Inode und Sipgate zugleich auf Fritzbox 7140

Hier findet man häufig gestellte Fragen und deren Antworten (sogenante FAQs) sowie HOWTOs, Infos und Anleitungen.
Forumsregeln
Hier findet man häufig gestellte Fragen und deren Antworten (sogenante FAQs) sowie HOWTOs, Infos und Anleitungen.

Es sind keine Diskussionen in diesem Bereich möglich. Wenn ihr Fragen zu den FAQs oder HOWTOs habt, dann stellt diese im entsprechenden Fachbereich des Forums.

Beitragvon Felis » Mo 25 Aug, 2008 15:42

trinidat hat geschrieben:btw: Es würde mich interessieren, ob irgendein Mensch in Austria, der vom zweitgrößten Provider der Alpenrepublik eine 7140-er zugesandt bekommen hat, einen zweiten sip-Provider darauf zum Laufen gebracht hat!! Ein diesbezügliches feedback wäre äußerst wünschenswert -:)

Dank deiner Hilfe, kann ich jetzt empfehlen: FB-Fon7140 mit neuester Firmware, und dahinter ein billiges FB-Fon (Annex-egal) von Ebay (fuer 25.- eins erstanden). Darin kannst soviele SIP-Provider eintragen, wie du willst. :)
Felis
Board-User Level 2
Board-User Level 2
 
Beiträge: 794
Registriert: Fr 09 Jan, 2004 11:26

Beitragvon trinidat » Mo 25 Aug, 2008 16:49

@Felis
Freut mich, dass es geklappt hat. Warum willst Du nicht beliebige Sip-Provider in deine Fritzbox eintragen?
trinidat
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 85
Registriert: Fr 27 Aug, 2004 13:07

Beitragvon Felis » Mo 25 Aug, 2008 16:54

Also ich habe zwei Internetanschluesse an zwei verschiedenen Orten. Zu Hause Inode mit der FB-Fon 7140 wo ich das Siemens C450IP nuetze. Das kann nur einen Provider. In die FB kann ich ja nix eintragen.
Am Arbeitsplatz TA mit einem billig gekauften FB-Fon als ATA hinter einem Speedtouch 546. Dort nutze ich Voipbuster zum Hinaustelefonieren und Sipgate zum Angerufen werden, da Voipbuster von der TA wohl etwas behindert wird. Jedenfalls kommt nicht jeder Ruf rein, mit Sipgate aber schon.
Felis
Board-User Level 2
Board-User Level 2
 
Beiträge: 794
Registriert: Fr 09 Jan, 2004 11:26

Beitragvon trinidat » Mo 25 Aug, 2008 17:45

Felis hat geschrieben:In die FB kann ich ja nix eintragen.


?? Wieso - in diesem threat geht es darum, dass man einen beliebigen sip Provider in die Fritzbox eintragen kann.
trinidat
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 85
Registriert: Fr 27 Aug, 2004 13:07

Beitragvon Felis » Mo 25 Aug, 2008 18:00

Schon richtig, mein Post war eine Antwort auf deine Frage, ob ueberhaupt jemand Inode zusammen mit MEHREREN alternativen SIP-Providern betreibt. Da meinte ich, wenn man schon nicht direkt MEHRERE in die FB eintragen kann, dann zumindest in eine nachgeschaltete zweite x-beliebige FB. Und diese wird dann - dank neuester Firmware 39.04.57 - von der FB7140 problemlos geroutet. D.h. rel. komplizierte Konfigurationen, wie am Anfang des Threads beschrieben kann man sich so auch sparen.
Felis
Board-User Level 2
Board-User Level 2
 
Beiträge: 794
Registriert: Fr 09 Jan, 2004 11:26

Beitragvon berndy2001 » Mo 25 Aug, 2008 21:54

wie siehts eigentlich mit ip-phones aus? gibts eine möglichkeit diese mit web&phone zu betreiben? (zB mit asterisk auf fritzbox)
Connected by UPC (75/7,5)
Ubee EVM3236 HW 2.66.1/SW 7.18.1007
FRITZ!Box Fon WLAN 7490
berndy2001
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 443
Registriert: Sa 06 Mai, 2006 23:31
Wohnort: Wien

Beitragvon hema » Di 26 Aug, 2008 22:28

Ich habe als Provider Inode u. Sipgate.at. Für diese Lösung verwende ich zur Zeit 2 Fritzboxen, die 7140 SL WLAN von Inode u. eine Fritzbox Fon WLAN für Sipgate.at. Ich suche schon seit einiger Zeit nach einer Lösung mit nur einer FB und habe daher nach Anleitung von trinidat (Danke für Deine Unterstützung) die dtmfbox installiert. Obwohl die Registrierung OK und ebenso der Status der dtmfbox, funktionieren bei Sipgate.at nur ausgehende Telefonate (Testruf auf Sipgate Nr. 10000 oder 10005 funktioniert), Anrufe auf die Sipgatenummer funktionieren nicht, am Handy erscheint die Meldung Anruf nicht gestattet, Verbindung getrennt. Auf der der Internetseite von Sipgate.at wird mein Endgerät (Dmtfbox) mit Status online angezeigt.
Bin fĂĽr jeden Hinweis bzgl. Problem mit eingehenden Anfrufen ĂĽber sipgate.at dankbar.

Matthias
hema
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 12 Aug, 2008 08:10

Beitragvon trinidat » Mi 27 Aug, 2008 08:39

@hema

Servus!

Ich werde bei Gelegenheit dein Problem nachstellen, indem ich mich bei sipgate anmelde und die Nummer in der fritzbox registriere. Werde dann berichten.


Edit: Leider muss ich 20,- EUR Mindestguthaben aufladen - das ist mir fĂĽr einen Test zu viel - und so lange ich kein Guthaben am sipgate Konto habe, kann ich nicht angerufen werden und die Funktion testen. Aber es funktioniert mit mitacs und nonoh (betamax-Ableger), also muss es auch mit sipgate funktionieren.
trinidat
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 85
Registriert: Fr 27 Aug, 2004 13:07

Beitragvon natty » Mi 27 Aug, 2008 15:40

Servus Leute,

hatte mit sipgate.at und dtmfbox das gleiche Problem, die Lösung bei mir: Bei den Einstellungen zum Provider bei dtmfbox gibt es ein Feld welches "ID (optional)" heisst, hier gehört [email protected] rein (also [email protected]).

So funktioniert es für mich in beide Richtungen ohne Probleme, hab die Lösung übrigens (per Zufall) bei ippf gefunden.

BTW: Habe bez. Inode + Fritzbox + andere Provider im ippf einen Thread erstellt:

http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=173880

Hat irgendjemand das schon mal erfolgreich gemacht? Sprich mit externem Sip Phone ĂĽber die Festnetznummer von Inode erreichbar sein..?

GruĂź,

natty
natty
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 25
Registriert: Fr 18 Jul, 2008 18:09

Beitragvon trinidat » Mi 27 Aug, 2008 22:57

natty hat geschrieben:Servus Leute,
hatte mit sipgate.at und dtmfbox das gleiche Problem, die Lösung bei mir: Bei den Einstellungen zum Provider bei dtmfbox gibt es ein Feld welches "ID (optional)" heisst, hier gehört [email protected] rein (also [email protected]).
So funktioniert es für mich in beide Richtungen ohne Probleme, hab die Lösung übrigens (per Zufall) bei ippf gefunden.natty


Danke natty. Hab deinen Hinweis in die Anleitung eingebaut.
trinidat
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 85
Registriert: Fr 27 Aug, 2004 13:07

Beitragvon DarthT » Sa 20 Sep, 2008 18:21

@trinidat - Besten Dank fuer Deine Anleitung - hab dadurch 3 Moeglickeiten zu telefonieren und gerade bei Auslandsgespraechen gibt es wesentlich guenstigere Anbieter als Inode. Leider hab ich momentan einen Call bei AVM offen und musste "das Geraet wieder in den Originalzustand versetzen".

Thomas
DarthT
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 103
Registriert: Fr 15 Apr, 2005 09:00
Wohnort: Wien

Beitragvon master blue » Mo 22 Sep, 2008 18:43

natty hat geschrieben:Servus Leute,

hatte mit sipgate.at und dtmfbox das gleiche Problem, die Lösung bei mir: Bei den Einstellungen zum Provider bei dtmfbox gibt es ein Feld welches "ID (optional)" heisst, hier gehört [email protected] rein (also [email protected]).

So funktioniert es für mich in beide Richtungen ohne Probleme, hab die Lösung übrigens (per Zufall) bei ippf gefunden.

BTW: Habe bez. Inode + Fritzbox + andere Provider im ippf einen Thread erstellt:

http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=173880

Hat irgendjemand das schon mal erfolgreich gemacht? Sprich mit externem Sip Phone ĂĽber die Festnetznummer von Inode erreichbar sein..?

GruĂź,

natty

ich weiß garnicht wie ich dir danken soll! jetzt hab ich ewig mit meinem linksys spa2102 herumprobiert, aber es wollte sich einfach nichts faxen lassen. anrufen rein raus kein problem, fax empfangen ging auch nur nicht SENDEN. zufällig bin ich über diesen thread gestolpert und siehe da ES GEHT!
beim spa2102 muss man bei AUTH ID (die muss man auch enablen, feld darĂĽber auf "yes stellen"!) "[email protected]" eintragen.
master blue
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 33
Registriert: Di 12 Dez, 2006 16:51

Beitragvon suppa » Mo 03 Nov, 2008 10:25

Hallo!

Danke fĂĽr die Anleitung! Funktioniert gut.

Man könnte vielleicht noch hinzufügen, dass man unter Skripteinstellung auf Autostart stellen kann. Ich denke das werden die meisten wollen. Ich war zu blöd und habe eine ganze Weile gesucht um rauszufinden, dass man den Autostart dort aktiviert.
suppa
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 14
Registriert: Di 23 Mär, 2004 12:04

Beitragvon OmasterO » Mo 17 Nov, 2008 23:58

trinidat hat geschrieben:Und noch ein Hinweis, um etwaigen Fehlern beim Entpacken aufgrund des fehlenden gunzip entgegen zu wirken. Unten folgt eine Befehlsfolge im Telnet, bei fehlendem gunzip:

cd /var/media/ftp/usb
wget http://fritz.v3v.de/dtmfbox/dtmfbox-dl/busybox-tools
chmod 0755 busybox-tools
wget http://fritz.v3v.de/dtmfbox/dtmfbox-0.5.0-beta1.tar.gz
./busybox-tools tar xvz -f dtmfbox-0.5.0-beta1.tar.gz
rm busybox-tools
cd dtmfbox-0.5.0-beta1
./rc.dtmfbox install usb /var/media/ftp/usb/dtmfbox-0.5.0-beta1
./rc.dtmfbox start_httpd


Wurde von mir nicht getestet.


aber von mir.
Allerdings funktionierts nur mit einer leichten Abänderung:

cd /var/media/ftp/DataBarUSB2-0-Partition-0-1
wget http://fritz.v3v.de/dtmfbox/dtmfbox-dl/busybox-tools
chmod 0755 busybox-tools
wget http://fritz.v3v.de/dtmfbox-usb/dtmfbox-0.5.0-beta1.tar.gz
./busybox-tools tar xvz -f dtmfbox-0.5.0-beta1.tar.gz
rm busybox-tools
cd dtmfbox-0.5.0-beta1
./rc.dtmfbox install usb /var/media/ftp/DataBarUSB2-0-Partition-0-1/dtmfbox-0.5.0-beta1
./rc.dtmfbox start_httpd

Wäre gut wenn du dass so noch in die Anleitung einbauen könntest.

Die Anleitung find ich eigentlich gut nur funktionierts bei mir nicht ganz. Nach vielem verstellen und herumprobieren, kann ich die Sipgate-Nr. anrufen. Allerdings klingelt das Telefon nicht und der Anruf wird in der FB auch nicht angezeigt. Nur in der DTMFbox und Sipgate.at wird der Anruf angezeigt. Die DTMFbox wird auch als Endgerät auf Sipgate.at angezeigt.
Ich hab in der FB eingestellt, dass FON1 auf alle Nr. reagieren soll. Also an dem kanns nicht liegen. Ausgehende Anrufe funktionieren auch nicht.
Irgendwie hab ich das GefĂĽhl es fehlt an der Kommunikation zwischen FB und DTMF.
Ich kenn mich leider nicht sehr gut aus. Aber vielleicht weiß ja jemand an was es liegen könnte?

mfg OmasterO
OmasterO
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 06 Okt, 2008 17:00

Beitragvon kass » Di 18 Nov, 2008 15:22

hab mir das ganze fĂĽr voipbuster.com eingerichtet. funktioniert dank anleitung perfekt!
kass
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 20
Registriert: Mo 13 Feb, 2006 09:26

VorherigeNächste

ZurĂĽck zu FAQs & HOWTOs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast