lokaler Webserver für win

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Mail- und NNTP (Newsgroup), sowie Domains und Webhost - unabhängig davon, ob diese Dienste ein Add-On eines Internet-Zugangsproduktes, oder ein Standalone-Produkt eines Anbieters sind.
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Mail- und NNTP (Newsgroup), sowie Domains und Webhost - unabhängig davon, ob diese Dienste ein Add-On eines Internet-Zugangsproduktes, oder ein Standalone-Produkt eines Anbieters sind.

Alle nicht-technischen Diskussionen werden im Bereich PROVIDER geführt.

lokaler Webserver für win

Beitragvon Viennaboy » Mo 12 Mai, 2014 17:37

sorry ich hatte da mal was das alles mit gebracht hatte sql und so weiter.
Ich suche schon seit stunden wie das zeug geheissen hat kann mir jemand einen tipp geben?!
Danke!
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3794
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: lokaler Webserver für win

Beitragvon Air20 » Mo 12 Mai, 2014 17:42

connected by
xDSL Business silber @16384/1024 flat
inode Etherlink flat @
Bild
und aon Gigaspeed 16 @12352/1024 :rofl:
http://www.youtube.com/watch?v=PtXtIivRRKQ
Air20
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1360
Registriert: Fr 16 Apr, 2004 18:32
Wohnort: 2540 Bad Vöslau

Re: lokaler Webserver für win

Beitragvon Viennaboy » Mo 12 Mai, 2014 17:58

danke ich denke das könnte es gewesen sein.
hast du erfahrungen damit?
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3794
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: lokaler Webserver für win

Beitragvon lordpeng » Mo 12 Mai, 2014 19:09

apache unter windows kann man machen, ich würds aber bestenfalls für test-zwecke einsetzen, produktiv dann doch lieber unter unix/linux
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10093
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Re: lokaler Webserver für win

Beitragvon Viennaboy » Mo 12 Mai, 2014 21:32

nur laufen keine der anderen benutzen programme unter linux. ;)
Und ich brauche es nur um eine datei verfügbar zu machen.
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3794
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: lokaler Webserver für win

Beitragvon medice » Di 13 Mai, 2014 05:55

naja, der hersteller des pakets selbst sagt, dass es für entwicklerumgebungen und nicht produktiv gedacht es, es sind von der Grundkonfiguration her auch (fast) alle apache-features AN - zumindest das muss natürlich modifiziert werden...
Mfg
Medice

Wir in Bayern brauchen keine Opposition, weil wir sind schon Demokraten. (c) Gerhard Polt
medice
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3282
Registriert: Fr 13 Mai, 2005 10:32
Wohnort: Graz

Re: lokaler Webserver für win

Beitragvon strom_alk » Di 13 Mai, 2014 06:01

Warum so kompliziert?
Wenn Windows so oder so gebraucht wird.
Warum nicht gleicht IIS?
strom_alk
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 206
Registriert: Mi 29 Dez, 2004 17:42

Re: lokaler Webserver für win

Beitragvon wicked_one » Di 13 Mai, 2014 06:39

Never a mind was changed on an internet board, no matter how good your arguments are...

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 12156
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Re: lokaler Webserver für win

Beitragvon lordpeng » Di 13 Mai, 2014 09:04

>Und ich brauche es nur um eine datei verfügbar zu machen.
da gibts andere - bessere lösungen, eine wäre wie bereits erwähnt der iis, selbiger kann auch mit php,perl,ruby,curl,mysql etc. eingerichtet werden ...
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10093
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Re: lokaler Webserver für win

Beitragvon Roland M. » Di 13 Mai, 2014 10:09

...oder gleich einen Raspi hinstellen... ;)


Roland
Inode xDSL Business Gold 2048 - Sophos UTM-9 Home Licence (i3, 4 GB RAM)
3Data (3GB)
AON-Kombi (2. Standort) - Linksys WAG320N
Roland M.
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 450
Registriert: Mi 26 Mai, 2010 10:27
Wohnort: Graz

Re: lokaler Webserver für win

Beitragvon lordpeng » Di 13 Mai, 2014 10:20

>...oder gleich einen Raspi hinstellen...
hilft ja nix, wenn er windows braucht ...
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10093
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Re: lokaler Webserver für win

Beitragvon Elbart » Di 13 Mai, 2014 14:46

Ich hab ein paar Mal HFS benutzt: http://rejetto.com/hfs/
Elbart
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 736
Registriert: So 17 Okt, 2004 14:53
Wohnort: Celovec

Re: lokaler Webserver für win

Beitragvon Roland M. » Di 13 Mai, 2014 21:01

Hallo!

lordpeng hat geschrieben:>...oder gleich einen Raspi hinstellen...
hilft ja nix, wenn er windows braucht ...

s/brauchen/wollen/ :D
Aber ok, 1:0 für dich.

Nur auf der anderen Seite habe ich, der außer einem zwangsverpflichtentem AIX-Kurs vor rund zwei Jahrzehnten (oder eher einem Viertel Jahrhundert) fast ausschließlich im Microsoft-Umfeld (Novell als Server-BS und GCOS 6 außer Acht gelassen) tätig war, innerhalb eines Tages den Spaß am Raspi gefunden.
Bevor ich einen IIS auf einem Windows-Client installiere, stelle ich mir einen Raspi daneben... ;)
Dafür kenne ich mittlerweile Windows zu gut! :diabolic:


Roland
Inode xDSL Business Gold 2048 - Sophos UTM-9 Home Licence (i3, 4 GB RAM)
3Data (3GB)
AON-Kombi (2. Standort) - Linksys WAG320N
Roland M.
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 450
Registriert: Mi 26 Mai, 2010 10:27
Wohnort: Graz

Re: lokaler Webserver für win

Beitragvon Viennaboy » Mo 19 Mai, 2014 00:26

Kann mir jemand einen direkten Tipp geben wir ich eine Datei einfach verfügbar mache auf einen webserver?
Danke
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3794
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: lokaler Webserver für win

Beitragvon jutta » Mo 19 Mai, 2014 04:01

ins serververzeichnis kopieren. fertig.

falls das nicht ausreicht, dann verrate bitte, um welche datei es sich handelt, welchen webserver in welcher version du jetzt verwendest und was genau nicht funktioniert. fuer manche dateiarten muss man erst die passenden handler aktivieren. vielleicht sind auch spezielle browser-plugins noetig, damit der browser das format erkennt und oeffnen kann.

wenn man zwischen windows und linux hin- und herkopiert, kanns manchmal auch an den dateirechten scheitern, die muss man so anpassen, dass der webserveruser sie lesen kann. auf einem windows-server sollte das eigentlich keine rolle spielen.

wenn die datei zwar ausgeliefert wird, wenn man den namen kennt und richtig eintippt, aber nicht angezeigt, dann liegts bei apache meistens an den index einstellungen http://wiki.apache.org/httpd/DirectoryListings

wenn es nur darum geht, eine datei lokal verfuegbar zu machen, wuerde ich ja zum windows-explorer greifen. ein webserver ist dazu nicht noetig.
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30295
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Nächste

Zurück zu MAIL- & NNTP-DIENSTE, DOMAINS & WEBHOSTING

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste