Zuverlässiger VOIP provider mit AT nummer?

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema VoIP und Internet-Fax-Dienste - unabhängig von VoIP/Internet-Fax-Technologie und Anbieter.
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema VoIP und Internet-Fax-Dienste - unabhängig von VoIP/Internet-Fax-Technologie und Anbieter.

Mit FESTNETZ & MOBIL - TELEFONIE & FAX gibt es eine eigene Kategorie für Telefon und Fax ohne Netzwerk/Internet als primäres Übertragungsmedium.

Zuverlässiger VOIP provider mit AT nummer?

Beitragvon Trax » Fr 23 Jan, 2015 19:16

Hi,
was gibt es so für zuverlässige VOIP provider die eine AT nummer bieten?

habe momentan sipcal und da funtzt anrufen ins ausland oft nicht...
Trax
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 220
Registriert: Mi 22 Dez, 2004 20:36

Re: Zuverlässiger VOIP provider mit AT nummer?

Beitragvon Viennaboy » Fr 23 Jan, 2015 20:46

Fairytel kostet 1€ im Monat.
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3803
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Zuverlässiger VOIP provider mit AT nummer?

Beitragvon local.host » Fr 23 Jan, 2015 22:49

Viennaboy hat geschrieben:Fairytel kostet 1€ im Monat.


du bist sowas von unnötig ...

auf die Frage "wie spät ist es?" - ist die Antwort nicht "Es ist heute nicht so kalt als gestern."


aus: http://www.fairytel.at/faq/#nummer
Was für eine Telefonnummer erhalte ich?

Sie erhalten entweder eine Wiener Rufnummer mit der Vorwahl 01 oder eine standortunabhängige österreichische Telefonnummer mit der Vorwahl 0720. (Die Wiener Nummer inkludiert aus Regulierungsgründen einen festen Netzabschlußpunkt im vierten wiener Gemeindebezirk)
local.host
 

Re: Zuverlässiger VOIP provider mit AT nummer?

Beitragvon Viennaboy » Fr 23 Jan, 2015 23:47

Und was hat den ins Gehirn geschissenen idoten nicht gepasst? :rotfl:
Die sind zuverlässig und du bekommst eine AT Nummer. :ok:
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3803
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Zuverlässiger VOIP provider mit AT nummer?

Beitragvon martin » Sa 24 Jan, 2015 08:54

leute, cool bleiben bitte...

Viennaboy hat geschrieben:Und was hat den ins Gehirn geschissenen idoten nicht gepasst?


die fragwürdige qualität deiner postings sind wir zwar eh schon alle gewohnt, aber sowas kannst du dir echt sparen. reiss dich zusammen!
martin
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1553
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 16:56
Wohnort: Kremsmünster

Re: Zuverlässiger VOIP provider mit AT nummer?

Beitragvon Viennaboy » Sa 24 Jan, 2015 12:15

Entschuldige aber "local.host" hat mich eben herausgefordert.
Und ich sehe keinen fehler in meiner Antwort.
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3803
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Zuverlässiger VOIP provider mit AT nummer?

Beitragvon zid » So 25 Jan, 2015 10:46

ich erlaube mir, zum thema zurückzukommen... ;)

hallo trax,

du könntest vielleicht die innosoft mal andenken. innosoft ist ein kleinerer voip-provider in tirol, den ich zufällig letztes jahr in einer sehr kritischen situation kennenlernte. und die nummer, die die jungs damals abzogen, war feinste sahne, da schnalz ich beim zurückdenken noch heute mit der zunge... :ok: :ok:

ich bin weder mitarbeiter noch kunde der innosoft und unterhalte auch sonst keine direkten oder indirekten geschäftsbeziehungen zu diesem unternehmen.

lg
zid
zid
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1079
Registriert: Fr 23 Jun, 2006 09:08
Wohnort: wien

Re: Zuverlässiger VOIP provider mit AT nummer?

Beitragvon WaJoWi » Mo 26 Jan, 2015 07:11

Ich verwende schon seit rund 8 Jahren talk2U ohne Probleme. Allerdings verwende ich deren Service nur ausgesprochen selten. Normalerweise bekommt man eine 0720x Nummer, ist aber auch unter einer Wiener Festnetznummer erreichbar. Kosten: ab 0 Euro (inkl. 100 Gratisminuten in der FZ ins österr. FN).
Provider: UPC (speed M) 125/12.5 Mbit
Bild

Hardware: Ubee EVW 3226 (2.07b); ASUS RT-N66U (Tomato 1.28.0000 MIPSR2-140 K26 USB AIO-64K); Netgear GS116Ev2 (2.0.1.40) + GS108Ev3 (2.00.12); V7 APAC1200-1E (1.0.10);...
WaJoWi
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1407
Registriert: Sa 23 Aug, 2003 07:58
Wohnort: Wien

Re: Zuverlässiger VOIP provider mit AT nummer?

Beitragvon berndy2001 » Mi 28 Jan, 2015 17:51

WaJoWi hat geschrieben:Normalerweise bekommt man eine 0720x Nummer, ist aber auch unter einer Wiener Festnetznummer erreichbar.
Wie schaut diese Nummer dann aus? Oder meinst du eh die 01/3260720...?
Connected by UPC (75/7,5)
Ubee EVM3236 HW 2.66.1/SW 7.18.1007
FRITZ!Box Fon WLAN 7490
berndy2001
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 443
Registriert: Sa 06 Mai, 2006 23:31
Wohnort: Wien

Re: Zuverlässiger VOIP provider mit AT nummer?

Beitragvon zid » Do 29 Jan, 2015 11:26

talk2u richtet eine automatische rufweiterleitung auf die voip-nummer ein. wenn deine voip-nr. 0720-90xxxx lautet, dann schaut die wiener festnetznummer so aus: 01-2291-xxxx (i.e. 01-2291-xxxx -> 0720-90xxxx).

lg
zid
zid
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1079
Registriert: Fr 23 Jun, 2006 09:08
Wohnort: wien

Re: Zuverlässiger VOIP provider mit AT nummer?

Beitragvon Zapper » Sa 28 Feb, 2015 16:40

Kann nur Vienna Server empfehlen. Faire Preise für eine 01 Nummer, super Verfügbarkeit und vor allem guter Service! Fax über T.38 sowie Fax2Mail funktioniert auch einwandfrei.
Zapper
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 24 Feb, 2015 14:30

Re: Zuverlässiger VOIP provider mit AT nummer?

Beitragvon ciscospirit » Fr 27 Mär, 2015 18:14

Ich kann www.telematica.at empfehlen.
Bieten SIP Trunks mit geografischen Rufnummern bis hin zu kompletten VoIP Telefonanlagen an.
ciscospirit
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 43
Registriert: Fr 05 Feb, 2010 04:09

Re: Zuverlässiger VOIP provider mit AT nummer?

Beitragvon xolid » So 31 Mai, 2015 21:15

auf www.telematica.at steht:
Bei der Vergabe von geografischen Rufnummern muss ein geografischer, stationärer Netzabschlusspunkt vorhanden sein (z.B. DSL- oder ISDN-Anschluss). Wird kein entsprechendes Produkt von uns bereitgestellt, benötigen wir eine Bestätigung eines alternativen Providers, für das Vorhandensein eines Abschlusspunktes.

Hat jemand Erfahrung wie das in der Praxis bei UPC funktioniert?
xolid
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 143
Registriert: Di 02 Okt, 2007 14:06

Re: Zuverlässiger VOIP provider mit AT nummer?

Beitragvon ykä » Mo 08 Jun, 2015 01:01

Trax hat geschrieben:was gibt es so für zuverlässige VOIP provider die eine AT nummer bieten?


Hi,

Es ist wirklich nicht einfach einen zu finden da es so viele Internetseiten gibt mit alten Informationen. Teilweise stimmen die Angaben nicht mehr oder die Provider gibt es gar nicht mehr.

Bin im Moment bei dus.net, aus folgenden Gründen:
- mehrere Rufnummern
- keine Grundgebühr
- Möglichkeit eine andere Rufnummer (zB. aus Ö) mitzusenden (man muss aber natürlich im "Besitz" der Nummer sein was auch getestet wird.

Was mir perfekt für mich wäre: ENUM Abfrage, bzw. direktes anrufen von SIP URLs. Ok, verstehe das dass im Widerspruch zu keiner Grundgebühr steht, weil wovon sollen sie sonst leben, aber das gibts auch nicht mit Grundgebühr.

Trax, wo bist du gelandet?

Servus,
Ykä
A1 Hybrid Power 100

TL-ER6120 dual WAN router (nicht mehr in Verwendung)
A1 Hybridbox (HA35-22/AM), Externe LTE Antenne (Novero LTE 2600 Mimo)
Fritzbox 7390
TL-SG1016D GB switch
2 x E2000 WLAN router mit dd-wrt
Gigaset S850A GO (S850H + Go Box 100)
ykä
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 82
Registriert: Do 18 Aug, 2005 21:58

Re: Zuverlässiger VOIP provider mit AT nummer?

Beitragvon ykä » Mo 08 Jun, 2015 01:04

Trax hat geschrieben:was gibt es so für zuverlässige VOIP provider die eine AT nummer bieten?


Hi,

Es ist wirklich nicht einfach einen zu finden da es so viele Internetseiten gibt mit alten Informationen. Teilweise stimmen die Angaben nicht mehr oder die Provider gibt es gar nicht mehr.

Bin im Moment bei dus.net, aus folgenden Gründen:
- mehrere Rufnummern
- keine Grundgebühr
- Möglichkeit eine andere Rufnummer (zB. aus Ö) mitzusenden (man muss aber natürlich im "Besitz" der Nummer sein was auch getestet wird.

Was mir perfekt für mich wäre: ENUM Abfrage, bzw. direktes anrufen von SIP URLs. Ok, verstehe das dass im Widerspruch zu keiner Grundgebühr steht, weil wovon sollen sie sonst leben, aber das gibts auch nicht mit Grundgebühr.

Trax, wo bist du gelandet?

Servus,
Ykä
A1 Hybrid Power 100

TL-ER6120 dual WAN router (nicht mehr in Verwendung)
A1 Hybridbox (HA35-22/AM), Externe LTE Antenne (Novero LTE 2600 Mimo)
Fritzbox 7390
TL-SG1016D GB switch
2 x E2000 WLAN router mit dd-wrt
Gigaset S850A GO (S850H + Go Box 100)
ykä
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 82
Registriert: Do 18 Aug, 2005 21:58

Nächste

Zurück zu VoIP & INTERNET-FAX

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste