Magenta TV mit eigenen Receiver?

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen ĂĽber jegliche Technologien der analogen und digitalen Fernsehprogramm-Ăśbertragung sowie fĂĽr Diskussionen rund um die Dienstleistungs- und Content-Anbieter.
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen ĂĽber jegliche Technologien der analogen und digitalen Fernsehprogramm-Ăśbertragung sowie fĂĽr Diskussionen rund um die Dienstleistungs- und Content-Anbieter.

Für Internet-Zugänge über Kabel und Sat gibt es hier die richtige Kategorie.

Magenta TV mit eigenen Receiver?

Beitragvon Scoty » Do 18 Jun, 2020 04:46

WeiĂź jemand ob man Kabel TV von Magenta auch mit einen enigma2 Receiver wie zB einer VU+ UNO 4K SE empfangen kann oder geht das nur mit deren Box?
Bild
Scoty
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1251
Registriert: Sa 31 Jan, 2004 12:10
Wohnort: Wien

Re: Magenta TV mit eigenen Receiver?

Beitragvon Slavi » Fr 19 Jun, 2020 09:30

Nicht alle Sender, du kannst es mit dem Original Ci Modul und Smartcard probieren, da aber viele TV´s damit nicht zurecht kommen , bin ich mir nicht sicher ob es mit der VU klappt
BildBild
Slavi
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1877
Registriert: Mi 25 Jun, 2003 16:04
Wohnort: Wien

Re: Magenta TV mit eigenen Receiver?

Beitragvon xyladecor » Di 01 Sep, 2020 03:45

Ist an sich ĂĽberhaupt kein Problem, wichtig ist halt nur, daĂź die betreffende Box auch mit CI+ umgehen kann, hie rist "ci+ helper" das Zauberwort.

Es gehen damit alle Programme, bis auf die on demand Kanäle.
xyladecor
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 42
Registriert: Fr 03 Okt, 2003 01:27
Wohnort: Wien

Re: Magenta TV mit eigenen Receiver?

Beitragvon Slavi » Di 01 Sep, 2020 18:17

blödsin geschrieben * sorry :)
BildBild
Slavi
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1877
Registriert: Mi 25 Jun, 2003 16:04
Wohnort: Wien


ZurĂĽck zu KABEL-TV, DVB-* & IPTV

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste