browserstatistik

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Mail- und NNTP (Newsgroup), sowie Domains und Webhost - unabhängig davon, ob diese Dienste ein Add-On eines Internet-Zugangsproduktes, oder ein Standalone-Produkt eines Anbieters sind.
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Mail- und NNTP (Newsgroup), sowie Domains und Webhost - unabhängig davon, ob diese Dienste ein Add-On eines Internet-Zugangsproduktes, oder ein Standalone-Produkt eines Anbieters sind.

Alle nicht-technischen Diskussionen werden im Bereich PROVIDER gefĂĽhrt.

browserstatistik

Beitragvon jutta » Di 29 Apr, 2014 06:03

durch ein zitat in einer warnung vor einer sicherheitsluecke in diversen IE-versionen angeregt,

The Department of Homeland Security's U.S. Computer Emergency Readiness Team said in an advisory released on Monday that the vulnerability in versions 6 to 11 of Internet Explorer could lead to "the complete compromise" of an affected system.
...
Versions 6 to 11 of Internet Explorer dominate desktop browsing, accounting for 55 percent of global market share, according to research firm NetMarketShare.
http://news.yahoo.com/u-government-advi ... ector.html

habe ich grad meine browserstatistik des letzten jahres angeschaut: da hat IE (sämtliche versionen zusammen) einen anteil von 10 %,

safari: 37%
firefox: 27 %
chrome: 21 %
ie: 10 %
(alles gerundet)

bei der aktuellen browserstatistik der letzten woche hat chrome firefox ueberholt.

nun ist meine website eher klein, ein paar stammleser wirken sich daher deutlich aus. mich wuerden also eure subjektiven ergebnisse interessieren.
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30291
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Re: browserstatistik

Beitragvon Roland M. » Di 29 Apr, 2014 16:32

Hallo Jutta!

Ehrlich gesagt wundert mich deine Statistik nicht besonders. Ähnliche Ergebnisse kann auch ich bestätigen.
Abgesehen von dem kleinen Benutzerkreis, den du ohnehin schon angesprochen hast und der die Ergebnisse in die eine oder andere Richtung schwanken läßt, glaube ich zwei Hauptgründe zu kennen:

Das wichtigste Argument sind wohl die Tablets und Smartphones. Die sind momentan modern. Jeder hat (mindestens ;) ) eines. Logische Folge: Zugriffsraten fĂĽr Safari (Apple) und Chome (Android) explodieren.

Auf den übrig gebliebenen Desktop-PC und Notebooks, die auf Windows setzen, ist der IE sicher stark vertreten, allerdings ist mir auch gerade in letzter Zeit verstärkt aufgefallen, daß von deren oft vertretenen - sorry! - "Geiz&Blöd"-Käuferschicht unreflektiert das bekannte "Microsoft ist bös" und "mit dem IE kann man nicht arbeiten" kommt und so meist der Firefox gefordert wird - weil der Freund vom Arbeitskollegen kennt sich ja mit Computern aus... :(


Nur so meine Gedanken...


Roland
Inode xDSL Business Gold 2048 - Sophos UTM-9 Home Licence (i3, 4 GB RAM)
3Data (3GB)
AON-Kombi (2. Standort) - Linksys WAG320N
Roland M.
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 450
Registriert: Mi 26 Mai, 2010 10:27
Wohnort: Graz

Re: browserstatistik

Beitragvon jutta » Di 29 Apr, 2014 18:08

noch mal zu dem ie-sicherheitsproblem: http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... 77670.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... 79284.html

das kann ja nur ausgenuetzt werden, wenn man auf eine entsprechend praeparierte seite kommt. zwar sind bekanntlich auch sehr honorige websites nicht davor gefeit, gelegentlich missbraucht zu werden und dann malware zu beherbergen, aber so dramatisch, dass man gar nicht mehr surfen darf, sehe ich die situation nicht wirklich. und wer unbedingt in den untiefen des internet nach schaetzen suchen will, sollte dies sowieso mit knoppix oder einem anderen live-system machen.

zu IE v. firefox: abgesehen davon, dass man sich halt mit dem browser am leichtesten tut, mit dem man vertraut ist, hat microsoft bei den letzten IE-versionen ein paar veraenderungen eingefuehrt, die einem das leben nicht grad erleichtert haben. kann man alles wieder so einstellen, wie mans braucht, aber out of the box kriegt man vor allem warnungen und fehlermeldungen. und die websites, die noch immer fuer 6.0 "optimiert" sind, funktionieren mit 9.0 oder 10.0 auch nicht unbedingt ;)
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30291
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Re: browserstatistik

Beitragvon medice » Di 29 Apr, 2014 19:31

Die Browserstatistik war ja schon immer stark vom Zielpublikum einer Seite abhängig - so is der IE auf ner "howto pimp my linux kernel"Seite vermutlich stark im Hintergrund
Die beste Statistik kann sicher google liefern, weil das wird global sicher am intensivsten genutzt ;)
Mfg
Medice

Wir in Bayern brauchen keine Opposition, weil wir sind schon Demokraten. (c) Gerhard Polt
medice
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3280
Registriert: Fr 13 Mai, 2005 10:32
Wohnort: Graz

Re: browserstatistik

Beitragvon al » Di 29 Apr, 2014 21:18

Die Browserstatistik schaut in Nordamerika
140429 tBrowser North Amerika.jpg
140429 tBrowser North Amerika.jpg (162.5 KiB) 5621-mal betrachtet

ganz anders aus als in Europa
140429 tBrowser Europe.jpg
140429 tBrowser Europe.jpg (151.79 KiB) 5621-mal betrachtet

(und weltweit und in DE
140429 tBrowser DE.jpg
140429 tBrowser DE.jpg (149.85 KiB) 5621-mal betrachtet

ist nochmal anders als AT usw.)
Zuletzt geändert von al am Di 29 Apr, 2014 21:55, insgesamt 2-mal geändert.
al
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1090
Registriert: Sa 13 Nov, 2004 11:59
Wohnort: Hawei

Re: browserstatistik

Beitragvon al » Di 29 Apr, 2014 21:33

BTW, auch nett:
140429 tOS Worldwide.jpg
140429 tOS Worldwide.jpg (143.53 KiB) 5621-mal betrachtet
al
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1090
Registriert: Sa 13 Nov, 2004 11:59
Wohnort: Hawei

Re: browserstatistik

Beitragvon al » Di 29 Apr, 2014 22:01

jutta hat geschrieben:safari: 37%
firefox: 27 %
chrome: 21 %
ie: 10 %

Das Safari vor Chrome kauf' ich ĂĽbrigens nicht... Das muss dann schon eine sehr Apple-lastige Site sein... (oder ein Fehler in der Auswertung ;)

/al
al
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1090
Registriert: Sa 13 Nov, 2004 11:59
Wohnort: Hawei

Re: browserstatistik

Beitragvon Roland M. » Di 29 Apr, 2014 23:29

Hallo!

al hat geschrieben:Das Safari vor Chrome kauf' ich ĂĽbrigens nicht...

Ja, doch!
Wenn Apple mit einem iPhone 3/4/5/.../27 oder iPad (kenne da keine Versionsnummern... ;) ) auf den Markt kommt, ist das in den Medien allgegenwärtig.
Kommt Android mit einer neuen Version (3, 4, 4.1, 4.2, 4.3, 4.4,...) auf den Markt, reicht das in den gleichen Medien maximal fĂĽr eine Randnotiz.


Roland
Inode xDSL Business Gold 2048 - Sophos UTM-9 Home Licence (i3, 4 GB RAM)
3Data (3GB)
AON-Kombi (2. Standort) - Linksys WAG320N
Roland M.
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 450
Registriert: Mi 26 Mai, 2010 10:27
Wohnort: Graz

Re: browserstatistik

Beitragvon jutta » Mi 30 Apr, 2014 04:45

ich hab erstens ein paar persoenlich bekannte mac-user, deren safari die rss-feeds abfragt und zweitens sehr viele iphone-user. hat mich am anfang auch ueberrascht, aber dass safari einen hohen anteil hat, war bei mir von anfang an so. danke fuer die statistik-links!

wobei: in den apache-logs haben den hoechsten anteil ueberhaupt haben crawler aller art und danach kommen die kommentar-spambots und dann erst die menschlichen leser_innen. piwik versucht, crawler und spammer zu erkennen und nicht zu werten.
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30291
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Re: browserstatistik

Beitragvon al » Mi 30 Apr, 2014 07:29

jutta hat geschrieben:ich hab erstens ein paar persoenlich bekannte mac-user, deren safari die rss-feeds abfragt und zweitens sehr viele iphone-user.

Naja, "Desktop" und iPhone/etc. in einen Topf zu werfen ist auch suboptimal... Das macht GlobalStats irgendwie besser...

piwik versucht, crawler und spammer zu erkennen und nicht zu werten.

Das macht ja Sinn!

BTW, bissl stöbern bei GlobalStats zeigt paar interessante Dinge (auch wenn man den Zahlen dort nicht 100%ig trauen darf): z.B. wie lange der IE in Nordamerika führend war, während z.B. in DE immer schon FF vorne lag. Oder den vorbildlichen Win7 Start (verglichen mit dem vermutlich in "Other" versteckten Win8 Start; in DE sieht man den lausigen Win8 Start). Oder dass in DE Android OS X und sogar XP bereits überholt hat.

/al
al
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1090
Registriert: Sa 13 Nov, 2004 11:59
Wohnort: Hawei

Re: browserstatistik

Beitragvon jutta » Mi 30 Apr, 2014 08:34

> auch wenn man den Zahlen dort nicht 100%ig trauen darf

schon klar. erstens haben sie nur die zahlen von websites, die GlobalStats verwenden. zweitens zeigen nicht alle browser die wirklichen einstellungen an. ganz besonders lustig sind da immer wieder spambots, die im sekundentakt von der selben IP adresse aus abwechselnd firefox, opera, IE, safari und weiss der kuckuck was sonst noch "verwenden" und das womoeglich noch mit unterschiedlichen betriebssystemen. ich finde in meinen logfiles auch regelmaessig windows NT! und zwar nicht so selten, dass ich an vereinzelte oldies-fans glauben wuerde (vor allem, wenn die monitor-aufloesung dazu dann sehr hoch ist). das ist irgendwas anderes, das halt als NT angezeigt wird.

aber auch "normale" benutzer manipulieren die angzeigten werte aus allen moeglichen gruenden. vor ein paar jahren war zb fuer den firefox der "user agent switcher" sehr beliebt, weil manche web-designer alles raussperrten, was sich nicht als IE ausgab. (duerfte nicht mehr so noetig sein, denn das letzte update vom user agent switcher war 2011.)

ich selbst hab google-analytics via no-script geblockt, einige bekannte von mir auch (ich hab aber keine ahnung, ob das wirkt)
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30291
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Re: browserstatistik

Beitragvon jutta » Mi 30 Apr, 2014 10:04

da haett ich gerne die absoluten zahlen dazu: http://gs.statcounter.com/#desktop-os-a ... 204-201404
die heftigen spruenge sind wahrscheinlich einer sehr kleinen grundgesamtheit geschuldet.
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30291
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien


ZurĂĽck zu MAIL- & NNTP-DIENSTE, DOMAINS & WEBHOSTING

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast