Aktuelle Preise zu 0720 und 0780

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema VoIP und Internet-Fax-Dienste - unabhängig von VoIP/Internet-Fax-Technologie und Anbieter.
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema VoIP und Internet-Fax-Dienste - unabhängig von VoIP/Internet-Fax-Technologie und Anbieter.

Mit FESTNETZ & MOBIL - TELEFONIE & FAX gibt es eine eigene Kategorie für Telefon und Fax ohne Netzwerk/Internet als primäres Übertragungsmedium.

Beitragvon rqxrqx » Mo 18 Dez, 2006 08:41

Wer ist denn der Anbieter von 0123 bzw 01234?
Es läuft dann angeblich über Festnetz aber zu welchen Tarif?

Was verrechnet eigentlich One bei 4zu0. Sind da 0720 Nummern kostenlos?

Bob und Champion fehlt mir in der Liste oben auch noch.


Von Deutschland aus werden 0720 Nummern angeblich als Mobiltelefonnummer abgerechnet. Stimmt das?
Mit 00431962720... soll das dann auch ĂĽber Festnetz gehen. WeiĂź jemand wie das funktioniert?
rqxrqx
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 33
Registriert: Mo 26 Jan, 2004 20:20

Beitragvon robspr » Mo 18 Dez, 2006 09:25

Die Nummern gehören zu selfnet.at, und da es ganz normale Wiener Nummern sind, zahlst du den Tarif welchen du eben nach Wien ins Festnetz zahlst.

Da allerdings die Nummern 01230720xxxxxx die maximale Länge einer Telefonnummer überschreiten die ein Anbieter durchstellen muss, gibt es angeblich Anbieter die einen Ruf dorthin nicht weiterleiten.

Genau Info dazu aber im ip-phone-forum.

Edit: http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=97822
robspr
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 211
Registriert: So 21 Nov, 2004 12:58

Beitragvon stephan0h » Fr 26 Jan, 2007 09:09

schön, endlich hab' ich hier eine gebührenübersicht gefunden, was es denn kostet bei 0720 anzurufen.
interessant dazu: hab' mir gestern die mĂĽhe angetan bei 0800100100 (telekom austria) nachzufragen, was denn ein anruf zu 0720 kostet. die dame meinte: das steht nicht in ihrer liste, darĂĽber wisse sie nix. gibt's doch nicht! die telekom weis selber nicht, was ein anruf zu einer bestimmten vorwahl kostet? die spinnen!
stephan0h
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 21
Registriert: Mo 29 Aug, 2005 17:34
Wohnort: 4840

Beitragvon derbeste » Fr 26 Jan, 2007 22:44

Tja, das kenne ich auch von LIWEST.
Die Tussi an der Hotline hatte ĂĽberhaupt keinen Plan von dem was ich fragte. Auch der "Techniker" vom second level hatte keine Ahnung. Erst nach einem Tag hatte er sich so schlau gemacht, daĂź er mir eine Antwort geben konnte.

Sowas nennt man Kundenorientiertheit! :rotfl:
INODE mini
sipgate VoIP + snom300
derbeste
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 190
Registriert: So 06 Mär, 2005 15:21

Beitragvon xray123 » Fr 03 Aug, 2007 12:30

Tom-Wien hat geschrieben:warum regt sich bei der ganzen geschichte eigentlich niemand ĂĽber die 05 nummer auf?


etwas off topic:
ich ärger mich ziemlich, dass ich (trotz a1-option für 0 cents ins festnetz) für jeden anruf beim inode-support -- zb 059 999 3000 -- brennen muss, wenn der voip-festnetzanschluss (und der internet-anschluss) wieder mal nicht funzt.

diese "österreichweiten ortstarifnummern" sind ziemlich für'n hugo. und für jemanden, der das als "kundenservice" anbietet, nicht einmal billig, glaub ich.
xray123
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 744
Registriert: Di 27 Jun, 2006 15:04

Beitragvon derbeste » Mo 13 Aug, 2007 16:43

Tja, bei den 05er-Nummern herrscht auch groĂźe Verwirrung:
NUR A1 VERLANGT EINEN ERHĂ–HTEN TARIF DAFĂśR!!!!!!!!!!!!!
Alle anderen Netzbetreiber verrechnen Festnetztarife (inkl. Freiminuten Festnetz)
INODE mini
sipgate VoIP + snom300
derbeste
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 190
Registriert: So 06 Mär, 2005 15:21

Beitragvon wernerkl » Mo 13 Aug, 2007 16:53

die 05er nummern sind eigentlich keine standardnummern
wernerkl
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 6575
Registriert: So 08 Jan, 2006 17:56
Wohnort: Deutschlandsberg

Beitragvon derbeste » Di 14 Aug, 2007 18:08

@wernerkl:
klar: 05er-Nummern sind "Private Netze", wobei jeder üblicherweise zum Ortstarif einwählen kann, allerdings die Betreiber normale Gebühren fürs Hinaustelefonieren bezahlen müssen.
Als besonderen Skandal von A1 finde ich, daß deren Kunden z.B. beim Anruf zur Gebietskrankenkasse (oberösterreichische GKK) diesen unsinnigen Tarif bezahlen müssen! Eigentlich eklatant unsozial.
INODE mini
sipgate VoIP + snom300
derbeste
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 190
Registriert: So 06 Mär, 2005 15:21

Beitragvon jutta » Mi 15 Aug, 2007 11:07

andererseits: wieviel telefoniert man mit der gebietskrankenkasse und wieviel mit freunden/bekannten/verwandten? die privaten handy-tarife sind vor allem fuer dauerquassler im eigenen netz oder in ausgewaehlten partnernetzen guenstig. fuer alles andere ist handy teuer. und wer beruflich oft mit der gbkk telefonieren muss (steuerberater/lohnverrechner/aerzte und -innen), hat eh ein festnetztelefon.
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30295
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Beitragvon hotze_com » Mi 15 Aug, 2007 11:11

05er sind Unfug fĂĽr den Anrufer, recht fein fĂĽr die nutzende Firma.
Auch vom Festnetz kann ich 05er nicht ĂĽber alternative Anbieter (callbycall) nutzen, sondern das geht immer Impulsgenau via TA, ausserdem gibt es oft eine gĂĽnstigere Regional-/Lokalzone als die Zone die auch 05er tarifiert.

Noch unsäglicher als die 05er sind 0810 und 0820.
Ausserdem hat 05 das teilweise Problem der internationalen Erreichbarkeit.

Dein Punkt mit Festnetztelefon lass ich nicht gelten, Jutta: Ich habe beim Mobiltelefon Festnetz inkludiert, mein Betreiber hat zum GlĂĽck auch die 05er da inkludiert. Ich rufe im BĂĽro NICHT vom Festnetz aus an (kostet ja extra) sondern verwende das Mobiltelefon (weil in der GrundgebĂĽhr inkludiert). Zugegeben, bei einer grossen Firma funktioniert das nicht mehr.

martin
hotze_com
 

Beitragvon jutta » Mi 15 Aug, 2007 11:16

du bist ein isp. die genannten berufsgruppen: steuerberater/lohnverrechner/aerzte sind hinsichtlich telefon- und edv-infrastruktur und -anschluesse um haeuser konservativer. da hat jeder einen oder (meist) mehrere festnetzanschluesse, haeufig mit isdn.
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30295
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Beitragvon hotze_com » Mi 15 Aug, 2007 11:23

ja, aber das soll nicht heissen dass sie ein nutzbares Einsparpotential nicht nutzen dürfen, nur weil sie Steuerberater o.ä. sind. :-)
hotze_com
 

Beitragvon wernerkl » Mi 15 Aug, 2007 11:25

es gibt ja auch beim festnetz bonuspakete
wernerkl
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 6575
Registriert: So 08 Jan, 2006 17:56
Wohnort: Deutschlandsberg

Beitragvon hotze_com » Mi 15 Aug, 2007 11:35

ja, die sich IMHO selten rechnen wenn man es durchrechnet.
hotze_com
 

Beitragvon wernerkl » Mi 15 Aug, 2007 13:15

hängt vom telefonverhalten ab, und im business bereich kann ja auch noch der jeweilige berater "gutschriften" ausstellen
wernerkl
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 6575
Registriert: So 08 Jan, 2006 17:56
Wohnort: Deutschlandsberg

VorherigeNächste

ZurĂĽck zu VoIP & INTERNET-FAX

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast