Festnetznummer für das Smartphone (ausgehende Anrufe)

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema "herkömmlichen" Telefonie und Fax-Übertragung (auf Mobil- und/oder Festnetz-Basis).
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema "herkömmlichen" Telefonie und Fax-Übertragung (auf Mobil- und/oder Festnetz-Basis).

Für Telefonie und Fax über Netzwerke/das Internet gibt es die Kategorie VoIP & INTERNET-FAX.

Re: Festnetznummer für das Smartphone (ausgehende Anrufe)

Beitragvon Viennaboy » So 11 Jan, 2015 23:56

Klar geht das sogar sehr einfach du rufst deine Telefonanlage an die in der Firma stehst und wählst die Nummer nach.
Dann zahlst halt die Preise von Festnetz zb ins Handynetz. :rotfl:
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3804
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Festnetznummer für das Smartphone (ausgehende Anrufe)

Beitragvon Gsicht » Fr 16 Jan, 2015 01:40

Horkmaster hat geschrieben:Danke für eure Antworten, leider ist da nicht so wirklich was dabei was ich suche.

Wichtig ist mir, dass wenn ich über mein Handy/Smartphone telefoniere, beim Empfänger eine lokale(!) Festnetznummer auftaucht. Es geht hier nicht um Preisersparnisse, sondern wirklich nur um die Wiedererkennung.


Ist möglich, verwende ich auch so. Allerdings eine Eigenbau-Lösung mit Asterisk.

Asterisk-Server ist als ein IP-Telefon an der Fritzbox angelemdet, eingehende Anrufe gehen zuerst zum Asterisk, dann zum Smartphone, dort läuft CSipSimple, dadurch erkenne ich auch ob gerade ein Festnetzanruf reinkommt. Umgekehrt kann ich auch von der App eine Nummer eingeben, dann rufe ich per Festnetz zuhause die gewünschte Person an.
Nachteil: Datenverbindung erforderlich, kann bei schlechtem Empfang problematisch sein.

Sollte natürlich auch mit anderen Geräten funktionieren, ich hab halt eine Fritzbox. Asterisk deshalb weil die Einstellungsmöglichkeiten der Box beschränkt sind.
Gsicht
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 239
Registriert: Sa 11 Aug, 2007 12:37

Re: Festnetznummer für das Smartphone (ausgehende Anrufe)

Beitragvon wernerkl » Sa 17 Jan, 2015 11:54

Horkmaster hat geschrieben:Danke für eure Antworten, leider ist da nicht so wirklich was dabei was ich suche.

Wichtig ist mir, dass wenn ich über mein Handy/Smartphone telefoniere, beim Empfänger eine lokale(!) Festnetznummer auftaucht. .



wurde ja mehrmals vorgeschlagen!!

A1 BN und HCS!!
wernerkl
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 6575
Registriert: So 08 Jan, 2006 17:56
Wohnort: Deutschlandsberg

Re: Festnetznummer für das Smartphone (ausgehende Anrufe)

Beitragvon wicked_one » Sa 17 Jan, 2015 18:48

Ach das ginge doch auch ganz einfach.

Ne kleine Telefonanlage, und ein Apparat den man fernkonfigurieren kann.
Apparat mit Rufumleitung auf das gewünschte Ziel programmieren
Eigenen Apparat anrufen.

Ferdisch! :rofl:

Wichtig, dass keine Teilumlenkung drin ist ^^
Never a mind was changed on an internet board, no matter how good your arguments are...

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 12186
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Re: Festnetznummer für das Smartphone (ausgehende Anrufe)

Beitragvon Viennaboy » Sa 17 Jan, 2015 20:44

hää wieso kompliziert wenn es auch einfach geht...
Man muss es nur wie bei den Call by Call Anbieter machen.
Du rufst deine Firmennummer an und wählst die Nummer vom Kunden nach.
So wird das seit jahren gemacht. Oder "neu" das man Programme verwendet die es via GPRS machen.
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3804
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Festnetznummer für das Smartphone (ausgehende Anrufe)

Beitragvon wolfshund » Sa 17 Jan, 2015 22:28

Hallo
Du kannst dir auch eine ISDN Telefonanlage mit DISA (Direkt Inward System Access) Funktion organisieren.
Brauchst natürlich auch einen ISDN – Anschluss da du über einen D-Kanal reinrufst und über den Zweiten D-Kanal dann mittels der DISA wider rausrufst.
Funktioniert in etwa so:
Du rufst deine Telefonanlage an, dann musst du ein Code für die DISA eingegeben.
Danach kannst du die gewünschte Rufnummer des zu Rufenden eingeben und du Präsentierst dich mit der Fernsprech Nummer deiner Telefon Anlage.

Lg
wolfshund
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 91
Registriert: Do 03 Jun, 2010 15:04

Re: Festnetznummer für das Smartphone (ausgehende Anrufe)

Beitragvon Viennaboy » Sa 17 Jan, 2015 23:14

Oder man nimmt einen Router mit einen Telefonanschluss. :ok:
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3804
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Festnetznummer für das Smartphone (ausgehende Anrufe)

Beitragvon wolfshund » So 18 Jan, 2015 07:58

Viennaboy hat geschrieben:Oder man nimmt einen Router mit einen Telefonanschluss. :ok:


Fritzbox 7390 zb.
Die Funktion nennt sich Callthrough.
Wirst aber auch einen ISDN Anschluss benötigen.
Oder Sip Provider zum reinrufen und über POTS wieder raus.

Lg
wolfshund
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 91
Registriert: Do 03 Jun, 2010 15:04

Re: Festnetznummer für das Smartphone (ausgehende Anrufe)

Beitragvon Viennaboy » So 18 Jan, 2015 10:51

Dachte an den B970 von Drei. :ok:
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3804
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Festnetznummer für das Smartphone (ausgehende Anrufe)

Beitragvon wolfshund » So 18 Jan, 2015 14:17

Viennaboy hat geschrieben:Dachte an den B970 von Drei. :ok:


Hat der auch eine Schnittstelle für einen Festnetzanschluss?
Denn der wunsch ist ja sich mit seiner Festnetznummer zu Präsentieren.
Lg
wolfshund
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 91
Registriert: Do 03 Jun, 2010 15:04

Re: Festnetznummer für das Smartphone (ausgehende Anrufe)

Beitragvon Viennaboy » So 18 Jan, 2015 14:30

Analoganschluss. :ok:
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3804
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Festnetznummer für das Smartphone (ausgehende Anrufe)

Beitragvon wolfshund » So 18 Jan, 2015 17:26

Viennaboy hat geschrieben:Analoganschluss. :ok:


Hallo Viennaboy
Laut beschreibung ist der Analoganschluss für ein Telefon.
Wie sollen da die Wünsche von Horkmaster realisiert werden.
Lg
wolfshund
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 91
Registriert: Do 03 Jun, 2010 15:04

Re: Festnetznummer für das Smartphone (ausgehende Anrufe)

Beitragvon Viennaboy » So 18 Jan, 2015 18:24

Man schließt es an eine Telefonanlage an?
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3804
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Festnetznummer für das Smartphone (ausgehende Anrufe)

Beitragvon wolfshund » So 18 Jan, 2015 19:09

Viennaboy hat geschrieben:Man schließt es an eine Telefonanlage an?


Alles klar, wird zum GSM Gateway umfunktioniert. :ok:

Lg
wolfshund
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 91
Registriert: Do 03 Jun, 2010 15:04

Re: Festnetznummer für das Smartphone (ausgehende Anrufe)

Beitragvon Viennaboy » So 18 Jan, 2015 21:21

Nein das ist ein Router mit Telefonfunktion. Drei mit UMTS only. :scream:
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3804
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

VorherigeNächste

Zurück zu FESTNETZ & MOBIL - TELEFONIE & FAX

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste