Internet-Zugänge via ADSL und xDSL (alle DSL-basierenden Technologien).
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen rund um Internet-Zugänge via ADSL und xDSL (alle DSL-basierenden Technologien).

Diskussionen über Provider (deren Produkte und Dienstleistungen) werden im Bereich PROVIDER geführt.

Lahme DNS-Auflösung bei Inode (und Chello?)

Beitragvon Timbo » Mi 03 Sep, 2008 01:33

Da lese ich heute im Online-Standard folgenden Artikel über Chello:
http://derstandard.at/?url=/?id=1219938690922
Die Freunde jener Firma leiten zu einer Seite mit Werbung um, wenn man sich bei einer URL vertippt hat.
Nun lese ich weiter von Chello- und Inode-Kunden, dass sie seit kurzer Zeit bemerken, dass die DNS-Auflösung ziemlich lahm ist - sie mutmaßen, dies könnte wegen dieser Werbung bzw. der damit verbundenen Umstellung des DNS-Servers von Chello sein.

Auch bei mir, einem Inode-ADSL-Kunden, ist die DNS-Auflösung sein kurzem ziemlich lahm (Graz-Umgebung).
Manche Seiten muss man mehrmals anklicken, damit sie geöffnet werden.
Das gabs vorher noch nie.
Unabhängig vom verwendeten OS übrigens.
Ich habe unter Windows Server 2008, Windows XP und Debian das exakt gleiche Problem damit.

Nun frage ich mich auch, ob Inode und Chello (gehören beide zu UPC) den gleichen DNS-Server verwenden und auch ich deswegen diese Probleme mit der lahmen Namensauflösung habe?
Oder kann das einen ganz anderen Grund haben?
Komisch jedenfalls ist das schon.
Wer weiß, dass er nichts weiß, weiß mehr als der, der nicht weiß, dass er nichts weiß.
Timbo
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 113
Registriert: Mo 29 Mär, 2004 23:42
Wohnort: Irgendwo zwischen Lannach und Mooskirchen

Beitragvon jutta » Mi 03 Sep, 2008 04:46

welche nameserver sie verwenden, siehst du, je nach betriebssystem, mit ipconfig oder ifconfig oder in deinem router. wenn dir fad ist, kannst du auch die uebrigen rausfinden, einfach mit nslookup oder host und versuch und irrtum.

Code: Alles auswählen
C:\Dokumente und Einstellungen\ju>nslookup ns1.inode.at
Server:  viedns09.chello.at
Address:  195.34.133.21

Nicht autorisierte Antwort:
Name:    ns1.inode.at
Address:  195.34.133.133


C:\Dokumente und Einstellungen\ju>


usw. es gibt einen ganzen haufen.
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30365
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Beitragvon wagsoul » Mi 03 Sep, 2008 07:52

Du kannst auf freie und providerunabhängige Nameserver umstellen und hoffen, dass die Geschwindigkeit der Auflösung dann besser wird.

http://european.ch.orsn.net/tech-pubdns.php

Wenn du die dortigen Nameserver verwendest, greifst du sogar auf das Europäische DNS-System zu - das ist ein Nachbau des amerikanischen mit den selben Daten.
wagsoul
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1638
Registriert: Fr 04 Mai, 2007 20:53

Beitragvon jutta » Mi 03 Sep, 2008 08:13

das interessanteste an dem standard-artikel ist der link zu dem hinweis, wie man das unerwuenschte "service" abstellen kann die betreffende faq von chello


... Erst nach mehreren Links gelangt man zu jenem Hilfeeintrag in dem sich der entsprechende Hinweis befindet. Auch dürften wohl vielem chello-NutzerInnen der neue Service noch gar nicht aufgefallen sein, immerhin hat ihn UPC bislang noch nicht an die eigenen KundInnen kommuniziert.


und jene nutzer/innen, denen der "service" aufgefallen ist, halten ihn fuer einen fehler und fragen eher hier oder in einer newsgroup als bei chello nach, weil sie wissen, dass sie hier eher hilfe finden. aber vielleicht koennen ja einige der hier anwesenden user/innen das gewuenschte feedback an upc liefern: [*]

Unternehmenssprecher Gustav Soucek versichert gegenüber dem Webstandard, dass UPC selbst mit diesen Werbungen kein Geld einnehme, dieses Angebot werde von Infospace geliefert. Überhaupt befinde sich das entsprechende Service noch in der Testphase, man warte auf das weitere Feedback der KundInnen.


//ps:[*] feedback ist direkt ueber das web-formular beim abmelden moeglich, aber auch per e-mail, fax, telefon, brief, botendienst ... zweckdienliche adressen hat xray in dankenswerterweise gesammelt
http://xDSL.at/viewtopic.php?p=314583&h ... cek#314583
(und noch ein paar threads, bitte ergaenzen, wenn sie jemand findet)
Zuletzt geändert von jutta am Mi 03 Sep, 2008 09:17, insgesamt 1-mal geändert.
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30365
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Beitragvon barbakuss » Mi 03 Sep, 2008 08:20

noch schlimmer finde ich es das hier an zahlenden Kunden mehr oder weniger ein Beta-Test durchgeführt wird und man dann bei der abmeldung auch noch eine Begründung angeben sollte warum man das "Service" nicht mehr haben will
Bild

No one fucks around with the admin! The admin does the fucking!
barbakuss
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 713
Registriert: Fr 09 Dez, 2005 20:51

Beitragvon jutta » Mi 03 Sep, 2008 09:46

mir schrieb das system:

Bild

ich bin gespannt ^^

vor allem bin ich gespannt, bei welchem von meinen anschluessen das "service" abgemeldet wird, denn nach einer kundennummer wurde ich nicht gefragt :?

btw: weiss jemand, wie das technisch funktioniert? domain catchall haben schon einige versucht und es hat immer wieder fuer aerger gesorgt. daher findet man informationen darueber im internet.

mich wuerde interessieren, wie es gelingt, das kundenspezifisch zu aktivieren oder zu deaktivieren (vor allem bei dynamischen ip adressen).
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30365
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Beitragvon wagsoul » Mi 03 Sep, 2008 09:49

Wahrscheinlich so, wie man bei AON mit seiner dynamischen IP-Adresse ohne ein Passwort oder sonstige Informationen genau seine Rechnungen und Onlinestatistiken angezeigt bekommt.
wagsoul
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1638
Registriert: Fr 04 Mai, 2007 20:53

Beitragvon jutta » Mi 03 Sep, 2008 10:06

das funktioniert bei aon nur, wenn man mit dem betreffenden account online ist (und keinen proxy aktiviert hat)
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30365
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Beitragvon wagsoul » Mi 03 Sep, 2008 10:09

Ja, die sehen die IP und wissen welcher Kunde sie derzeit gerade hat --> und so sieht man die richtige (=seine eigene) Rechnung.

Beim UPC-DNS-System wird das wohl ähnlich funktionieren mit der Zuordnung IP->Kunde
wagsoul
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1638
Registriert: Fr 04 Mai, 2007 20:53

Beitragvon jutta » Mi 03 Sep, 2008 10:18

wer sagt denn, dass ich an meinem pc und meinem anschluss sitze, wenn ich das formular ausfuelle? deaktivieren die einfach *irgendwas*?

ich hab eben probiert, das ganze remote per textbrowser von meinem ta-biz account aus zu machen. war ein bisschen muehsam, aber zum schluss bekam ich eine erfolgsmeldung:

Code: Alles auswählen
[email protected]:/tmp$ lynx
               chello Support - Huig gestellte Fragen und Antworten (p1 of 2)

   Ihr Browser untersttt keine Scripts. Es kann sein, dass Sie beim
   Anzeigen von Daten auf dieser Website Probleme haben werden.

   IFRAME: http://www.chello.at/partners/de_AT/topnav/22273.html

     Fragen und Antworten
   CHELLOAT
    Antworten finden
   Wie kann ich den Adressfehler-Service wieder ausschalten?
   Antwort:

   Wenn Sie diesen Service nicht mehr nutzen mcten, knen Sie sich
   jederzeit abmelden. Falls Sie nach der Abmeldung eine Website-URL
   wieder falsch in die Adresszeile eingeben, werden Sie entweder eine
   standard Fehlermeldung Ihres Browsers oder eventuell eine
   Service-Seite eines anderen Anbieters sehen (z.B. Google, MSN, etc).
   Darauf hat UPC keinen Einfluss.
-- Leertaste für nächste Seite --
Pfeile: Auf/Ab: andere Seite im Text. Rechts: Verweis folgen; Links: zurück.
H)ilfe O)ptionen P) Druck G)ehe zu M) Hauptseite Q) Beenden /=Suche <-=History


             chello Support - Huig gestellte Fragen und Antworten (p2 of 2)

   Um den Service von UPC auszuschalten, klicken Sie bitte hier.
   hliche Fragen :
   Wie funktioniert der Adressfehler-Service?
   Wenn ich im Browser eine falsche Adresse eingebe, sehe ich eine mit
   Suchergebnissen. Warum?

     War unsere Antwort frSie hilfreich? Email this issue to a friend
                                  E-Mail
                                  (*) Ja
                                  ( ) Nein
                               ( ) Ein wenig
                         Print this issue Drucken

   Powered By

   IFRAME: http://www.chello.at/system/footer/




Powered By

   IFRAME: http://www.chello.at/system/footer/




             chello NXR Adressfehler-Weiterleitungsservice: Opt-Out (p1 of 3)

   chello broadband entertainment
   Kundenservice Kundenservice Webmail Webmail
     * News & Wetter
     * Sport
     * Preisvergleich
     * Technologie
     * Routenplaner
     * Jobs & Karriere
     * Erotik
     * Spiele
     * TV
     * Foto
     * Musik
     * Lifestyle
     * Freizeit & Events
     * Reisen
     * Suche
     * Produkte
     * Bestellen


    * Services
     * Support
     * Webmail

   Home > System
     * das Internet
     * chello.at

   ____________________ Suche

Adressfehler-Weiterleitungsservice ausschalten

   Falls sie diesen Service nicht nutzen mcten, knen Sie ihn einfach
   mittels Klick auf den untenstehenden Button ausschalten.
   Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es aus technischen Grnen bis zu 1
   Werktag dauern kann, bevor der Service ausgeschaltet wird. Danke fr   Ihr Ver
                                           Name: ____________________
                                 E-Mail-Adresse:_____________________
                                  Telefonnummer:_____________________
     * Bestellen                                ____________________


[email protected]:/tmp$ lynx
               chello NXR Adressfehler-Weiterleitungsservice: Opt-Out (p3 of 3)
   Warum mcten Sie
   dieses Service ausschalten?
   weil es mich irritiert________________________________________________
   ______________________________________________________________________
   ______________________________________________________________________
   ______________________________________________________________________
                               Service ausschalten

   br chello | Produkte | Werben | Kontakt | AGB
    PC Broadband N.V. chello Exklusiv bei UPC und Telesystem Tirol





REFRESH(0 sec): http://www.chello.at/System/NXR/2089/20899609.html

Pfeiltasten zum Bewegen, '?': Hilfe, 'q': Programmende, '<-': zu

Ihre Abmeldung wurde erfolgreich registriert und wird sofort
   bearbeitet.
   Hinweis:


Bitte beachten Sie, dass es aus technischen Grnen bis zu 1 Werktag
   dauern kann, bevor die Seite ausgeschaltet wird.


e-mail adresse und telefonnummer habe ich natuerlich brav ausgefuellt.
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30365
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Beitragvon barbakuss » Mi 03 Sep, 2008 10:21

ich glaube das sie das anhand der dem Account zugeordneten Mail-Adresse matchen
Bild

No one fucks around with the admin! The admin does the fucking!
barbakuss
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 713
Registriert: Fr 09 Dez, 2005 20:51

Beitragvon pc_net » Mi 03 Sep, 2008 10:24

ja, nur funktioniert das dann nur, wenn man über seinen account online geht ...

egal wie man es dreht oder wendet, es ist eine total undurschaubare und nicht zu ende gedachte aktion ...
No hace falta ser un genio para saber quién dijo eso.

Magenta Gigakraft 150/15
pc_net
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1561
Registriert: Fr 29 Aug, 2003 21:21

Beitragvon Viper_XXL » Mi 03 Sep, 2008 10:34

Zur DNS Auflösung:

Trag einfach 2 andere DNS Server ein von 195.34.133.10 bis .20 ist jeder möglich. Hatte dasselbe Problem mit langsamer Performance jetzt mit der .15 und .16 gehts einwandfrei
Bild
Viper_XXL
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 504
Registriert: Mi 25 Jun, 2003 14:47
Wohnort: Nähe Baden b. Wien

Beitragvon jutta » Mi 03 Sep, 2008 10:39

> anhand der dem Account zugeordneten Mail-Adresse matchen

da werden sie bei treuen kund/inn/en oder gar partner/inn/en, die im laufe der jahre viele accounts bestellt haben, vor interessanten problemen stehen ... (es gibt in dem formular btw keinen hinweis darauf, dass man die system-mail-adresse oder die in myupc eingetragene e-mail adresse verwenden soll)

> undurschaubare und nicht zu ende gedachte aktion ...

stimmt. und dass es dazu wenig feedback gibt, wird auch zutreffen. die wenig erfahrenen user/innen, denen dieses "service" angeblich helfen sollen, wundern sich vielleicht, was das sein soll, sind aber von ihrem pc und ihrem browser gewoehnt, dass er manchmal ihnen unverstaendliche sachen macht und kommen nicht auf die idee, deshalb bei der hotline anzurufen.

die erfahrenen user/innen ersparen sich den zeitraubenden anruf bei der hotline oder das austragen in dem formular auf der chello-website und verwenden lieber einen anderen nameserver.

was schliesst man daraus? es gibt keine beschwerden, also ist es super :twisted:
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30365
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Beitragvon barbakuss » Mi 03 Sep, 2008 12:45

vorallem auch rechtlich bedenklich, da es sich bei dem Adressfehler-Service um nichts anderes als eine man-in-the-middle attack handelt bei der dein Provider in den Datenstrom eingreift und diesen verfälscht, indem er eine andere IP für einen Namen zurück liefert als die richtige, und bei einem Schreibfehler oder einer nicht existenten Domain wäre die richtige IP keine IP

sollte man ev mal von einem Rechtsexperten der RTR prüfen lassen, denn wer garantiert mir das UPC nicht auch noch andere DNS Abfragen verfälscht und mir eine andere IP zurück liefert
Bild

No one fucks around with the admin! The admin does the fucking!
barbakuss
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 713
Registriert: Fr 09 Dez, 2005 20:51

Nächste

Zurück zu ADSL & xDSL

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 26 Gäste