UPC Take ITV und analoges fernsehen

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen ĂĽber jegliche Technologien der analogen und digitalen Fernsehprogramm-Ăśbertragung sowie fĂĽr Diskussionen rund um die Dienstleistungs- und Content-Anbieter.
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen ĂĽber jegliche Technologien der analogen und digitalen Fernsehprogramm-Ăśbertragung sowie fĂĽr Diskussionen rund um die Dienstleistungs- und Content-Anbieter.

Für Internet-Zugänge über Kabel und Sat gibt es hier die richtige Kategorie.

UPC Take ITV und analoges fernsehen

Beitragvon jajung » Mo 15 Okt, 2012 09:10

Hallo!

Bin neu hier und habe zwar versucht ein paar Mal zu suchen, leider ohne Erfolg.

Ich ĂĽberlege einen Vertrag mit UPC einzugehen (Take ITV - Internet und Digital TV), habe dazu aber eine Frage:

Ich schaue gerade auf zwei alten Röhringern fern, und habe nicht vor diese aufzustocken. Diese werden von zwei Coax Kabeln gespeist und ich habe alle österreichischen sowie die deutschen Sender (ich denke dies sollte nicht der Fall sein, ist vom Vormieter übriggeblieben).

Der Grund weshalb ich ein extra TV Paket will ist, dass ich diese Kanalvielfalt beibehalten will. Standardmässig werden ja, soweit ich weiss, nur der ORF und eine paar andere durchgeschleust. Falls ich nun diesen Vertrag eingehe, veliere ich dann die Möglichkeit mit diesen Geräten fernzusehen?

Falls dies der Fall sein sollte: wenn ich mir von UPC NUR internet hole, kann ich dann durch die Coax AnschlĂĽsse analog fernsehen?

Vielleicht sind das sehr dumme Fragen, aber ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen. :-)

LG
jajung
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 08:44

Re: UPC Take ITV und analoges fernsehen

Beitragvon Storch32 » Mo 15 Okt, 2012 10:33

Auch Hallo!

Das sind keine dummen Fragen. Es gibt wichtigeres im Leben, das man wissen sollte. :)

Wenn Du "pures" Kabelinternet buchst, wird Deine Leitung am Verteiler (Stiegenhaus bzw. Keller) mit einem Sperrfilter versehen. Dieser läßt nur Frequenzen von 5 MHz - 231,25 MHz durch. Damit sind Internet und der Empfang aller in diesem Bereich liegenden TV-Sender (CH 2-4, CH 5-12 & S 1-10) möglich. Welche Stationen Du so empfangen könntest, entnimmst Du der Senderliste für Deine Region. http://www.upc.at/tv/telekabel/

Nimmst Du jedoch ein Paket mit TV, bleibt beim analogen TV alles wie es ist und Du bekommst mit dem Digitalempfänger (via Scart bzw. Scart-Chinch-Adapter) noch mehr Sender.

GrĂĽĂźe
In Verwendung: A1 Kombi, UPC Super F.I.T., HoT flex, B.free Breitband, fairytel take5 & immer mal wieder Telefonzellen. VDS, NSA, GCHQ & Co.?! NEIN DANKE!! :evil:
Storch32
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 695
Registriert: Di 18 Aug, 2009 20:46
Wohnort: Wien 21 GroĂź Jedlersdorf

Re: UPC Take ITV und analoges fernsehen

Beitragvon Viennaboy » Mo 15 Okt, 2012 10:33

Wir haben früher auch das "volle" Programm gehabt bei denen. Mir wurde am Telefon gesagt wenn wir (nach der Kündigung) ein Analoges Fernsehen haben wollten müssten wir ein Kastl von denen hinstellen und dahinter hätten wir Analog ?!

Wieso schaust du nicht einfach mit deinen Pc via Sat Fernsehen ist viel einfacher.
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3803
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: UPC Take ITV und analoges fernsehen

Beitragvon Storch32 » Mo 15 Okt, 2012 10:38

Viennaboy hat geschrieben:Mir wurde am Telefon gesagt wenn wir (nach der Kündigung) ein Analoges Fernsehen haben wollten müssten wir ein Kastl von denen hinstellen und dahinter hätten wir Analog ?!


Ist klar, daß Dir das gesagt wurde, denn es wird für Neukunden - abgesehen von wenigen Regionen - schon länger kein pures Analog-Kabel-TV mehr angeboten. Das heißt: wenn Du analoges TV willst, bekommst Du auch den Digitalempfänger dazu. Du kannst, aber mußt ihn nicht verwenden.

edit:

http://www.upc.at/tv/entgelte/ ganz nach unten scrollen.

Telekabel TV bei jährlicher Zahlung € 21,48. Jährliche Zahlungsweise ist nur mehr für bestehende Telekabel TV Kunden möglich.
Telekabel TV ist nicht neu als Einzelprodukt bestellbar, ausgenommen Feldbach und FĂĽrstenfeld.
In Verwendung: A1 Kombi, UPC Super F.I.T., HoT flex, B.free Breitband, fairytel take5 & immer mal wieder Telefonzellen. VDS, NSA, GCHQ & Co.?! NEIN DANKE!! :evil:
Storch32
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 695
Registriert: Di 18 Aug, 2009 20:46
Wohnort: Wien 21 GroĂź Jedlersdorf

Re: UPC Take ITV und analoges fernsehen

Beitragvon jajung » Mo 15 Okt, 2012 13:51

Vielen Dank für die sehr hilfreichen Antworten! Ich denke ich habe das meiste verstanden, allerdings gibt es da noch was das ich klären möchte.

Analoges fernsehen ist also immer möglich, egal ob ich pures Internet oder Digital TV bestelle. Der Untershied liegt in der Anzahl an Kanälen die ich reinbekommen würde. Welche Kanäle das genau sind, ist der Liste zu entnehmen (und die Kanalnummer im Post oben ist ident mit der Kanalnummer im PDF - also zB Kanal 7 = ORFeins).

Wenn ich pures Internet bestelle wird ein Sperrfilter eingebaut, und dadurch die Anzahl an Kanälen reduziert. Allerdings ist noch immer an jeder Steckdose das Fernsehen möglich.

Im Gegensatz dazu werden bei Digitalem TV alle Kanäle durchgelassen, und ich kann auf der einen Steckdose digital schauen (mit Adapter), und an der anderen analog (mit mehr Kanälen).

Soweit alles richtig? :-)
jajung
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 08:44

Re: UPC Take ITV und analoges fernsehen

Beitragvon Viennaboy » Mo 15 Okt, 2012 13:59

er Untershied liegt in der Anzahl an Kanälen die ich reinbekommen würde.
Auch in der Qualität. Bei uns ist/ war Analog einfach nur zum Bild alles hat so gerauscht das man sehr wenig gesehen hat.
und ich kann auf der einen Steckdose digital schauen (mit Adapter)
Du brauchst dafür entweder eine UPC Digital Box oder einen Fernseher/ Revicer der das CI+/ HD+ oder wie der dreck heist unterstützt. Jedoch kannst du dann nur beschränkt aufnehmen, Timeshift nutzen,....
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3803
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: UPC Take ITV und analoges fernsehen

Beitragvon jajung » Mo 15 Okt, 2012 14:28

Danke fĂĽr die Antwort.

Ich denke die Sache sich für mich schon geklärt. Werde wohl Inet + Digital TV nehmen. Die wenigen Kanäle sind mir einfach... zu wenig halt. :-)

Müssen eigentlich Modem und Box an der gleichen Steckdose hängen? Würde gerne Box im Schlafzimmer, Modem im Wohnzimmer stehen haben.
jajung
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 08:44

Re: UPC Take ITV und analoges fernsehen

Beitragvon Viennaboy » Mo 15 Okt, 2012 14:35

Müssen eigentlich Modem und Box an der gleichen Steckdose hängen? Würde gerne Box im Schlafzimmer, Modem im Wohnzimmer stehen haben.
Nein du solltest fĂĽr das Internet lieber ein Modem ohne W-Lan nehmen.
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3803
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: UPC Take ITV und analoges fernsehen

Beitragvon jajung » Mo 15 Okt, 2012 14:45

Darf ich fragen warum ohne Wlan

Werde in der Wohnung auf jeden Fall Wlan brauchen, habe aber nichts gegen einen eigenen, separaten Wlan Router. WĂĽrde aber gerne wissen warum (und wie) ich von UPC einen Router ohne Wlan nehmen soll.
jajung
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 08:44

Re: UPC Take ITV und analoges fernsehen

Beitragvon Viennaboy » Mo 15 Okt, 2012 14:50

Darf ich fragen warum ohne Wlan
Es gibt 2 Varianten:
1) Ohne Wlan -> Du bekommst ein Kabel Modem und kannst darhinter einen ordentlichen W-Lan AP hängen
2) mit W-Lan -> da bekommst einen bescheidenen UPC Router
WĂĽrde aber gerne wissen warum (und wie) ich von UPC einen Router ohne Wlan nehmen soll.
Bei der Bestellung einfach das W-Lan weglassen. Ich glaube der mit W-Lan kostet im Monat was?
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3803
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: UPC Take ITV und analoges fernsehen

Beitragvon jajung » Mi 17 Okt, 2012 13:23

Werde wohl den Asus RT-N66U kaufen, und an das Modem dran hängen.

Eine Frage wegen dem Sperrfilter, und wenn diese Frage hier nicht beantwortet werden kann/darf ist das vollkommen ok.

Kann man diesen Filter nach der Aktivierung von einem Internet-paket wieder entfernen? Also handelt es sich hierbei um ein Gerät dessen Status vom Provider oder Modem/Digital TV Box aktiv überprüft wird, oder hängt es quasi passiv am Netz?

Eine Antwort auf eine frĂĽhere Frage von mir habe ich auch nicht ganz verstanden: kann ich das Modem und die Digital TV Box an getrennten Wandsteckern montieren? Oder mĂĽssen sie in Serie angeschlossen sein?

Vielen Dank nochmals fĂĽr die Hilfe!
jajung
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 08:44

Re: UPC Take ITV und analoges fernsehen

Beitragvon Storch32 » Mi 17 Okt, 2012 13:43

Auf den Sperrfilter mag ich jetzt nicht näher eingehen. Nur so viel: "herumfummeln" wird als widerrechtliche Herstellung angesehen. Das ist mit einer Strafzahlung von dzt. EUR 870,- und der außerordentlichen Kündigung durch UPC verbunden. Siehe AGB Punkte 22.3 & 11.1 Sätze e sowie h. > http://www.upc.at/pdf/UPC_AGB_KABEL.pdf <

Zur 2. Frage:

Die TV- Box wird an die TV-Buchse der Wanddose und das Modem an die Radiobuchse gesteckt. Falls Du mehr als eine UPC-Dose hast, solltest Du das Modem idealerweise an die Hauptdose stecken.

edit:
Schau´ Dir doch mal das Super F.I.T.-Paket an. Preislich ist nach 6 Monaten kein wesentlicher Unterschied und Du bekommst mehr Downloadgeschwindigkeit und mehr Sender. > http://www.upc.at/produktpakete/fit/ <
In Verwendung: A1 Kombi, UPC Super F.I.T., HoT flex, B.free Breitband, fairytel take5 & immer mal wieder Telefonzellen. VDS, NSA, GCHQ & Co.?! NEIN DANKE!! :evil:
Storch32
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 695
Registriert: Di 18 Aug, 2009 20:46
Wohnort: Wien 21 GroĂź Jedlersdorf

Re: UPC Take ITV und analoges fernsehen

Beitragvon jajung » Mi 17 Okt, 2012 14:27

Danke für den Tipp. FIT ist in der Tat interessant, aber ich bin mir nicht sicher ob ich die 24 Monate Bindung eingehen will (um den Rabatt zu bekommen). Die 5€ mehr müsste ich halt mit meiner Freundin verhandeln. ;-)

Danke auch für die Erklärung bzgl Stecker. Wusst gar nicht, dass es Radio und TV Buchse gibt. :-P
jajung
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 08:44

Re: UPC Take ITV und analoges fernsehen

Beitragvon Storch32 » Mi 17 Okt, 2012 14:31

Keine Ursache. :) Bei weiteren Fragen einfach melden.
In Verwendung: A1 Kombi, UPC Super F.I.T., HoT flex, B.free Breitband, fairytel take5 & immer mal wieder Telefonzellen. VDS, NSA, GCHQ & Co.?! NEIN DANKE!! :evil:
Storch32
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 695
Registriert: Di 18 Aug, 2009 20:46
Wohnort: Wien 21 GroĂź Jedlersdorf

Re: UPC Take ITV und analoges fernsehen

Beitragvon fat41 » Di 27 Jan, 2015 20:36

Hallo,

kurze Frage.

Hab seit Dezember 2014 UPC Take it Max mit Inet und Festnetz.

1. Würde es mich Interessieren: Wenn ich mit einem Splitter die Leitung Splitte bekomme ich 30 Kanäle (keine ahnung ob man Digital oder Analog dazu sagt) jedoch nicht ORF 1 HD und so die ich ohne das ich mich an die TV Dose anschließe empfange (11 Kanäle wie ORF 1,ORF 2, Schau TV, Sevrus TV, SIXX, ATV in HD). Desweiteren habe ich Ständig eine Internet Störung wenn ich den Splitter mithänge. Ohne Splitter Funktioniert das Internet Problemlos. Hab den Splitter schon direkt an dem TV angeschlossen und dann Versucht zu Verteilen geht auch nicht.

2. Ein bekannter meint, wenn man den Sperrfilter entfernt bekommt man ohne einen Mediabox oder CI Karte ca. 60 Kanäle in HD? Wie soll das den möglich sein? Ich dachte der Sperrfilter filtert nur die 30 (Analoge) Kanäle?

Dadurch das bei mir 30 Kanäle funktionieren heisst es doch eigentlich das bei mir e kein Sperrfilter drann hängt?

Naja falls jemand mal Antworten kennt wĂĽrde ich mich freuen.

Grundsätzlich geht es mir nur um Neugiern und Erfahrung zu Sammeln (Was für ein Technik da hintersteckt und bin absolute Laie :D), da ich eine Sat-Anlage auf Astra gerichtet habe und diesbezüglich auch alle Kanäle e auf Digitale Sat-Receiver habe. Und wir haben um ein Fuffi gewettet das die Sperrfilter nicht die Digitalen Kanäle Sperrt bzw. das man keine 60 Kanäle bekommt wenn man die entfernt.

LG

FAT41
Dateianhänge
WIN_20150127_202207 (2).JPG
WIN_20150127_202207 (2).JPG (72.53 KiB) 9499-mal betrachtet
fat41
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 38
Registriert: Mi 26 Nov, 2014 12:23


ZurĂĽck zu KABEL-TV, DVB-* & IPTV

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste