Glasfaser Upgrade wie technisch möglich?

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen rund um Internet-Zugänge via ADSL und xDSL (alle DSL-basierenden Technologien).
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen rund um Internet-Zugänge via ADSL und xDSL (alle DSL-basierenden Technologien).

Diskussionen über Provider (deren Produkte und Dienstleistungen) werden im Bereich PROVIDER geführt.

Glasfaser Upgrade wie technisch möglich?

Beitragvon regurge » Mo 16 Nov, 2015 09:57

bei uns im Ort gibt es zur Zeit einige Glasfaserbaustellen, heute bekam ich in die Firma ein dementsprechendes Angebot.
Es wäre wesentlich schneller wie vorher, aber halt noch immer weit von einer richtigen Glasfaserleitung entfernt, ich bekam dann die Info das die alten Kupferleitungen lediglich einen Verstärker erhalten --> was wird da gemacht und wie funktioniert das technisch?
regurge
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 117
Registriert: Mi 02 Nov, 2005 11:21

Re: Glasfaser Upgrade wie technisch möglich?

Beitragvon dadaniel » Mo 16 Nov, 2015 10:27

Es wird im Ort ein per Glasfaser angebundener Verteiler (ARU) aufgestellt, auf den die alten Kupferleitungen angebunden werden. Bist du von diesem aber über 1km Leitungslänge entfernt kommen gerade mal noch 12Mbit an.
A1 Internet S 40/10 Mbit
dadaniel
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 632
Registriert: So 16 Jan, 2005 14:10
Wohnort: Graz-Umgebung

Re: Glasfaser Upgrade wie technisch möglich?

Beitragvon Starvirus » Mo 16 Nov, 2015 11:28

Verstärker ist laienhaft ausgedrückt ein ARU bzw. Outdoor-DSLAM.

Was wird gemacht?

Bei den Kabelbündeln was in Richtung Wählamt gehen, wird ein Kabelstich gemacht. Je nach Bedarf werden die Anschlüsse umgehängt auf den ARU.

Wie funktioniert das technisch?

Nun ja aufgrund der geringeren Leitungslänge und der leistungsfähigeren Technik (VDSL2+) kann somit eine höhere Bandbreite erzielt werden.
Bild
Starvirus
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1893
Registriert: Do 31 Jan, 2008 23:49
Wohnort: wollt ihr wieder wissen :P

Re: Glasfaser Upgrade wie technisch möglich?

Beitragvon radditz » Mo 16 Nov, 2015 16:12

Starvirus hat geschrieben:Wie funktioniert das technisch?

Nun ja aufgrund der geringeren Leitungslänge und der leistungsfähigeren Technik (VDSL2+) kann somit eine höhere Bandbreite erzielt werden.

Ergänzung: Neuerdings auch VDSL2+ in Kombination mit Vectoring (von dem man schon so viel gutes und bößes gehört hat) - damit gehen praktisch sogar über 50 Mbit/s.
Telematica DSL Solo Pro 30 Mbit/s
Vorher: A1 VDSL 16 Mbit/s
radditz
Ultimate Power-User
Ultimate Power-User
 
Beiträge: 4399
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 16:50

Re: Glasfaser Upgrade wie technisch möglich?

Beitragvon Gorbag » Mo 16 Nov, 2015 21:33

dadaniel hat geschrieben:Bist du von diesem aber über 1km Leitungslänge entfernt kommen gerade mal noch 12Mbit an.

Es können aber auch "nur" 10 MBit/s sein. Oder, falls Vectoring an dieser ARU bereits aktiviert ist, auch wieder 16 MBit/s. D.h. es hängt ganz von den äußeren Umständen ab, welche effektive Geschwindigkeit erzielt werden kann.
Ich hasse Leute, die mitten im Satz
Gorbag
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3223
Registriert: Mo 19 Jul, 2004 10:39
Wohnort: Graz / Thal

Re: Glasfaser Upgrade wie technisch möglich?

Beitragvon Riddik » Mo 16 Nov, 2015 23:13

Neuerdings auch VDSL2+

Was ist VDSL2+ ? Es gibt nach wie vor ausschliesslich VDSL2 ^^
____________________________________________________
Lg Riddik
Riddik
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 636
Registriert: Di 14 Feb, 2012 09:44

Re: Glasfaser Upgrade wie technisch möglich?

Beitragvon radditz » Di 17 Nov, 2015 09:29

Riddik hat geschrieben:
Neuerdings auch VDSL2+

Was ist VDSL2+ ? Es gibt nach wie vor ausschliesslich VDSL2 ^^

Das ist korrekt, ich habe meinen Vorposter "blind" zitiert und VDSL2+ übernommen, obwohl ich VDSL2 meinte.
Telematica DSL Solo Pro 30 Mbit/s
Vorher: A1 VDSL 16 Mbit/s
radditz
Ultimate Power-User
Ultimate Power-User
 
Beiträge: 4399
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 16:50


Zurück zu ADSL & xDSL

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 7 Gäste