Kündigung des Tele2UTA Telefondienstes?

Hier sind eure (nicht-technischen) Erfahrungen mit Providern (deren Produkten und Dienstleistungen) gefragt.
Forumsregeln
Hier sind Eure (nicht-technischen) Erfahrungen mit Providern (deren Produkten und Dienstleistungen) gefragt.

Technisch orientierte Fragen bitte in den passenden Rubriken stellen!

Kündigung des Tele2UTA Telefondienstes?

Beitragvon Snappy » Mi 21 Sep, 2005 14:18

Hallo,

nach mehreren unbeantworteten Emails seitens Tele2 stelle ich meine Frage einfach mal hier: Wie muss ich vorgehen, wenn ich den Preselection Service von Tele2UTA nicht mehr nutzen will, so damit ich wieder über die Telekom Austria telefonieren kann? Genügt ein formloser Brief, Fax oder vielleicht ein einfacher Anruf?

Danke.

Snappy
"Ein Mensch, der argumentiert, hat nichts Nobles."
<Lightkey> erm.. google kennst du, oder?
<foxi> nicht persöhnlich
<foxi> und es ist mir unangenehm um diese zeit fremde anzusprechen
Snappy
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 486
Registriert: Do 26 Jun, 2003 02:36
Wohnort: Bezirk Gänserndorf

Beitragvon jutta » Mi 21 Sep, 2005 14:21

im zweifel sollte man *jede* kündigung mit einem eingeschriebenen brief machen.
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 29831
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Beitragvon adsl » Mi 21 Sep, 2005 17:34

Ein Fax tut es auch, allerdings solltest Du die Bestätigung gut aufheben, denn ich habe diese Monate nach der Kündigung nachweisen müssen:-)

LG
WGT624 V1 Firmware 4.1.11, WGE101 RC2, 2 x WT511T
Inode xDSL 1024/256 Flat
http://www.dr-kokol.com
adsl
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 559
Registriert: So 14 Dez, 2003 19:10
Wohnort: Graz

Beitragvon Neptunus » Mi 21 Sep, 2005 20:45

Oder du tippst dir so eine Fax-Bestätigung im MS-Word und druckst sie dir dann aus wenn du sie nachweisen musst :-)
Neptunus
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 691
Registriert: Do 26 Jun, 2003 16:43

Beitragvon roro » Do 22 Sep, 2005 07:14

Kündigungen immer schriftlich und eingeschrieben. Diese zus. Kosten wiegen den später ersparten Ärger bei einem Rechtsstreit immer auf.
roro
Advanced Profi-User
Advanced Profi-User
 
Beiträge: 2346
Registriert: Di 11 Jan, 2005 15:22
Wohnort: Weiz

Re: Kündigung des Tele2UTA Telefondienstes?

Beitragvon Paulchen » Do 22 Sep, 2005 22:56

Snappy hat geschrieben:Wie muss ich vorgehen, wenn ich den Preselection Service von Tele2UTA nicht mehr nutzen will, so damit ich wieder über die Telekom Austria telefonieren kann?


Über die Telekom Austria kann man durch Vorwahl von 1001 immer telefonieren. Wenn du nur die Preselection auf die TA änderen willst, dann ruf die TA-Hotline an und lass dir das entsprechende Formular zuschicken.

Ob du von Tele2UTA wegen der geänderten Preselection finanzielle Konsequenzen zu befürchten hast? Kann ich dir nicht beantworten, hängt wohl von deinem Vertrag ab und Ist wohl eher eine Frage für ein Telefonie-Forum.

Ich weiss nur dass bei den alten UTA-Tarifen irgendwann der Easy-Internet Modemzugang mit 2,50 Eur/Monat kostenpflichtig wurde, und nur bei aufrechter Preselection wurden diese Kosten wieder gutgeschrieben...

Paulchen
Paulchen
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 33
Registriert: Di 28 Sep, 2004 21:40

Beitragvon tszr » Fr 23 Sep, 2005 04:58

Über die Telekom Austria kann man durch Vorwahl von 1001 immer telefonieren.


nur wenn KEIN router und KEINE LC telefonanlage vorort ist funktioniert die 1001 immer ;)

leider gibt es auch geräte die alle 10xx sperren ausser die eigene, zb. die alten UTA router machten das so.......
.
Wer Rechtschreib- oder Tippfehler findet, darf sie behalten.... :oops:
Super F.I.T. Family 125x12,5 mBit unlimitiert + 42x HD Sender + gratis AT Festnetz / Technicolor 7200U - FW: STD6.01.27
BildBild
tszr
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 675
Registriert: Fr 27 Mai, 2005 15:32
Wohnort: Niederösterreich

Re: Kündigung des Tele2UTA Telefondienstes?

Beitragvon tszr » Fr 23 Sep, 2005 05:00

Snappy hat geschrieben:Hallo,

nach mehreren unbeantworteten Emails seitens Tele2 stelle ich meine Frage einfach mal hier: Wie muss ich vorgehen, wenn ich den Preselection Service von Tele2UTA nicht mehr nutzen will, so damit ich wieder über die Telekom Austria telefonieren kann? Genügt ein formloser Brief, Fax oder vielleicht ein einfacher Anruf?

Danke.

Snappy


anruf bei der telekom austria 0800/100 100 die nehmen dir sorfort jede preselection eines anbieters auf wunsch raus, sauberste lösung natürlich bei der uta/tele2 zu kündigen, wenn du auch die call by call 1002/1005 nicht mehr verwenden willst.

für mehr fragen schau dort rein: http://www.tarifecheck.at/forum/
.
Wer Rechtschreib- oder Tippfehler findet, darf sie behalten.... :oops:
Super F.I.T. Family 125x12,5 mBit unlimitiert + 42x HD Sender + gratis AT Festnetz / Technicolor 7200U - FW: STD6.01.27
BildBild
tszr
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 675
Registriert: Fr 27 Mai, 2005 15:32
Wohnort: Niederösterreich

Beitragvon schntho » Sa 24 Sep, 2005 08:06

Hallo Snappy!

Ich hatte die selben Probleme mit UTA Tele 2 von April bis Sept nach dem wir gekündigt haben. Immerwieder die Kündigung nicht anerkannt sowohl ich im Mai das erste mal beim Konsumentenschutz war. Erst nach 3 maligen Konsumentenschutz habe ich jetzt endlich meine Ruhe.

lg
Thomas
Liebe Grüße
Thomas Schneider
------------------------------
schntho
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 45
Registriert: Fr 05 Mär, 2004 18:28
Wohnort: Graz

Beitragvon ErichVienna » Sa 24 Sep, 2005 11:56

nach mehreren unbeantworteten Emails seitens Tele2 stelle ich meine Frage einfach mal hier: Wie muss ich vorgehen, wenn ich den Preselection Service von Tele2UTA nicht mehr nutzen will, so damit ich wieder über die Telekom Austria telefonieren kann? Genügt ein formloser Brief, Fax oder vielleicht ein einfacher Anruf?


Hallo Snappy!

Mal eine Frage...
Warum möchtest Du denn das Preselect kündigen ?
Soviel ich weiss bezahlst Du ja danach mehr an Gesprächsgebühren bei der TA.
Wenn Du zu einem anderen Preselect Anbieter wechseln willst, dann brauchst Du das Preselect bei dem anderen nur bestellen, und dadurch wird das der UTA durch den neuen Preselect Anbieter aufgehoben/gekündigt.

Wenn es das ist, dann klick mal auf den Link in meiner Signatur....

Schöne Grüsse
Erich
ErichVienna
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 24 Aug, 2005 17:43


Zurück zu PROVIDER

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste