Deutsches NTBA am Österreichischen Netz

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema "herkömmlichen" Telefonie und Fax-Übertragung (auf Mobil- und/oder Festnetz-Basis).
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema "herkömmlichen" Telefonie und Fax-Übertragung (auf Mobil- und/oder Festnetz-Basis).

Für Telefonie und Fax über Netzwerke/das Internet gibt es die Kategorie VoIP & INTERNET-FAX.

Deutsches NTBA am Österreichischen Netz

Beitragvon p_ascher » So 26 Feb, 2006 14:19

Da habe ich mal eine frage: Kann ich mein NTBA der Deutschen Telekom (Fabrikat Siemens) Auch im Österreichischen Netz betreiben?
p_ascher
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 38
Registriert: Sa 25 Feb, 2006 18:55

Beitragvon lordpeng » So 26 Feb, 2006 14:21

ich würd mal sagen wohl eher nicht, aber wozu willst du das überhaupt? den NT bekommst eh von der telekom zur verfügung gestellt
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10111
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Beitragvon p_ascher » So 26 Feb, 2006 14:28

Ja, das NTBA von TA habe ich ja schon zugeschickt bekommen, aber das funktioniert nicht so richtig.
p_ascher
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 38
Registriert: Sa 25 Feb, 2006 18:55

Beitragvon lordpeng » So 26 Feb, 2006 14:30

dann meld das problem bei der störung -> 11120

btw. fast alle ISDN karten haben ein tool zur diagnose der ISDN kanäle, das kann unter umständen helfen, die ursache des problems zu finden ...
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10111
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Beitragvon ANOther » So 26 Feb, 2006 15:30

p_ascher hat geschrieben:Ja, das NTBA von TA habe ich ja schon zugeschickt bekommen, aber das funktioniert nicht so richtig.


steht nix im begleitschreiben, wann dein pots (den du ja sicher hast) auf isdn umgewandelt wird?
afaik müssen da n paar drähte in der vst umgeklemmt werden...
Sex is like hacking. You get in, you get out, and you hope you didnt leave something behind that can be traced back to you.
ANOther
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 5939
Registriert: Di 16 Aug, 2005 15:35

Beitragvon p_ascher » So 26 Feb, 2006 15:43

Mein Telefonanschluss ist schon im Oktober auf ISDN umgestellt worden.

Mit der Deutschen NTBA wollte ich nämlich ausprobieren, ob das Problem an der Leitung oder am NTBA liegt. Denn wenn ich eine größere Menge Daten aus dem Internet Runterlade wird die Verbindung nach ein paar Minuten bzw. Sekunden Automatisch wieder getrennt.
p_ascher
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 38
Registriert: Sa 25 Feb, 2006 18:55

Beitragvon ANOther » So 26 Feb, 2006 16:03

irgendwie kann ich mir das SO nicht vorstellen...
ich für meinen teil tippe eher auf eine - verwirrte/defekte isdn-karte
Sex is like hacking. You get in, you get out, and you hope you didnt leave something behind that can be traced back to you.
ANOther
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 5939
Registriert: Di 16 Aug, 2005 15:35

Beitragvon computerherby » So 26 Feb, 2006 16:46

p_ascher hat geschrieben:Denn wenn ich eine größere Menge Daten aus dem Internet Runterlade wird die Verbindung nach ein paar Minuten bzw. Sekunden Automatisch wieder getrennt.

Das gleiche Problem müsste aber auch beim Telefonieren oder im Leerlauf bestehen. Der NT ist es eigentlich egal, ob und welche Daten übertragen werden. Und solange die NT nicht neu synchronisiert wird der Fehler anderswo liegen.

Hast Du eine ordentliche S0-Verkabelung? OHNE Stichleitung? Richtig terminiert?

Und auch DAS: http://xDSL.at/new/viewtopic.php?p=228017#228017 nicht probiert?
computerherby
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1184
Registriert: Mi 01 Okt, 2003 19:56
Wohnort: Wien

Beitragvon wernerkl » So 26 Feb, 2006 18:20

welches modem verwendest für die isdn einwahl
wernerkl
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 6575
Registriert: So 08 Jan, 2006 17:56
Wohnort: Deutschlandsberg

Beitragvon ANOther » So 26 Feb, 2006 18:31

sry
http://xdsl.at/new/viewtopic.php?t=33501&highlight=

hast dus schon mal mit einer anderen isdn-karte probiert?
Sex is like hacking. You get in, you get out, and you hope you didnt leave something behind that can be traced back to you.
ANOther
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 5939
Registriert: Di 16 Aug, 2005 15:35

Beitragvon computerherby » So 26 Feb, 2006 18:41

Zum Topic selbst:
die NT sollte auch bei uns funktionieren. Sollte. Wenn Euro-DSS1 (und nicht 1TR6!) Protokoll.
Ob aber alle Features passen weiss ich nicht.
computerherby
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1184
Registriert: Mi 01 Okt, 2003 19:56
Wohnort: Wien

Beitragvon p_ascher » So 26 Feb, 2006 18:49

nein S0 Verkabelung habe ich keine. Mein ISDN Modem ist im NTBA Integriert. "Sphairon NT1+Web" von Telekom.

Und das NTBA habe ich natürlich auch nicht an der LAN Karte ausprobiert. Beim Telefonieren habe ich dieses Problem bis jetzt noch nicht.

Aber ich habe mir auch schon einmal gedacht, ISDN mit einem anderen Modem zu betreiben. Ich habe mir auch schon gedacht, dass dieses Problem auch mit den Interneteinstellungen was zu tun hat.
p_ascher
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 38
Registriert: Sa 25 Feb, 2006 18:55

Beitragvon wernerkl » So 26 Feb, 2006 18:57

an die lan schnittstelle gehärt die ntba sowieso nicht hin, schau in deine nachrichtenbox
wernerkl
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 6575
Registriert: So 08 Jan, 2006 17:56
Wohnort: Deutschlandsberg

Beitragvon ANOther » So 26 Feb, 2006 19:10

Aber ich habe mir auch schon einmal gedacht, ISDN mit einem anderen Modem zu betreiben


probiers mal...
Sex is like hacking. You get in, you get out, and you hope you didnt leave something behind that can be traced back to you.
ANOther
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 5939
Registriert: Di 16 Aug, 2005 15:35

Beitragvon computerherby » So 26 Feb, 2006 19:10

p_ascher hat geschrieben:Aber ich habe mir auch schon einmal gedacht, ISDN mit einem anderen Modem zu betreiben. Ich habe mir auch schon gedacht, dass dieses Problem auch mit den Interneteinstellungen was zu tun hat.

Der Verdacht liegt nahe.
Bzw. könnten auch Malware/Viren schlud sein. Ein anderes Notebook oder einen anderen PC hast Du nicht zur Verfügung?
Ist Dein Browser-Cache schon mal geleert worden?
Verwendest Du eine Ramdisk?
Ist die Unterbrechung nur per http oder auch per ftp?
Hast Du die MTU geändert?
computerherby
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1184
Registriert: Mi 01 Okt, 2003 19:56
Wohnort: Wien

Nächste

Zurück zu FESTNETZ & MOBIL - TELEFONIE & FAX

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 8 Gäste