Externe Weiterleitung mit analoger Telefonanlage

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema "herkömmlichen" Telefonie und Fax-Übertragung (auf Mobil- und/oder Festnetz-Basis).
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema "herkömmlichen" Telefonie und Fax-Übertragung (auf Mobil- und/oder Festnetz-Basis).

FĂĽr Telefonie und Fax ĂĽber Netzwerke/das Internet gibt es die Kategorie VoIP & INTERNET-FAX.

Externe Weiterleitung mit analoger Telefonanlage

Beitragvon silicium » Do 08 Okt, 2015 15:46

Hallo,

wir besitzen aktuell einen ISDN-Anschluss mit einer Flash-Telefonanlage (A1).

Aufgrund der Kosten möchten wir nun zu einer neuen Telefonanlage am vorhandenen analogen Telefonanschluss (Liwest) wechseln. Es soll jedoch auf jeden Fall eine externe Weiterleitung direkt am Telefon nach wie vor möglich sein.

Ist das bei Verwendung einer analogen Telefonanlage möglich? Mir ist bekannt, dass man direkt bei Liwest (mit *21* usw) umleiten kann.

Könnt ihr mir da weiterhelfen?
silicium
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 100
Registriert: Sa 03 Jul, 2004 17:43
Wohnort: Wien

Re: Externe Weiterleitung mit analoger Telefonanlage

Beitragvon Viennaboy » Do 08 Okt, 2015 17:22

Ich wĂĽrde eine VoIP Anlage nehmen die "offen" ist wo man Telefone anderer Hersteller Anschliessen kann.
Frage einfach mal hier nach: http://www.ip-phone-forum.de

Gerade wenn man viele Klappen benötigt die "billig" sein sollen gibt es Professionelle Geräte die viel günstiger sind als die gelabelten von den Tel Anlagen Hersteller.

Ganz wichtig bevor du eine Anlage kaufst informiere dich ganz genau wie viele Telefone du Betreiben kannst!
Genug Hersteller verrechnen eine Lizenz nur das du das IP Telefon an der Anlage Registrieren kannst ohne auch nur Telefonieren zu wollen. Deswegen 10x vorher informieren als später da stehen und Hunderte € in Lizenzkosten zahlen zu müssen. :x
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3806
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Externe Weiterleitung mit analoger Telefonanlage

Beitragvon Starvirus » Fr 09 Okt, 2015 06:17

Wienerburli oder Andrej, ich hab grad nicht mein Tripple Facepalm zur Hand, weil du die Frage wieder ignoriert hast ...

Die Liwest ĂĽbergibt sauber am Analogen Port alle Funktionen die auch die A1 anbietet und sogar mehr (Clip kostenlos). In deinem Fall wird dir die Liwest jedoch ihren Partner empfehlen, der dich hier unterstĂĽtzt.
Da ISDN eher im sterben liegt wäre eine generelle Ausrichtung zu Voip sicher interessant.
Bild
Starvirus
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1893
Registriert: Do 31 Jan, 2008 23:49
Wohnort: wollt ihr wieder wissen :P


ZurĂĽck zu FESTNETZ & MOBIL - TELEFONIE & FAX

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron