AON Flex Installationsprobleme

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Internet-Zugänge via WLAN, Funk und Mobil-Anbieter.
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Internet-Zugänge via WLAN, Funk und Mobil-Anbieter.

Fernsehen übers Handy gehört in diese Kategorie.

Diskussionen ĂĽber Provider (deren Produkte und Dienstleistungen) werden im Bereich PROVIDER gefĂĽhrt.

AON Flex Installationsprobleme

Beitragvon Kyselak » Mo 18 Aug, 2008 22:25

Ein herzliches Hallo an alle!

Tut mir leid wenn das etwas länger wird aber ich muss meinen Kummer los werden. :cry:

Aber vor ab mal die kurze Version:
BS: WinXP SP2
Momentan keine Firewall, kein Antivirus

Nach mehreren instalationsversuchen kommt nachwievor die Fehlermeldung 619 wenn ich versuche eine Verbindung herzustellen und das mit dem Conectionmaneger als auch mit manueller DFĂś Verbindung.
Screenshot der DFĂś Konfiguration.
Bild

Ok wer sich die lange Version antun will ist hier richtig
Ihr seit meine letzte Hoffnung, habe letzte Woche Mittwoch AON Flex zusätzlich zu meinen bestehenden AON Zugang bekommen und versuche es seit dem verzweifelt zu installieren.

Angefangen hat alles mal damit das die SIM Karte garnicht bei AON regestriert war und ich so nicht freischalten konnte, also hab ich bei AON angerufen und dann dauerte es bis Donnerstag Nachmittag bis sie bei AON Regestriert war.

Meine Freude darüber das die Karte endlich ging verblasste als ich beim einwählen eine Fehlermeldung 619 bekommen habe. Also wieder Kundendienst anrufen, der riet mir alles neuinstallieren das ich dann auch machte. Aber funktioniert nix. Wieder Kundendienst anrufen und eine überaschend kompetente Dame stellte fest das meine Karte nicht für aonFlex regestriert ist und sicherte mir zu es bis spätestens Freitag früh zu erledigen.

Also gleich am Freitag frĂĽh voller Freude aonFlex testen und ... wieder nix, Fehlercode 619. Aber macht ja nix Kundendienst anrufen, der mir versichert die Karte ist fĂĽr AON Flex eingerichtet ich solls nochmal installiern, gehorsam wie ich nun mal bin tat ich das auch, aber wieder nix.

Nochmal Kundendienst anrufen, dann erfahr ich Karte ist nicht fĂĽr aonFlex freigeschalten, aber am Feiertag bzw am Wochenende ist keiner da der das machen kann, aber es wird bestimmt gleich am Montag frĂĽh erledigt.

So heute ist Montag und Kundendienst behauptet das die Karte um etwa 7 Uhr 30 für aonFlex freigeschalten wurde, ändert aber nix, Fehlercode 619.

Gut jetzt hab ich Software nochmal installiert, mitlerweile kann ich das ja schon ganz gut. :motz: Bringt aber nix, dann hab ichs versucht manuell zu installieren wie hier im Forum beschrieben aber wieder nix Fhelercode 619. Jetzt frag ich mich kann der Fehler bei mir liegen oder ist AON ganz einfach unfähig ?

Ersteinmal vielen Dank fürs lesen und aushäulen.
Kyselak
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 18 Aug, 2008 21:49

Beitragvon pc_net » Di 19 Aug, 2008 07:42

ev. hilft dir einer dieser links:
http://www.umtslink.at/3g-forum/showthread.php?p=639170
http://www.handykult.de/forums/131751-b ... nicht.html

ansonsten probier mal die alternative einwahlsoftware MWCONN aus:
http://www.mwconn.com/
No hace falta ser un genio para saber quién dijo eso.

UPC Take IT Super max
Bild
pc_net
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1429
Registriert: Fr 29 Aug, 2003 21:21

Beitragvon howd10 » Di 19 Aug, 2008 08:18

Bekannter hat dasselbe Problem: (Win xp SP2 - und auf Vista)
Nach kontaktieren der kostenpflichtigen Hotline - war dessen Tip, dass das huawai Modem defekt sei.
Anruf bei normaler Hotline und Weitergabe der Info (Eindruck: War anscheinend schon öfter so) sagte die, dass das Modem noch einmal nachgeschickt wird.

-> Das ist der auch der "aktuelle" Status - Warten auf Modem

Made in China ist heutzutage halt auch ein ANTI-Qulitäts-Merkmal in der Produktendkontrolle.
howd10
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 13
Registriert: Do 06 Jan, 2005 11:18

Beitragvon wicked_one » Di 19 Aug, 2008 08:47

Jetzt frag ich mich kann der Fehler bei mir liegen oder ist AON ganz einfach unfähig ?

aonFlex hat nicht wirklich möglichkeiten zum Troubleshooten. Und das ist das Problem mit dem man ständig kämpft, es gibt keine Standardfehler und die einzige Entstörmethode seitens AON ist, das Modem zu tauschen.

Was mir bisher am häufigsten untergekommen ist
-) USB liefert zu wenig Saft und das Modem arbeitet willkĂĽrlich
-) Programme die aufs CD-Rom zugreifen machen auch gerne probleme (warum auch immer - Liste dafĂĽr schwirrt irgendwo im Netz rum)

Versichere dich dass die SIM freigeschaltet ist, gehen nach der manuellen Installation ohne den Connection Manager vor (diskette hat mal eine gepostet) und wenns dann nicht hilft, tritt das Ding in die Tonne.
"The Internet pretty much ruined everything" - Marco Hernandez

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 11745
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Beitragvon tuxian » Di 19 Aug, 2008 17:39

Was kann den das Problem sein wenn das Modem als "Data Device" mit ? erkannt wird.
Die Einträge passten zuvor im Gerätemanager aber da waren überall ? daher habe ich alle Geräte die mit dem Modem zusammenhängen gelöscht.
Nun sollte es doch wieder als Massenspeicher erkannt werden?
Auf der aon CD sind ja keine Treiber fĂĽr dieses Modem enthalten?
tuxian
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 151
Registriert: Di 19 Apr, 2005 21:12

Beitragvon wicked_one » Di 19 Aug, 2008 18:39

Was kann den das Problem sein wenn das Modem als "Data Device" mit ? erkannt wird.

Das selbe wie jedes ? ... kein oder der falsche Treiber.
Nun sollte es doch wieder als Massenspeicher erkannt werden?

Hallo? Es ist ein Modem, kein USB-Stick.
Auf der aon CD sind ja keine Treiber fĂĽr dieses Modem enthalten?

Direkt nicht, aber sollten mit installiert werden wenn man die CD Installation Schritt-fĂĽr-Schritt (!!) befolgt.

Ausserdem ist das Modem kein Exot, der Treiber sollte per google zu finden sein. Modell bei aonFlex ist das Huawei E270
"The Internet pretty much ruined everything" - Marco Hernandez

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 11745
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Beitragvon jutta » Di 19 Aug, 2008 18:55

ist data device nicht eh das gleiche wie massenspeicher?
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 29806
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Beitragvon wicked_one » Di 19 Aug, 2008 18:58

ist data device nicht eh das gleiche wie massenspeicher?

Stimmt, hatte eigentlich bei Data im Sinne von Ăśbertragung gedacht, und die Software ist ja auch draufgepackt ... passt schon so.
"The Internet pretty much ruined everything" - Marco Hernandez

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 11745
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Beitragvon pc_net » Di 19 Aug, 2008 22:34

data device ist definitiv ein gerät zur (drahtlosen) datenübertragung ...

massenspeicher wird mit mass storage device ĂĽbersetzt ;)
No hace falta ser un genio para saber quién dijo eso.

UPC Take IT Super max
Bild
pc_net
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1429
Registriert: Fr 29 Aug, 2003 21:21

Beitragvon tuxian » Di 19 Aug, 2008 22:46

Die Meldungen (data device?) lauteten so ähnlich und kamen von Windows, ich habe das nicht übersetzt.
Irgendwo stand aber dass beim aonflex Modem keine Treiber enthalten wäre.
Somit wĂĽrde es nicht als Massenspeicher erkannt werden!
Ich konnte auf der CD keine Treiber finden.
Woher ich sie bekomme weiĂź ich allerdings.
Es ist nicht mein Laptop, die Setup CD funktioniert nicht so richtig, ich denke das Windows ist schrottig.
Es hat ja schon alles wunderbar funktioniert doch ein Kollege hat nachdem seine Holde beim Outlook irgendetwas verstellt hat blöderweise gleich die ganze aon Software deinstalliert etc. und somit funktioniert auch nicht mehr das aonflex was bisher wunderbar funktionierte.

Ich bin ja heilfroh dass ich nicht mit dem aon Installer "arbeiten" muss.
Bei meinen Gentoo Linux Kisten weiß ich was im Hintergrund abläuft.
Ich habe bisher noch jedes Handy (usb und bluetooth) bzw. Datenkarte unter Linux mit kppp oder wvdial hinbekommen (Huawei E870, Nokia 6630, N73, E90, Motorola v3xx etc.).

Unter Linux weiĂź ich was ich tue aber beim aon Installer kann man nur zuklotzen und hoffe dass es funktioniert was es aber nicht tut aber das kann auch an seinem schrottigen Windows liegen.
tuxian
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 151
Registriert: Di 19 Apr, 2005 21:12

Beitragvon wicked_one » Mi 20 Aug, 2008 06:47

was es aber nicht tut aber das kann auch an seinem schrottigen Windows liegen.

idR funktioniert es, die CD ist aber etwas heikel - es empfiehlt sich das 585er Modem per Kabel anzustecken während der installation und die Windows Firewall zu deaktivieren. Und wirklich Schritt-für-Schritt durchackern!!
"The Internet pretty much ruined everything" - Marco Hernandez

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 11745
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Beitragvon _RoB_ » Mi 20 Aug, 2008 08:10

nicht nur die windoof firewall sondern alles was an firewall installiert ist
Bild

UPC-Chello Classic mit Fibre Power 50mbit / 5mbit (Cisco EPC3000)
A1 Xite 3GB 7mbit / 386kbit (E510 TV DVB-T)
Telekom Austria - AonTv (Thomson 787v7)

http://www.a1telekom.at
_RoB_
Board-User Level 2
Board-User Level 2
 
Beiträge: 872
Registriert: Sa 03 Mai, 2008 11:55
Wohnort: Wien

Beitragvon Kyselak » Mi 20 Aug, 2008 09:51

So nachdem ich die Kundeline ein wenig genervt habe, stellt sich heraus das meine SIM Karte immer noch nicht richtig eingtragen ist und es daher nicht funktionieren kann. Ich frag mich nur warum das ein AON Mitarbeiter auf den ersten Blick sieht und ein anderer selbst nachdem man ihn darauf angesprochen hat es nicht bemerkt ? Spricht auf allefälle nicht für AON.
Wenn das Angabot mit 7,99 nicht so billig wäre hätte ich ihnen alleine wegen des Kundendienstes das Ding bereits zurückgeschickt.
Aber mal sehen jetzt ist mir Versprochen worden das es bis spätestens Freitag (!) funktionieren sollte und das obwohl das eigentliche Problem ja schon eine Woche bekant ist.

Ăśbrigens funktioniert mein WLAN nicht wenn ich die AON Software installiert habe, vielleicht weil ich nicht den Router von AON verwende ? Aber egal ich hab nicht vor wenns denn wirklich mal funktioniern sollte die AON Software zu verwenden.
Kyselak
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 18 Aug, 2008 21:49

Beitragvon tuxian » Mi 20 Aug, 2008 13:20

Es funktioniert jetzt wieder bei ihm.
Schuld war eine aktivierte (Dritthersteller)Firewall bei der Installation.
tuxian
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 151
Registriert: Di 19 Apr, 2005 21:12

Beitragvon wicked_one » Mi 20 Aug, 2008 15:19

Schuld war eine aktivierte (Dritthersteller)Firewall bei der Installation.

Das sind Dinge die man einfach auf keiener Supportseite findet, aber so viele Problem verursachen... hauptsache es rennt wieder
"The Internet pretty much ruined everything" - Marco Hernandez

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 11745
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Nächste

ZurĂĽck zu MOBILES INTERNET, WLAN & FUNK

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast