Mail Domain für Axigen Mail Server

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Mail- und NNTP (Newsgroup), sowie Domains und Webhost - unabhängig davon, ob diese Dienste ein Add-On eines Internet-Zugangsproduktes, oder ein Standalone-Produkt eines Anbieters sind.
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Mail- und NNTP (Newsgroup), sowie Domains und Webhost - unabhängig davon, ob diese Dienste ein Add-On eines Internet-Zugangsproduktes, oder ein Standalone-Produkt eines Anbieters sind.

Alle nicht-technischen Diskussionen werden im Bereich PROVIDER geführt.

Mail Domain für Axigen Mail Server

Beitragvon braveheart82 » Fr 14 Mär, 2014 22:47

Wie schon oben erwähnt suche ich für Axigen Mail Server (Alternative zu Exchange Server) einen Mail Domain d.h [email protected] wird vom Axigen Mail Server verarbeitet und wird je nach anspruch mail client, active sync verwenden kann wie erwähnt Exchange Server

Kann mir da wer tipp auf was ich achten soll zumindest unter was soll ich suchen soll einfach mail domain anmelden oder steckt doch mehr dahinter?

MfG

Edit: sorry hab erst jetzt gemerkt das eine eigene forum gibt für mail bereich. 23:18
Bild

Hui Gate E5186 Hui Flat 10 + LTE XL mit 2xAntenne;
Windows Server 2012 R2 ala NAS + SAT>IP Dienst (Digital Device 2xTwin Version 6+ 2x CI),
Hallo Extra Premium 2016 + Motorola Moto X Style Android 6.0 LTE A
braveheart82
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 151
Registriert: Do 06 Jan, 2011 03:53
Wohnort: 3474 Kirchberg am Wagram

Re: Mail Domain für Axigen Mail Server

Beitragvon lordpeng » Sa 15 Mär, 2014 07:12

kA wovon du sprichst, aber prinzipiell kannst jede domain auf einen mailserver legen ... musst halt den MX eintrag im DNS entsprechend setzen und dem mailserver sagen, für welche domains er post annehmen soll
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10092
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Re: Mail Domain für Axigen Mail Server

Beitragvon braveheart82 » Sa 15 Mär, 2014 12:39

Aha ok danke, sorry ich bin was mailserver angeht komplett ein laie kenn mich überhaupt nicht aus.

D.h da brauche ich nicht wirklich eine spezielle Mail Domain Firma einfach eine anmelden die daten eintragen als ob man im outlook einstellen würde und fertig (als beispiel) oder hab ich was falsch verstanden?
Wie wäre es denn beim Domainfactory die sind ja 30 tage lang kostenlos, die wollten mir ihre eigene server vermieten kennt die firma jemand?

http://www.df.eu/at/e-mail-hosting/my-mail/

MfG
Bild

Hui Gate E5186 Hui Flat 10 + LTE XL mit 2xAntenne;
Windows Server 2012 R2 ala NAS + SAT>IP Dienst (Digital Device 2xTwin Version 6+ 2x CI),
Hallo Extra Premium 2016 + Motorola Moto X Style Android 6.0 LTE A
braveheart82
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 151
Registriert: Do 06 Jan, 2011 03:53
Wohnort: 3474 Kirchberg am Wagram

Re: Mail Domain für Axigen Mail Server

Beitragvon wicked_one » Sa 15 Mär, 2014 13:45

braveheart82 hat geschrieben:Aha ok danke, sorry ich bin was mailserver angeht komplett ein laie kenn mich überhaupt nicht aus.

Sind ja dann die besten Voraussetzung... ;|
Never a mind was changed on an internet board, no matter how good your arguments are...

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 12138
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Re: Mail Domain für Axigen Mail Server

Beitragvon jutta » Sa 15 Mär, 2014 13:58

soweit ich das angebot bei dem link verstehe, geht es da nicht um einen eigenen mailserver, sondern um mailboxen. die konfiguration und wartung erfolgt also durch den hoster.
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30291
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Re: Mail Domain für Axigen Mail Server

Beitragvon braveheart82 » Sa 15 Mär, 2014 14:15

wicked_one hat geschrieben:
braveheart82 hat geschrieben:Aha ok danke, sorry ich bin was mailserver angeht komplett ein laie kenn mich überhaupt nicht aus.

Sind ja dann die besten Voraussetzung... ;|


Danke sehr ermutigend ;)

Ok dann werde ich mal weitersuchen danke erstmals für die infos. :ok:
Bild

Hui Gate E5186 Hui Flat 10 + LTE XL mit 2xAntenne;
Windows Server 2012 R2 ala NAS + SAT>IP Dienst (Digital Device 2xTwin Version 6+ 2x CI),
Hallo Extra Premium 2016 + Motorola Moto X Style Android 6.0 LTE A
braveheart82
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 151
Registriert: Do 06 Jan, 2011 03:53
Wohnort: 3474 Kirchberg am Wagram

Re: Mail Domain für Axigen Mail Server

Beitragvon jutta » Sa 15 Mär, 2014 14:26

was suchst du denn genau? eine domain findet man nicht, sondern man lässt sie registrieren. das kannst du direkt bei domain facotry tun. eine subdomain bekommst du sogar gratis ("Third-Level-Domain enthalten")
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30291
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Re: Mail Domain für Axigen Mail Server

Beitragvon lordpeng » Sa 15 Mär, 2014 14:33

nix gegen dich, aber bitte tu dir und dem rest der welt einen gefallen und beschäftige dich VORHER mit der ganzen materie, BEVOR du einen mailserver in betrieb nimmst, solche sachen sind schon oft genug schief gegangen und ein offenes relay hast gleich mal, wenn du nicht weisst, was du tust (auch wenn es mit heutiger mailserver software immer noch schwieriger wird ...)
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10092
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Re: Mail Domain für Axigen Mail Server

Beitragvon braveheart82 » So 16 Mär, 2014 10:26

jutta hat geschrieben:was suchst du denn genau?


Also ich möchte mein eigenen Mail server aufstellen (Server steht schon mal). Da Exchange Server viel zu teuer ist bin ich auf alternative gestoßen nämlich AXIGEN Mail Server ist mit 5 Pesonen Kostenlos allerdings muss man halt jedes jahr um Lizenz bitten (solange kostenlos ist meine Güte).

Soweit so gut, damit ich das ganze laufen bringe bräuchte ich ja ein Domain und Mail Domain damit das ganze mal zum Einrichten möglich ist.
Auf welche Voraussetzungen muss ich achten damit ich ein Domain und Mail Domain beim Axigen zum laufen bringen kann? kann ich einfach beim Domain Factory anmelden oder bräuchte ich schon eher was spezielles?

@lordpeng
Ist verständlich aber wenn ich in ein Forum mich nicht fragen sollte wo soll ich denn überhaupt fragen und lernen?? .... Suchmaschine kannst vergessen hab ca 1 Wo damit beschäftigt weiss nicht mal wonach ich genau suche soll im Suchmaschine daher ist ja ein Forum mMn bestens geeignet damit ich Suchmaschine fragen stellen kann.
Bild

Hui Gate E5186 Hui Flat 10 + LTE XL mit 2xAntenne;
Windows Server 2012 R2 ala NAS + SAT>IP Dienst (Digital Device 2xTwin Version 6+ 2x CI),
Hallo Extra Premium 2016 + Motorola Moto X Style Android 6.0 LTE A
braveheart82
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 151
Registriert: Do 06 Jan, 2011 03:53
Wohnort: 3474 Kirchberg am Wagram

Re: Mail Domain für Axigen Mail Server

Beitragvon wicked_one » So 16 Mär, 2014 12:30

Die Domain ist kein Ding, registriere den Namen der dir am liebsten ist, beim registrar deines vertrauens.

Wie gesagt, DAS ist die geringste Sorge...
Never a mind was changed on an internet board, no matter how good your arguments are...

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 12138
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Re: Mail Domain für Axigen Mail Server

Beitragvon al » So 16 Mär, 2014 13:03

Such Dir gratis DNS Provider und registriere dir eine priv.at Domain for free (dazu issie da). Die Domain ist wirklich Deine geringste Sorge, du musst nur bei Deinem DNS Provider einen eigenen MX eintragen können.

Mailserver betreiben ist einem übrigens angeboren, sowas kamma nicht lernen... ;)

/al
al
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1090
Registriert: Sa 13 Nov, 2004 11:59
Wohnort: Hawei

Re: Mail Domain für Axigen Mail Server

Beitragvon braveheart82 » So 16 Mär, 2014 14:24

Also mx ist für mail komunikation soweit ich verstehe gut danke erstmals für die mühe leute.
Bild

Hui Gate E5186 Hui Flat 10 + LTE XL mit 2xAntenne;
Windows Server 2012 R2 ala NAS + SAT>IP Dienst (Digital Device 2xTwin Version 6+ 2x CI),
Hallo Extra Premium 2016 + Motorola Moto X Style Android 6.0 LTE A
braveheart82
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 151
Registriert: Do 06 Jan, 2011 03:53
Wohnort: 3474 Kirchberg am Wagram

Re: Mail Domain für Axigen Mail Server

Beitragvon jutta » So 16 Mär, 2014 14:55

also: du und das sauwetter heute früh seid schuld, dass ich seit stunden mailserver teste :D
der Axigen ist ganz nett, aber er hat auch seine tücken.

mein tipp wäre: lies einmal alles, was du im axigen-wiki findest. dann kriegst du schon ein bisschen verständnis http://wiki.axigen.com/index.php/Main_Page und den link den lordpeng neulich in einem anderen mailserver-thread gepostet hat viewtopic.php?f=60&t=55732#p460599
dieses buch fand ich auch sehr hilfreich http://www.packtpub.com/linux-email-set ... erver/book (davon gibts inzwischen eine nachfolge-ausgabe http://www.packtpub.com/linux-email/book

@domain: du brauchst nur eine einzige und wichtig ist nur, dass sie dir gefaellt, denn die wird in zukunft neben deinem namen stehen, wenn du mails versendest. eine domain kannst du bei deinem provider bestellen oder bei einem domain-registrar oder du kannst eine gratis-domain nehmen. bei einer gratis-domain musst du drauf achten, ob ein mx-eintrag möglich ist.

subdomains kannst du dann selbst anlegen, soviele du willst (also mail.example.at, pop3.example.at, webmail.example.at smtp.example.at, www.example.at, tralala.exmaple.at usw usw) du wirst dir aber mit einer einzigen subdomain leichter tun und bei axigen läuft eh alles auf einem einzige rechner, also ist es nicht sehr sinnvoll, für pop, smtp, webmail usw unterschiedliche subdomains einzurichten. ich verwende zb mail.example.priv.at.

ausserdem muss derjenige provider, von dem du die ip-adresse für den server hast, einen rdns-eintrag machen, damit nicht nur mail.example.at in die ip adresse umgewandelt werden kann, sondern auch umgekehrt. also: mail an den support.
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30291
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Re: Mail Domain für Axigen Mail Server

Beitragvon lordpeng » So 16 Mär, 2014 14:58

>Ist verständlich aber wenn ich in ein Forum mich nicht fragen sollte wo soll ich denn überhaupt fragen und lernen?? ....
es sagt ja keiner, dass du nicht fragen sollst/darfst, es geht lediglich darum, dass du dir deiner sache sicher sein solltest, bevor du das ding ins öffentliche netz hängst, d.h. du solltest zumindest wissen was im hintergrund passiert (dabe spielt die verwendete software gar keine rolle, weil da gehts rein um grundlagen ...)

btw. ganz so schlimm wie al meint isses nicht, man kann durchaus lernen, wie mailserver funktionieren ... ich habs auch gelernt *ggg* ... allerdings zu einer zeit, wo die gefahren (spam, open relays, viren via mail) noch kein wirkliches thema waren ... und das damals anhand von sendmail ...
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10092
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Re: Mail Domain für Axigen Mail Server

Beitragvon jutta » So 16 Mär, 2014 16:02

den thread koenntest du auch durchlesen und die tipps von dort viewtopic.php?f=60&t=51479&hilit=mail*
das thema eigener mailserver ja/nein taucht mit schöner regelmäßigkeit hier auf und es gibt immer ein paar berücksichtigenswerte ezzes.

überleg dir auch schon, wen von deinen bekannten du mit testmails beglücken darfst (abgesehen von denen, die du dir selbst an diverse adressen schickst). am besten mit unterschiedlichen providern. bei mir sind heute zb die ersten testmails voellig problemlos raus gegangen und angekommen und dann passierte auf einmal dieses:
Code: Alles auswählen
I am deeply sorry,
but I was not able to deliver your mail to the following addresses:

peter@******at : 5.5.2 <deb-axigen>: Helo command rejected: need fully-qualified hostname

nach ein bissl suchen stellte sich raus, dass Axigen offenbar den debian hostname als helo verwendet, ohne zumindest die domain dranzupicken und ohne in /etc/mailname oder in der eigenen config nachzuschauen. die mailserver der anderen empfänger haben das trotzdem geschluckt, dieser ist ein bissl strenger. soll heissen: nur weil 3 mails angekommen sind, heisst noch nicht, dass schon alles richtig funktioniert.

//ps: und noch 3 links aus dem forum:
viewtopic.php?f=60&t=55097&p=456363&hilit=mailserver#p456363
viewtopic.php?f=45&t=54344&hilit=mailserver
viewtopic.php?f=45&t=53491&hilit=mailserver
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30291
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Nächste

Zurück zu MAIL- & NNTP-DIENSTE, DOMAINS & WEBHOSTING

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste