AON und SSL bei email nicht möglich ?

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Mail- und NNTP (Newsgroup), sowie Domains und Webhost - unabhängig davon, ob diese Dienste ein Add-On eines Internet-Zugangsproduktes, oder ein Standalone-Produkt eines Anbieters sind.
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Mail- und NNTP (Newsgroup), sowie Domains und Webhost - unabhängig davon, ob diese Dienste ein Add-On eines Internet-Zugangsproduktes, oder ein Standalone-Produkt eines Anbieters sind.

Alle nicht-technischen Diskussionen werden im Bereich PROVIDER geführt.

AON und SSL bei email nicht möglich ?

Beitragvon Maunty » Do 05 Aug, 2010 18:19

geht bei aon wirklich keine ssl verbindung um emails ausserhalb des aon netzwerks
per iphone oder outlook abrufen zu können ?

senden geht ja sowieso nicht bei aon ausserhalb, oder ?

danke für eure info !
Viele Grüße,

MAUNTY
Maunty
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 173
Registriert: Di 13 Jan, 2004 12:45

Re: AON und SSL bei email nicht möglich ?

Beitragvon Herculess » Do 05 Aug, 2010 18:51

SSL geht zumindest derzeit noch nicht (höchstens via webmail)
senden geht ja sowieso nicht bei aon ausserhalb, oder ?

mit auth. sollte es AFAIK gehen.

greets
Herculess
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1470
Registriert: Sa 31 Jan, 2004 18:59

Re: AON und SSL bei email nicht möglich ?

Beitragvon _RoB_ » Do 05 Aug, 2010 20:31

solang ich mit email.aon.at zu tun habe ging ssl noch nie
Bild

UPC-Chello Classic mit Fibre Power 50mbit / 5mbit (Cisco EPC3000)
A1 Xite 3GB 7mbit / 386kbit (E510 TV DVB-T)
Telekom Austria - AonTv (Thomson 787v7)

http://www.a1telekom.at
_RoB_
Board-User Level 2
Board-User Level 2
 
Beiträge: 872
Registriert: Sa 03 Mai, 2008 11:55
Wohnort: Wien

Re: AON und SSL bei email nicht möglich ?

Beitragvon wicked_one » Fr 06 Aug, 2010 18:55

Gegenfrage, bei welchen Zugängen kriegt man eine Mailbox dazu, die POP und SMTP via SSL unterstützen.

Randnote: Webmail ist zumindest SSL ;)
Never a mind was changed on an internet board, no matter how good your arguments are...

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 12186
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Re: AON und SSL bei email nicht möglich ?

Beitragvon rwhome » So 08 Aug, 2010 19:04

Dafür habe ich mir einen Webspace gemietet welcher auch ein ordentliches Mailsystem dabei hat.
http://www.inmotionhosting.com/hostingplans.html
Sicheres E-Mail , Keine Limits , Spam Filter ... für ca. 55.- Euro im Jahr
lg RWHome // dieschmids.at
rwhome
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 289
Registriert: Do 24 Jun, 2010 20:24

Re: AON und SSL bei email nicht möglich ?

Beitragvon local.host » Mo 09 Aug, 2010 08:30

Nun, ein amerikanischer Anbieter, und dort auch noch an der Westküste. Wer's mag ...
local.host
 

Re: AON und SSL bei email nicht möglich ?

Beitragvon rwhome » Mo 09 Aug, 2010 11:55

local.host ... da wird wer seinen Namen treu!
Seit wann sind wir beim Internet ortsgebunden?
Wenn das Preis-Leitungsverhältnis stimmt und die Sicherheit nicht beeinträchtigt ist dann spricht wohl nichts dagegen.

P.S.:
Dieser Provider bietet Webhosting auch an der Ostküste an!
lg RWHome // dieschmids.at
rwhome
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 289
Registriert: Do 24 Jun, 2010 20:24

Re: AON und SSL bei email nicht möglich ?

Beitragvon local.host » Mo 09 Aug, 2010 16:18

der Anbieter ist in den USA -> US-Rechtslage
Zeitverschiebung -> für Support
Zahlung vmtl. in USD -> Währungsdifferenz, Kreditkarte, etc.
Sprache -> kann ein Problem sein (Support)
Latenz -> der Atlantik verschwindet nicht so schnell
local.host
 

Re: AON und SSL bei email nicht möglich ?

Beitragvon imperator » Mo 09 Aug, 2010 16:32

Latenz -> der Atlantik verschwindet nicht so schnell

rofl :rotfl:

delay von 500ms beim email versand...
imperator
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 14
Registriert: Sa 24 Jul, 2010 16:56

Re: AON und SSL bei email nicht möglich ?

Beitragvon rwhome » Mo 09 Aug, 2010 17:23

Die Rechtslage kann man nachlesen ... ist genauso verworren wie unsere aber in punkto Sicherheit restriktiver.

Die mir bekannten Provider bieten alle 24 Stunden Support.
Antworten auf Serviceanfragen kamen innerhalb von 10 Minuten.
Jede Serviceanfrage wird bewertet mit einsehbarer Statistik welche erst erfolgt bei erfolgreicher Bearbeitung.
Wie ist das so bei uns mit den Antwortzeiten und qualifizierten Auskünften bei den Providern?
Gibt es da auch Statistiken?

Zahlung erfolgt natürlich in Inlandswährung.
Von der Währungsdifferenz profitiert der Eurozahler!

Latenzen spielen eine untergeordnete Rolle beim Mailverkehr.
Bei größeren Mailaufkommen arbeitet man sowieso mit einem lokalen Relayserver.
Ich benutze übrigens hMail als Relayserver ( http://www.hmailserver.com) ... muss nicht gleich Exchange sein!
Konnte keinen wesentlichen Unterschied feststellen beim Senden einer Mail.
Der Empfänger hat diese auch innerhalb weniger Sekunden bekommen.
Egal ob direkt über AON oder über einen US Provider.

P.S.:
Englisch sollte man schon können aber Supportanfragen werden meist per Mail abgewickelt also hat man Zeit!
lg RWHome // dieschmids.at
rwhome
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 289
Registriert: Do 24 Jun, 2010 20:24

Re: AON und SSL bei email nicht möglich ?

Beitragvon Herculess » Mo 09 Aug, 2010 17:44

rwhome hat geschrieben:Die Rechtslage kann man nachlesen ... ist genauso verworren wie unsere aber in punkto Sicherheit restriktiver.

ich sag nur: PATRIOT Act
die frage ist, was du unter Sicherheit verstehst.

greets
Herculess
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1470
Registriert: Sa 31 Jan, 2004 18:59

Re: AON und SSL bei email nicht möglich ?

Beitragvon rwhome » Mo 09 Aug, 2010 19:07

Sicherheit ist Freiheit von Angst und Riskio!
Habe aber keine Lust auf eine weiterführende philosophische Diskussion.
Wer glaubt er wird nicht belauscht wenn er im Internet seine Kommentare absetzt oder beim Amazon etwas kauft oder seine Mails versendet der soll doch auch weiterhin glauben das es sicherer ist sein Mail nur über seinen Provider zu versenden. Ich werde Ihm da nicht weiter wiedersprechen.
rwhome
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 289
Registriert: Do 24 Jun, 2010 20:24


Zurück zu MAIL- & NNTP-DIENSTE, DOMAINS & WEBHOSTING

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste