SimpliTV = DVB-T2 Österreich

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen über jegliche Technologien der analogen und digitalen Fernsehprogramm-Übertragung sowie für Diskussionen rund um die Dienstleistungs- und Content-Anbieter.
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen über jegliche Technologien der analogen und digitalen Fernsehprogramm-Übertragung sowie für Diskussionen rund um die Dienstleistungs- und Content-Anbieter.

Für Internet-Zugänge über Kabel und Sat gibt es hier die richtige Kategorie.

SimpliTV = DVB-T2 Österreich

Beitragvon Martos777 » Do 14 Mär, 2013 08:16

Habe eben im Kurier gelesen, dass unter dem Namen SimpliTV ab April 2013 in Wien DVB-T2 eingeführt wird. Es sollen angeblich 40 Sender, teilweise in HD zu empfangen sein. Gibts hier jemand der schon die komplette Senderliste kennt ?Google hat mir leider kein Ergebnis gebracht.

lg
Bild
Martos777
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 147
Registriert: Do 21 Dez, 2006 12:51

Re: SimpliTV = DVB-T2 Österreich

Beitragvon Storch32 » Do 14 Mär, 2013 20:11

Konnte das aufstöbern: > https://www.rtr.at/de/komp/VortraegeDIP ... on_ORS.pdf < (Senderliste auf Seite 8 )

Einen Kommentar erspare ich mir...
In Verwendung: A1 Kombi, UPC Super F.I.T., HoT flex, B.free Breitband, fairytel take5 & immer mal wieder Telefonzellen. VDS, NSA, GCHQ & Co.?! NEIN DANKE!! :evil:
Storch32
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 695
Registriert: Di 18 Aug, 2009 20:46
Wohnort: Wien 21 Groß Jedlersdorf

Re: SimpliTV = DVB-T2 Österreich

Beitragvon Starvirus » Do 14 Mär, 2013 23:35

CI+, kostenpflichtiges Abo und HD nur mit Registrierung????

Wer will wetten das hier wieder viel von Steuergeld und GIS-Gebühren versenkt werden?
CI+ brauchen wir nicht reden was sie da wieder aufführen werden.
Bild
Starvirus
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1861
Registriert: Do 31 Jan, 2008 23:49
Wohnort: wollt ihr wieder wissen :P

Re: SimpliTV = DVB-T2 Österreich

Beitragvon Storch32 » Fr 15 Mär, 2013 00:03

Starvirus hat geschrieben:CI+, kostenpflichtiges Abo und HD nur mit Registrierung????


Ja sicher, das ist doch die Zukunft...will uns die Werbung schon seit Jahren einimpfen. ;)

Hoffentlich verlangen´s ein Entgelt zumindest in der Höhe der HD austria-Gebühr (selbstverständlich pro Abo für jeden Receiver/jede CI+-Karte), damit die "Strategen" mit dem Schmarrn möglichst bald auf die Nase fallen.

Mir ist´s egal, denn

a.) hab´ ich Kabel.
&
b.) Zahle ich für die u.a. von mir schon finanzierten Sender (ausg. dt. ÖR) nicht nochmal extra - auch nicht über Kabel, von den umgelegten Einspeisegebühren für SD mal abgesehen... :p
In Verwendung: A1 Kombi, UPC Super F.I.T., HoT flex, B.free Breitband, fairytel take5 & immer mal wieder Telefonzellen. VDS, NSA, GCHQ & Co.?! NEIN DANKE!! :evil:
Storch32
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 695
Registriert: Di 18 Aug, 2009 20:46
Wohnort: Wien 21 Groß Jedlersdorf

Re: SimpliTV = DVB-T2 Österreich

Beitragvon Elbart » Fr 15 Mär, 2013 09:16

Bei CI+ hab ich aufgehört zu lesen.
Dasselbe in Grün, nur anders.

"Schaffen einer echten Alternative zu Kabel (Stadt) und eines komplementären Angebots zu Satellit (Land)"
Wünsche viel Erfolg. ^^
Elbart
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 736
Registriert: So 17 Okt, 2004 14:53
Wohnort: Celovec

Re: SimpliTV = DVB-T2 Österreich

Beitragvon Storch32 » So 24 Mär, 2013 00:09

Also, günstig ist was anderes:

Simpli_Produkte.jpg
Simpli_Produkte.jpg (43.1 KiB) 15547-mal betrachtet

> http://at.hbshop-europe.com/webshop-pro ... rt_order=1 <

Produktfolder: > http://at.hbshop-europe.com/webshop-pro ... nload=1899 <
In Verwendung: A1 Kombi, UPC Super F.I.T., HoT flex, B.free Breitband, fairytel take5 & immer mal wieder Telefonzellen. VDS, NSA, GCHQ & Co.?! NEIN DANKE!! :evil:
Storch32
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 695
Registriert: Di 18 Aug, 2009 20:46
Wohnort: Wien 21 Groß Jedlersdorf

Re: SimpliTV = DVB-T2 Österreich

Beitragvon Hardcore » Mo 25 Mär, 2013 10:22

Ja, die Preise sind wirklich n bisschen übertrieben... Wie lassen die sich denn begründen?
Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele.
Hardcore
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 8
Registriert: Mo 25 Mär, 2013 10:05

Re: SimpliTV = DVB-T2 Österreich

Beitragvon Storch32 » Mi 10 Apr, 2013 21:02

In Verwendung: A1 Kombi, UPC Super F.I.T., HoT flex, B.free Breitband, fairytel take5 & immer mal wieder Telefonzellen. VDS, NSA, GCHQ & Co.?! NEIN DANKE!! :evil:
Storch32
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 695
Registriert: Di 18 Aug, 2009 20:46
Wohnort: Wien 21 Groß Jedlersdorf

Re: SimpliTV = DVB-T2 Österreich

Beitragvon Slavi » Do 11 Apr, 2013 07:12

die san jo ned ganz dicht :eek:
da sind doch 100% DVB-T 2 Aufschlag zum SAT TV drauf unglaublich
BildBild
Slavi
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1822
Registriert: Mi 25 Jun, 2003 16:04
Wohnort: Wien

Re: SimpliTV = DVB-T2 Österreich

Beitragvon Martos777 » Fr 19 Apr, 2013 21:54

Hat jemand einen DVB-T2 stick ? Wenn ja - findet man die neuen Sender ? Sind sie verschlüsselt ? lg
Bild
Martos777
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 147
Registriert: Do 21 Dez, 2006 12:51

Re: SimpliTV = DVB-T2 Österreich

Beitragvon geko36 » Fr 19 Apr, 2013 22:14

Hi,

HD Austria SAT = 82,80 Euro/Jahr
SimliTV DVBT2 = 120 Euro / Jahr
HD+ Deutschland = 50 Euro / Jahr

Jeweils ohne Freischaltungskosten und Unterschiede im Senderangebot etc...

Ein echte Okkasion also... ;|

Grüße
Geko
geko36
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1039
Registriert: Mo 07 Dez, 2009 21:28
Wohnort: Linz

Re: SimpliTV = DVB-T2 Österreich

Beitragvon Storch32 » Sa 20 Apr, 2013 00:02

Martos777 hat geschrieben:Sind sie verschlüsselt ?


Dürften alle verschlüsselt sein: > http://forum.digitalfernsehen.de/forum/ ... ost5915569 <
In Verwendung: A1 Kombi, UPC Super F.I.T., HoT flex, B.free Breitband, fairytel take5 & immer mal wieder Telefonzellen. VDS, NSA, GCHQ & Co.?! NEIN DANKE!! :evil:
Storch32
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 695
Registriert: Di 18 Aug, 2009 20:46
Wohnort: Wien 21 Groß Jedlersdorf

Re: SimpliTV = DVB-T2 Österreich

Beitragvon Starvirus » Sa 20 Apr, 2013 02:05

Ja sind alle Verschlüsselt.
Finden tut man alle Sender bereits schon.

Laut ein paar Hardcoretestern wird komplett CI+ gemacht und dem schönen Cardless Irdetosystem, was noch nicht bekannt ist, ist ob sich das System mit dem Fernseher verheiratet bzw. das Modul.
Bild
Starvirus
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1861
Registriert: Do 31 Jan, 2008 23:49
Wohnort: wollt ihr wieder wissen :P

Re: SimpliTV = DVB-T2 Österreich

Beitragvon crush89 » Mo 22 Apr, 2013 08:40

Meine ersten Erfahrungen mit SimpliTV:

Ich habe für meine Eltern, die in Bad Erlach (Südlich von Wiener Neustadt) wohnen die kleine SimpliTV-Box mit Antenne gekauft. Mit DVB-T war nicht an Fernsehen zu denken weil es ständig Bildaussetzer gab. Die SimpliBox war schnell angeschlossen, Antenne Kabel in die Box, HDMI Kabel in die TV, Region ausgewählt und schon ging der Suchlauf los, und siehe da: Auf Anhieb alle Sender, auch PayTV Sender gefunden, am gleichen Tag noch die kostenlose Registrierung gemacht und eine halbe Stunde später ging auch schon ORF und ServusTv in HD. Am nächsten Tag (Sonntag) hab ich dann das ABO im Internet bestellt, und keine 20 min, waren ALLE Sender freigeschalten.

Die Registrierung im Internet in ganz einfach und geht ohne Kreditkarte oder ähnliches und kostet wenn man es jährilich im vorraus Zahlt "nur" 110€. Man registriert die Box-ID im Internet, man bekommt also keine extra SmartCard oder ähnliches.

Viele Vergleichen den Preis von SimpliTV mit dem Kosten für eine Satelliten-Abo, allerdings vergessen viele die teuren Anschaffungskosten einer Satelliten-Anlage (Schüssel, für jeden TV ein LNB und SettopBox, Kabelverlegung) und bei SimpliTV kostet jedes weitere Abo nur 4€ im Monat oder 44€ im Jahr.

Fazit: Für alle die keine Kabel in ihrem Haus/Wohnung verlegen wollen und UPC weiter unterstützen wollen, für die ist SimpliTV die beste Alternative, alle Freischaltungen gegen wirklich schnell von der Hand und man kann innerhalb kurzer Zeit HD-Sender ohne große Anschaffungskosten empfangen.

PS: Interessant wäre allerdings ob man das Angebot von SimpliTv auch am PC nutzen kann, technisch wäre das ja kein Problem, einzig das CI+ Modul könnte eine Hürde darstellen, aber vllt gibt es einen Mutigen der es damit http://www.technotrend.eu/2984/TT-budget_CT2-4500_CI.html ausprobieren will
crush89
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 10
Registriert: So 03 Feb, 2013 15:51

Re: SimpliTV = DVB-T2 Österreich

Beitragvon Storch32 » Mo 22 Apr, 2013 10:20

Hhm, täuscht mich mein Gefühl oder war der letzte Beitrag eine "Werbebotschaft"?

crush89 hat geschrieben: Viele Vergleichen den Preis von SimpliTV mit dem Kosten für eine Satelliten-Abo, allerdings vergessen viele die teuren Anschaffungskosten einer Satelliten-Anlage (Schüssel, für jeden TV ein LNB und SettopBox, Kabelverlegung


Nein, viele vergleichen es mit kostenlosem Satellitenempfang, wo es zigmal mehr TV-Stationen und sogar HD kostenlos gibt, wenn man von den privaten (Trash-) HD-Sendern absieht.

Die Anschaffungskosten für Sat sind teuer? Aber woher: Was eine Schüssel mit Empfangseinheit, ein paar Metern Kabel etc. kostet, ist für heutige Verhältnisse lächerlich. 08/15-HD-Receiver sind teilweise wesentlich günstiger als die, von der Technik her, durchschnittlichen Simpli-Boxen.

crush89 hat geschrieben: Fazit: Für alle die keine Kabel in ihrem Haus/Wohnung verlegen wollen und UPC weiter unterstützen wollen, für die ist SimpliTV die beste Alternative,..


Gerade in Wohnungen ist der DVB-T-Empfang teilweise sehr unterschiedlich*, also müsste man von der am besten empfangenden Antenne das Signal erst verteilen und erst recht wieder Kabel durch die Wohnung ziehen.

* Bei mir ist ein einigermaßen sauberer DVB-T-Empfang nur im Wohnzimmer möglich. Aber frage nicht, was sich auf dem Schirm tut, wenn

.) jemand im Haus z.B. einen Staubsauger oder eine Bohrmaschine anwirft.
.) ein Mofa vorbeifährt.
.) eine Straßenbahn vorbeifährt.

Vom Internet und Festnetztelefon (inkl. Rufnummernanzeige, die nicht überall kostenlos ist) über´s TV-Kabel will ich jetzt mal nicht anfangen, denn innerhalb von Kombinationsangeboten ist der Beitrag für Kabel-TV (mit wesentlich mehr Sendern) sehr gering.
In Verwendung: A1 Kombi, UPC Super F.I.T., HoT flex, B.free Breitband, fairytel take5 & immer mal wieder Telefonzellen. VDS, NSA, GCHQ & Co.?! NEIN DANKE!! :evil:
Storch32
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 695
Registriert: Di 18 Aug, 2009 20:46
Wohnort: Wien 21 Groß Jedlersdorf

Nächste

Zurück zu KABEL-TV, DVB-* & IPTV

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast