CLIP bei Analoganschluss der Telekom Austria?

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema "herkömmlichen" Telefonie und Fax-Übertragung (auf Mobil- und/oder Festnetz-Basis).
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema "herkömmlichen" Telefonie und Fax-Übertragung (auf Mobil- und/oder Festnetz-Basis).

F√ľr Telefonie und Fax √ľber Netzwerke/das Internet gibt es die Kategorie VoIP & INTERNET-FAX.

CLIP bei Analoganschluss der Telekom Austria?

Beitragvon [ DJtheSOUND ] » Do 18 Jun, 2009 23:16

Hallo,

ich habe soeben unter http://ppp.telekom.at/faq/case.sp?case= ... c8de37dbdf gelesen, dass CLIP angeblich kostenlos sein soll oder handelt es sich hierbei um "Kundenfang", dass nachher dann die ber√ľhmten 0,99 EUR berechnet werden im Monat? (Wenn es so w√§re, ist diese Schreibweise meiner Meinung nach doch rechtsproblematisch, oder?)

Hier im Original:
Wie kann ich die Rufnummer des Anrufers auf meinem Telefon anzeigen lassen (CLIP)?

Mit der Rufnummernanzeige (CLIP - Calling Line Identification Presentation)
sehen Sie die Rufnummer oder den Namen des Anrufers schon beim Läuten.

Ausgenommen sind Anrufe von Anschl√ľssen mit einer Geheimnummer bzw. mit unterdr√ľckter Rufnummer.

Voraussetzung zur Rufnummernanzeige ist ein CLIP-fähiges Endgerät.

Die Freischaltung können Sie kostenlos unter 0800 100 100 veranlassen.


Bin mal auf eure Erfahrungen und Meinungen gespannt... :ok:
Viele Gr√ľsse
J√ľrgen ;)



Bild

Signatur gek√ľrzt...
[ DJtheSOUND ]
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 230
Registriert: So 29 Jun, 2003 02:09
Wohnort: Linz, Austria

Re: CLIP bei Analoganschluss der Telekom Austria?

Beitragvon medice » Do 18 Jun, 2009 23:55

naja, gem. der Formulierung is die Freischaltung kostenlos - alles weitere wird offen gelassen ;)
Mfg
Medice

Wir in Bayern brauchen keine Opposition, weil wir sind schon Demokraten. (c) Gerhard Polt
medice
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3285
Registriert: Fr 13 Mai, 2005 10:32
Wohnort: Graz

Re: CLIP bei Analoganschluss der Telekom Austria?

Beitragvon [ DJtheSOUND ] » Do 18 Jun, 2009 23:57

...d.h. die 0,99 EUR sind nachwievor monatlich zu bezahlen? Oder wurde das mal geändert...
Viele Gr√ľsse
J√ľrgen ;)



Bild

Signatur gek√ľrzt...
[ DJtheSOUND ]
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 230
Registriert: So 29 Jun, 2003 02:09
Wohnort: Linz, Austria

Re: CLIP bei Analoganschluss der Telekom Austria?

Beitragvon medice » Fr 19 Jun, 2009 07:26

ka - dazu m√ľ√ütest dir die Entgeldbestimmungen der TA anschauen, ich hab mir jetzt nur deinen link angesehen und bin davon ausgegangen dass du eh schon geschaut hast
Mfg
Medice

Wir in Bayern brauchen keine Opposition, weil wir sind schon Demokraten. (c) Gerhard Polt
medice
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3285
Registriert: Fr 13 Mai, 2005 10:32
Wohnort: Graz

Re: CLIP bei Analoganschluss der Telekom Austria?

Beitragvon [ DJtheSOUND ] » Fr 19 Jun, 2009 08:04

Hmmm, ja dannach habe ich schon gesucht, aber ich finde diese Entgeltbestimmungen einfach nicht! :-(
Viele Gr√ľsse
J√ľrgen ;)



Bild

Signatur gek√ľrzt...
[ DJtheSOUND ]
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 230
Registriert: So 29 Jun, 2003 02:09
Wohnort: Linz, Austria

Re: CLIP bei Analoganschluss der Telekom Austria?

Beitragvon medice » Fr 19 Jun, 2009 10:12

normal mach ich anderer leute Haus√ľbungen nicht:

www.telekom.at ---> privatkunden (sollte eh standardmäßig dort gelandet sein) ---> Festnetz ---> zusatzdienste...
Mfg
Medice

Wir in Bayern brauchen keine Opposition, weil wir sind schon Demokraten. (c) Gerhard Polt
medice
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3285
Registriert: Fr 13 Mai, 2005 10:32
Wohnort: Graz

Re: CLIP bei Analoganschluss der Telekom Austria?

Beitragvon [ DJtheSOUND ] » Fr 19 Jun, 2009 12:02

Okay danke!
Viele Gr√ľsse
J√ľrgen ;)



Bild

Signatur gek√ľrzt...
[ DJtheSOUND ]
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 230
Registriert: So 29 Jun, 2003 02:09
Wohnort: Linz, Austria

Re: CLIP bei Analoganschluss der Telekom Austria?

Beitragvon nmr4you » Mo 26 Okt, 2009 16:24

Hallo allerseits,
es gibt eine Möglichkeit, ohne CLIP zu sehen wer anruft!
Und zwar den Dienst Parallelläuten(ist gratis), das heisst, man läßt das Handy mitläuten, und sieht dann dort, wer anruft!
Aber Vorsicht, nicht am Handy abheben, sondern am Festnetz, sonst zahlt man die Weiterleitungsgeb√ľhr auf's Handy.
lg
nmr4you
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 05 Okt, 2007 18:20
Wohnort: Gleisdorf

Re: CLIP bei Analoganschluss der Telekom Austria?

Beitragvon wicked_one » Mo 26 Okt, 2009 16:34

Cool, dann muss man nur zum aonKombi ne SIM Karte und ein Handy mitbestellen, damit man immer sieht wer am Festnetz anruft...

Dann wohl lieber 1 Euro im Monat f√ľr CLIP abdr√ľcken...
Never a mind was changed on an internet board, no matter how good your arguments are...

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 12186
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14


Zur√ľck zu FESTNETZ & MOBIL - TELEFONIE & FAX

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron