Mehrere Nummern & Auslandstelefonie

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema "herkömmlichen" Telefonie und Fax-Übertragung (auf Mobil- und/oder Festnetz-Basis).
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema "herkömmlichen" Telefonie und Fax-Übertragung (auf Mobil- und/oder Festnetz-Basis).

FĂĽr Telefonie und Fax ĂĽber Netzwerke/das Internet gibt es die Kategorie VoIP & INTERNET-FAX.

Mehrere Nummern & Auslandstelefonie

Beitragvon meggie » Do 03 Mär, 2011 17:50

Hallo Alle,

nach einem Jahrzehnt in Deutschland möchte ich gerne wieder nach Österreich ziehen.
Ich suche verzweifelt nach einer technisch guten und kostengünstigen Lösung für Internet, Telefon und Mobil die dem ähnlich ist was ich aktuell habe:
- 3 Telefonnummern
- für 1ct in nahezu alle Länder der Welt telefonieren
- Internetflatrate
- Mobiltelefon mit Datenflat und Flatrate ins Festnetz
Alles zusammen kostet mich dzt. €55,- im Monat und alles von einem Provider über eine Fritz!Box gesteuert (Domain, Mediaserver, Onlinestorage etc. noch gar nicht erwähnt ....)

In Ă–sterreich scheitere ich bislang an:
- mehrere Telefonnumern vom selben Provider (mir egal ob ISDN oder VoIP solange zuverlässig)
- Auslandsoption - da wollen alle VIEL Geld!

Vielleicht habt ihr ja eine gute Idee fĂĽr jemanden der nach Hause kommen mag!?

Danke
- Meggie
meggie
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 03 Mär, 2011 17:42

Re: Mehrere Nummern & Auslandstelefonie

Beitragvon WaJoWi » Fr 04 Mär, 2011 07:49

Wenn man VoIP nicht ablehnt, kann man sich ja so viele Telefonnummern anschaffen wie man möchte. Allerdings steigt man dabei besser aus wenn man verschiedene Anbieter wählt. Da kann ja dann auch ein Deutscher dabei sein der günstigere Konditionen bietet. Nachteil ist aber, dass man in Österreich meist nur eine 0720 oder 0780 Nummer bekommt. Aber dafür gibt es Gateways die (zumindest in Wien) eine örtliche Festnetznummer bieten.
Provider: UPC (speed M) 125/12.5 Mbit
Bild

Hardware: Ubee EVW 3226 (EVW3226_2.10); ASUS RT-N66U (Tomato 1.28.0000 MIPSR2-140 K26 USB AIO-64K); Netgear GS116Ev2 (2.6.0.21) + GS108Ev3 (V2.06.03GR); V7 APAC1200-1E (1.0.10);...
WaJoWi
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1417
Registriert: Sa 23 Aug, 2003 07:58
Wohnort: Wien

Re: Mehrere Nummern & Auslandstelefonie

Beitragvon Arminio » Fr 04 Mär, 2011 08:20

Also an mehreren Nummern scheitert's in Ă–sterreich sicher nicht, du kannst bei einem ISDN Basisanschluss bis zu 8 MSN Nummern haben.

Was die niedrigen weltweiten Verbindungsentgelte betrifft, schaut das hierzulande - zumindest im nicht-voip-basierten Netz - dĂĽster aus.
mfg
Arminio

Bild
Arminio
Advanced Profi-User
Advanced Profi-User
 
Beiträge: 2118
Registriert: Mi 18 Mai, 2005 12:33
Wohnort: Innsbruck

Re: Mehrere Nummern & Auslandstelefonie

Beitragvon meggie » Fr 04 Mär, 2011 10:17

Danke Armino & WaJoWi - ich hatte es befĂĽrchtet!

zu euren Kommentaren:
- ISDN BasisanschluĂź - bislang hatte ich nur sehr teure Angebote gesehen - gibt's da etwas gscheites?
- VoIP - hab' vor 2 Jahren komplett umgestellt und funktioniert blendend. Vor allem weil ich alles ĂĽber meine Fritz!Box steure und mit den Fritz!Fon mittlerweile richtig komfortabel alles bedienen kann. Ein MSN (ohne ISDN), Fritz! & alternative VoIP Anbieter fĂĽr weitere Nummern - habt ihr das zum Laufen gebracht?

Vergölts!
- Meggie
meggie
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 03 Mär, 2011 17:42

Re: Mehrere Nummern & Auslandstelefonie

Beitragvon tpleyer » Fr 04 Mär, 2011 12:08

Einen Original-ISDN-BA bekommt man in Ă–sterreich mW so gut wie nur von der Telekom Austria. Man ĂĽber diesen Call-by-Call-Provider verwenden, wobei die aus meiner eigenen Erfahrung nicht mehr so derartig viel Einsparungspotential bieten als dass es sich auszahlen wĂĽrde.

Einzig Tele2 (die frühere UTA) bietet in bestimmten Anschlußgebieten entbündelte ISDN-Produkte an, die außer der Teilnehmeranschlußleitung nichts mehr mit der TA zu tun haben. Ist (genauso wie der etablierte TA-Anschluß) Original-ISDN, Gesprächsentgelte aber auch nahezu auf TA-Niveau, Grundentgelt nur geringfügig niedriger.
tpleyer
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 137
Registriert: Mo 17 Dez, 2007 18:17

Re: Mehrere Nummern & Auslandstelefonie

Beitragvon local.host » Sa 05 Mär, 2011 21:11

tpleyer hat geschrieben:Einzig Tele2 (die frĂĽhere UTA) bietet in bestimmten AnschluĂźgebieten entbĂĽndelte ISDN-Produkte an,


falsch.
local.host
 

Re: Mehrere Nummern & Auslandstelefonie

Beitragvon tpleyer » So 06 Mär, 2011 01:07

Wer bietet auĂźer TA und T2 sonst noch echtes ISDN (keine VoIP-Emulation) an?
tpleyer
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 137
Registriert: Mo 17 Dez, 2007 18:17

Re: Mehrere Nummern & Auslandstelefonie

Beitragvon Viennaboy » So 24 Apr, 2011 23:09

Es gibt sonst noch in Österreich ein paar Lokale Provider wenn wir wüssten wo du hinziehst könnten wir dir Tipps geben.
Bedenke bitte das ISDN in Ă–sterreich meiner erfahrung nach fast nur mehr von Firmen benutzt wird und es auch ordentlich kostet. Schaue mal hier:
http://www.sil.at/
http://www.xpirio.com/
http://business.upc.at/produkte/telefon ... luss/isdn/

Und ganz wichtig schaue ob der Preis inkl 20% oder exkl 20% Steuer ist !!!
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3815
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52


ZurĂĽck zu FESTNETZ & MOBIL - TELEFONIE & FAX

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste

cron