SAT-Receiver (Irdeto) + internet via LAN (Ethernet)

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen √ľber jegliche Technologien der analogen und digitalen Fernsehprogramm-√úbertragung sowie f√ľr Diskussionen rund um die Dienstleistungs- und Content-Anbieter.
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen √ľber jegliche Technologien der analogen und digitalen Fernsehprogramm-√úbertragung sowie f√ľr Diskussionen rund um die Dienstleistungs- und Content-Anbieter.

F√ľr Internet-Zug√§nge √ľber Kabel und Sat gibt es hier die richtige Kategorie.

SAT-Receiver (Irdeto) + internet via LAN (Ethernet)

Beitragvon mistviecherl » Mo 08 Jun, 2015 21:33

Hallo,
kennt jemand ein - nat√ľrlich auch g√ľnstiges ;) - Ger√§t, mit welchem man die (vorhandene) ORF-Karte verwenden aber auch einen Ethernet/LAN-Anschluss hat f√ľr Internet-Zugang via Receiver am TV-Ger√§t?

Im Netz findet man vieles, aber einiges ist wohl schon wieder "veraltet" (w√§r aber egal); Ger√§te wie zum Beispiel http://geizhals.eu/460926893 oder (baugleich?) http://geizhals.at/arion-ars-6130-ir-a1187951.html haben wohl keinen "freien" Internetzugang, sondern nur vorinstallierte Portale f√ľr "YouTube, Wetter, Internet-Radio und Wikipedia"?!

Oder kennt jemand zumindest ein (anderes) Forum, wo diese Frage besser aufgehoben wäre?

Habt vielen Dank! :)
mistviecherl
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 40
Registriert: Mi 05 Mai, 2010 11:31

Re: SAT-Receiver (Irdeto) + internet via LAN (Ethernet)

Beitragvon Viennaboy » Mo 08 Jun, 2015 22:30

F√ľr was willst internet?
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3794
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: SAT-Receiver (Irdeto) + internet via LAN (Ethernet)

Beitragvon Starvirus » Mo 08 Jun, 2015 22:52

Also was mir so einfallen w√ľrde w√§re die VU+ Zero ( http://geizhals.eu/vu-zero-schwarz-a1203786.html ). Da hast du ein Enigma2 drauf, wo es eine sehr starke Community gibt und sehr viele Plugins entwickelt werden. ORF Karte geht mit ein bisschen Konfiguration auch problemlos
Bild
Starvirus
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1869
Registriert: Do 31 Jan, 2008 23:49
Wohnort: wollt ihr wieder wissen :P

Re: SAT-Receiver (Irdeto) + internet via LAN (Ethernet)

Beitragvon mistviecherl » Di 09 Jun, 2015 05:13

Danke Starvirus f√ľr den Tipp, die Bewertung dort liest sich schon mal nicht schlecht :ok:

Vorhanden wäre ein "smart cx29" http://digital.orf.at/modules/produkte/ ... p?pr_id=68 - der funktioniert eigentlich auch noch, nur

Viennaboy hat geschrieben:F√ľr was willst internet?


manche Familienmitglieder sind eben eher TV- als PC-affin, nur soll halt pl√∂tzlich (fast) alles auch "am TV" m√∂glich sein, dagegen kommt man eben nicht wirklich an und muss sich f√ľr diese eben umschauen ;)

Diesbez√ľglich stie√ü ich auf http://www.tvpecee.de/TVPeCee-TV-HDMI-B ... -919.shtml bzw http://www.pearl.de/a-REF14351-1253.shtml - w√ľrde die H√§lfte von dem/einen neuen Receiver kosten, aber taugt das auch etwas?

Wie gesagt, die Herausforderung ist eigentlich nur das/die aktuelle/n Ger√§t/e so aufzur√ľsten (oder eines notgedrungen auszutauschen) dass neben dem aktuellen TV-Empfang auch Internet an dem verbundenen TV-Ger√§t funktioniert, aber nicht nur voreingestelltes/beschr√§nktes; Aber √ľber LAN m√ľssts sein...
mistviecherl
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 40
Registriert: Mi 05 Mai, 2010 11:31

Re: SAT-Receiver (Irdeto) + internet via LAN (Ethernet)

Beitragvon Gorbag » Di 09 Jun, 2015 07:56

W√ľrde dir auch eine Vu+ nahelegen, habe selbst ein solches Ger√§t als Nachfolger f√ľr meinen derzeitigen Sat-Receiver im Auge. Hier gibt es ein sehr gutes Supportforum daf√ľr.

Falls dir Timeshift und Aufnahmen wichtig sind, schau dir die Solo¬≤ an. Es gibt dann noch die Duo¬≤, aber die d√ľrfte f√ľr deine Anspr√ľche wahrscheinlich zuviel bieten ;)
Ich hasse Leute, die mitten im Satz
Gorbag
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3189
Registriert: Mo 19 Jul, 2004 10:39
Wohnort: Graz / Thal

Re: SAT-Receiver (Irdeto) + internet via LAN (Ethernet)

Beitragvon Riddik » Di 09 Jun, 2015 08:05

Guten Morgen,
ORF Karte geht mit ein bisschen Konfiguration auch problemlos

Das w√ľrde ich nicht behaupten - es ist nicht plug & see.
manche Familienmitglieder sind eben eher TV- als PC-affin, nur soll halt pl√∂tzlich (fast) alles auch "am TV" m√∂glich sein, dagegen kommt man eben nicht wirklich an und muss sich f√ľr diese eben umschauen ;)

Also einen PC wirst mitm Receiver nicht ersetzen könnnen. Und viel mehr als die Apps zum Receiver gibts
auch nicht. Ausser man legt selbst viel Hand an und programmiert und kompiliert das eine oder andere.
Hälfte von dem/einen neuen Receiver kosten, aber taugt das auch etwas?

Naja, das ist aber kein Sat-Receiver sondern eine StreamingBox. Das was sie tun soll kann diese
sicher. Aber auch hier gibts eben Apps - Youtube,Facebook etc.
Ich weiss ja nicht was man auf einem Receiver oder Streamingbox noch mehr haben soll/will.

Nur eines ist sicher, f√ľr 50 Euro bekommst keinen vollwertigen PC mit Sat-TV Karte.
:ok:
____________________________________________________
Lg Riddik
Riddik
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 627
Registriert: Di 14 Feb, 2012 09:44

Re: SAT-Receiver (Irdeto) + internet via LAN (Ethernet)

Beitragvon pc_net » Di 09 Jun, 2015 10:35

wie bereits empfohlen entweder eine VU+ oder eine Dreambox :) ...

je nach anforderung (kabel-/sat, single-/twin-tuner) gibts jeweils unterschiedliche modelle ... die dinger kosten zwar etwas mehr als die einfachen sat-receiver aber daf√ľr k√∂nnen sie auch wesentlich mehr (sind ja eigentlich pc's in einem consumer-electronics-geh√§use mit tuner und spezialisierter software) ... es gibt jeweils von der community bereitgestellte alternative images, die mehr erm√∂glichen als out-of-the-box vom hersteller bereitgestellt (die hersteller m√ľssen sich halt strenger an die regeln des consumer-electronics-marktes halten ;) ) ...

http://en.wikipedia.org/wiki/Vu%2B
http://de.wikipedia.org/wiki/Dreambox

schau dir vorher die jeweilige community an und entscheide dich dann f√ľr das dir sympathischere produkt ...
No hace falta ser un genio para saber quién dijo eso.

UPC Take IT Super max
Bild
pc_net
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1523
Registriert: Fr 29 Aug, 2003 21:21

Re: SAT-Receiver (Irdeto) + internet via LAN (Ethernet)

Beitragvon Starvirus » Di 09 Jun, 2015 11:00

Das w√ľrde ich nicht behaupten - es ist nicht plug & see.

Die Irdeto/Cryptoworkskarte ist sehr einfach zum Betreiben, die können eigentlich alle Emulatoren.

manche Familienmitglieder sind eben eher TV- als PC-affin, nur soll halt pl√∂tzlich (fast) alles auch "am TV" m√∂glich sein, dagegen kommt man eben nicht wirklich an und muss sich f√ľr diese eben umschauen ;)


Es gibt hier ein sehr sch√∂nes Plugin das Mediaportal, das sollte den Gro√üteil der Bed√ľrfnisse der Familie decken im Falle des Medienkonsums.
Internetsurfen w√ľrd ich ein Tablet nehmen.

Aufnahmen funktionieren auch mit einem großen USB Stick z.B. bei der Zero
Bild
Starvirus
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1869
Registriert: Do 31 Jan, 2008 23:49
Wohnort: wollt ihr wieder wissen :P

Re: SAT-Receiver (Irdeto) + internet via LAN (Ethernet)

Beitragvon Gorbag » Di 09 Jun, 2015 11:59

Starvirus hat geschrieben:
Das w√ľrde ich nicht behaupten - es ist nicht plug & see.

Die Irdeto/Cryptoworkskarte ist sehr einfach zum Betreiben, die können eigentlich alle Emulatoren.

Stimmt, mit einem vorhandenen (Hardware-)CAM absolut kein Problem.
Etwas fitzeliger wird es, wenn eine Softcam verwendet werden soll. Vor allem Oscam ist nicht so trivial - bei CCcam ist die Sache etwas einfacher.

Starvirus hat geschrieben:Aufnahmen funktionieren auch mit einem großen USB Stick z.B. bei der Zero

Echt, das wusste ich noch nicht. Danke fuer die Info.
Ich hasse Leute, die mitten im Satz
Gorbag
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3189
Registriert: Mo 19 Jul, 2004 10:39
Wohnort: Graz / Thal

Re: SAT-Receiver (Irdeto) + internet via LAN (Ethernet)

Beitragvon Starvirus » Di 09 Jun, 2015 12:21

Gorbag hat geschrieben:
Starvirus hat geschrieben:
Das w√ľrde ich nicht behaupten - es ist nicht plug & see.

Die Irdeto/Cryptoworkskarte ist sehr einfach zum Betreiben, die können eigentlich alle Emulatoren.

Stimmt, mit einem vorhandenen (Hardware-)CAM absolut kein Problem.
Etwas fitzeliger wird es, wenn eine Softcam verwendet werden soll. Vor allem Oscam ist nicht so trivial - bei CCcam ist die Sache etwas einfacher.

Starvirus hat geschrieben:Aufnahmen funktionieren auch mit einem großen USB Stick z.B. bei der Zero

Echt, das wusste ich noch nicht. Danke fuer die Info.


F√ľr seine Vorhaben reicht sogar Scam locker aus, darum sehr einfach.

Ja die Aufnahmen gehen ohne Probleme, braucht man nur die Pfade √§ndern im Men√ľ. Sicher der USB Stick sollte nicht zu lahm sein oder man nimmt eine Externe Platte mit Stromspeisung. Einfach initalisieren, dann fragt eh Enigma schon ob es als Aufnahmeverzeichnis genutzt werden soll
Bild
Starvirus
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1869
Registriert: Do 31 Jan, 2008 23:49
Wohnort: wollt ihr wieder wissen :P

Re: SAT-Receiver (Irdeto) + internet via LAN (Ethernet)

Beitragvon Viennaboy » Di 09 Jun, 2015 14:03

manche Familienmitglieder sind eben eher TV- als PC-affin, nur soll halt pl√∂tzlich (fast) alles auch "am TV" m√∂glich sein, dagegen kommt man eben nicht wirklich an und muss sich f√ľr diese eben umschauen ;)
Zum Fernsehen gut und sch√∂n aber f√ľr was brauchst du da Internet am Kastl?
Und viel mehr als die Apps zum Receiver gibts
auch nicht.
Der Punkt ist eher gibt es die Dienste auch in AT? Viieellee Programme funktionieren nicht weil sie keine Lizenzreche hier haben.

Abgesehen davon weist du eh das durch HBBTV der Sender weis was du gerade schaust?

Ich habe mal zum testen das hier zuhause:
http://www.zotac.com/fileadmin/Redakteu ... ico_v1.pdf
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3794
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: SAT-Receiver (Irdeto) + internet via LAN (Ethernet)

Beitragvon mistviecherl » Di 09 Jun, 2015 14:29

Viennaboy hat geschrieben:Zum Fernsehen gut und sch√∂n aber f√ľr was brauchst du da Internet am Kastl?


Es geht darum, dass jemand (√§lteres) aus der Familie lieber vorm TV sitzt als vorm PC und deshalb zB Videos aus dem Internet (stream-) sehen will und Emails checken (geschrieben wird net mal was, die Sekret√§rin - vor ihrem PC - hierf√ľr bin n√§mlich auch ich :( )
mistviecherl
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 40
Registriert: Mi 05 Mai, 2010 11:31

Re: SAT-Receiver (Irdeto) + internet via LAN (Ethernet)

Beitragvon Riddik » Di 09 Jun, 2015 14:58

Stimmt, mit einem vorhandenen (Hardware-)CAM absolut kein Problem.

Das ist Plug & See. Die Zero hat aber nur den eingebauten Reader.
Die Irdeto/Cryptoworkskarte ist sehr einfach zum Betreiben, die können eigentlich alle Emulatoren.

Ohne jetzt mal auf weitere Einzelheiten einzugehen, da dies sowieso illegal ist, einen Emulator
zu betreiben, wir sprechen von CAM's - in dem Falle ein Softcam. Und die setzt in jedem Falle
voraus das man sich zumindest mehr am PC auskennt, als ein paar Programme zu starten.
Das f√ľr dich das vermutlich einfach ist, glaub ich gerne.
F√ľr seine Vorhaben reicht sogar Scam locker aus, darum sehr einfach.

Wenn man weiss wie, schon. Mal abgesehen das es hier sowieso eine nicht ganz legale Weise ist.

Abgesehen davon weist du eh das durch HBBTV der Sender weis was du gerade schaust?

Nur das was vom Portal abgerufen wird. Und was ist nun schlimm daran - ist doch logisch das er
sieht welcher Stream abgerufen wird. Ist bei allen Anbietern so..... :oops:
Aber die Zotac Barebones sind ideal f√ľr Streamingserver - hab noch eines der ersten Modelle
in Betrieb und die rennt und rennt - nur USB 2.0 is a bisserl bitter.
____________________________________________________
Lg Riddik
Riddik
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 627
Registriert: Di 14 Feb, 2012 09:44

Re: SAT-Receiver (Irdeto) + internet via LAN (Ethernet)

Beitragvon Viennaboy » Di 09 Jun, 2015 18:46

Nur das was vom Portal abgerufen wird.
Nein!
Wenn du umschaltest holt er sich vom Server irgend welche Infos die er einblendet!

Ich sehe ja wenn mein Vater umschaltet im Log von meinen Proxy Server. :rotfl:
zb: http://orfhbbtv.orf.apa.net/orf/portal/index.html
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3794
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: SAT-Receiver (Irdeto) + internet via LAN (Ethernet)

Beitragvon Riddik » Di 09 Jun, 2015 19:48

Nein!
Wenn du umschaltest holt er sich vom Server irgend welche Infos die er einblendet!

Naja, sicher. Wie soll er denn sonst HbbTV Content anzeigen. Aber nur
den Content zum Sender gehörig.
:ok:
____________________________________________________
Lg Riddik
Riddik
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 627
Registriert: Di 14 Feb, 2012 09:44

Nächste

Zur√ľck zu KABEL-TV, DVB-* & IPTV

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste