SNOM 370 A1 Telekom Konfiguration

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema VoIP und Internet-Fax-Dienste - unabhängig von VoIP/Internet-Fax-Technologie und Anbieter.
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema VoIP und Internet-Fax-Dienste - unabhängig von VoIP/Internet-Fax-Technologie und Anbieter.

Mit FESTNETZ & MOBIL - TELEFONIE & FAX gibt es eine eigene Kategorie für Telefon und Fax ohne Netzwerk/Internet als primäres Übertragungsmedium.

SNOM 370 A1 Telekom Konfiguration

Beitragvon gegy » Fr 05 Feb, 2016 10:54

Hallo.
Ich bin auf dem Gebiet noch ganz neu und quasi eine Null.
Ich hab von meiner Firma ein SNOM 370 geschenkt bekommen (wir stellen auf Cisco um) und möchte dies nun mit meinem aktuellen A1 Anschluss nutzen.
Ich habe eine A1 Combi aus Telefon (vermutlich ĂĽber VOIP) und Internet.
Mein Modem steht im Keller und hängt an einem Switch, sodass ich Internet im ganzen Haus verteilt habe. Ich hätte auch einen Server (mac Betriebssystem) zur Verfügung. Ich habe dem SNOM eine fixe Ip im Netz zugewiesen und kann drauf zugreifen. Kann mir jemand sagen, wie ich das Teil mit meinem VOIP Anschluss zum laufen bekomme? :)
Vielen Dank
gegy
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 100
Registriert: Mi 03 Okt, 2007 13:47

Re: SNOM 370 A1 Telekom Konfiguration

Beitragvon Starvirus » Fr 05 Feb, 2016 11:15

FĂĽr Privatkunden gibt es kein VOIP fĂĽr den Festnetzanschluss
Bild
Starvirus
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1869
Registriert: Do 31 Jan, 2008 23:49
Wohnort: wollt ihr wieder wissen :P

Re: SNOM 370 A1 Telekom Konfiguration

Beitragvon gegy » Fr 05 Feb, 2016 11:19

Ok, heiĂźt das ich kann das SNOM nicht nutzen mit meinem A1 Anschluss?
gegy
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 100
Registriert: Mi 03 Okt, 2007 13:47

Re: SNOM 370 A1 Telekom Konfiguration

Beitragvon Starvirus » Fr 05 Feb, 2016 11:23

Wenn du die Rufnummer zu einem SIP-Provider wie oja,xpirio,Telematica usw. portierst dann ja, sonst nein.
Bild
Starvirus
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1869
Registriert: Do 31 Jan, 2008 23:49
Wohnort: wollt ihr wieder wissen :P

Re: SNOM 370 A1 Telekom Konfiguration

Beitragvon gegy » Fr 05 Feb, 2016 11:26

Ok, danke fĂĽr die Info. :)
gegy
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 100
Registriert: Mi 03 Okt, 2007 13:47

Re: SNOM 370 A1 Telekom Konfiguration

Beitragvon gegy » Fr 05 Feb, 2016 11:33

Eine ergänzende Frage noch dazu:
Wenn ich einen Asterisk Server laufen hätte, der an der POTS Leitung hängt (Modem oder ähnlichem), könnte ich mit dem das SNOM nutzen?
gegy
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 100
Registriert: Mi 03 Okt, 2007 13:47

Re: SNOM 370 A1 Telekom Konfiguration

Beitragvon Starvirus » Fr 05 Feb, 2016 11:35

Ob das so sinnvoll ist bewerte ich mal nicht. Theoretisch wenn Asterisk mit einem Analogen Anschluss umgehen kann ja dann ginge es.
Bild
Starvirus
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1869
Registriert: Do 31 Jan, 2008 23:49
Wohnort: wollt ihr wieder wissen :P

Re: SNOM 370 A1 Telekom Konfiguration

Beitragvon gegy » Fr 05 Feb, 2016 11:41

Naja, mir geht es darum:
Ich wohne in einem mobilfunktechnisch schlecht erfasstem Gebiet. Viele Leute rufen mich nur über Whatsapp, Facetime oder ähnlichem an. Einige wollen mich aber über das Festnetz anrufen. Nun, da mein Modem im Keller neben dem Server steht und ich überall im Haus Netzwerkdosen habe, dachte ich an eine VOIP Lösung mit nutzung des bestehenden Anschlusses, ohne zusätzliche monatliche kosten.
Also quasi einen Asterisk Server (soviel weiĂź ich inzwischen) aufsetzten und dann brauch ich noch irgendwas womit ich den POTS anschluss an den Server bringe. Was gibt es denn da fĂĽr den Endkunden gĂĽnstiges? ^^

Ok, ich brauch wohl sowas hier:
https://geizhals.at/grandstream-handyto ... at&hloc=de
gegy
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 100
Registriert: Mi 03 Okt, 2007 13:47

Re: SNOM 370 A1 Telekom Konfiguration

Beitragvon Starvirus » Fr 05 Feb, 2016 11:50

Was du brauchst ist ein VoIP ATA Adapter. Mit Asterisk haben die Grandstream immer ganz gut funktioniert.
Bild
Starvirus
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1869
Registriert: Do 31 Jan, 2008 23:49
Wohnort: wollt ihr wieder wissen :P

Re: SNOM 370 A1 Telekom Konfiguration

Beitragvon gegy » Fr 05 Feb, 2016 11:55

Jup, Genau... Cool...

Ich brauch noch ein wenig hilfe. Hab diese beiden gefunden:

https://geizhals.at/grandstream-handyto ... at&hloc=de
Dieser hat 2 SIP Accounts dabei.

https://geizhals.at/grandstream-handyto ... at&hloc=de
Dieser hat wohl keine SIP accounts dabei.

Brauche ich die 2 SIP accounts? Erspare ich mir mit den SIP accounts den Asterisk Server?
gegy
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 100
Registriert: Mi 03 Okt, 2007 13:47

Re: SNOM 370 A1 Telekom Konfiguration

Beitragvon ANOther » Fr 05 Feb, 2016 17:13

Wenn du ne Kombi hast, könntest du deinen Post einfach auf die netzwerkdose hinpatchen, wo du das Telefon haben willst.....
Sex is like hacking. You get in, you get out, and you hope you didnt leave something behind that can be traced back to you.
ANOther
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 5938
Registriert: Di 16 Aug, 2005 15:35

Re: SNOM 370 A1 Telekom Konfiguration

Beitragvon gegy » Fr 05 Feb, 2016 18:09

ANOther hat geschrieben:Wenn du ne Kombi hast, könntest du deinen Post einfach auf die netzwerkdose hinpatchen, wo du das Telefon haben willst.....


Stimmt, auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen.
Danke!

Wobei das Snom 370 geht nicht mit einem Analogen Anschluss. :(
gegy
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 100
Registriert: Mi 03 Okt, 2007 13:47

Re: SNOM 370 A1 Telekom Konfiguration

Beitragvon Viennaboy » Sa 06 Feb, 2016 00:02

http://www.raspberry-asterisk.org/

wenn du heraus gefunden hast wie das glumpad lauft sage es bitte.
Ich stehe total an. :scream:
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3794
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: SNOM 370 A1 Telekom Konfiguration

Beitragvon wolfshund » Sa 06 Feb, 2016 00:03

Hallo
Du kannst dir ne FB zb 7360 , 7390 oder 7490 zulegen.
An diese kannst du auch auch den Festnetzteil (Pots) anschlieĂźen .Der Snom wird in das Netzwerk eingebunden und die Fritzbox dient als Registrar.Dann nur noch den Snom mit dem Festnetz verknĂĽpfen .
Aber vorsicht die Fritzbox hat bei schlechten Leitungen ein Problem mit dem Synchronisieren.

Lg :ok:
wolfshund
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 89
Registriert: Do 03 Jun, 2010 15:04


ZurĂĽck zu VoIP & INTERNET-FAX

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste