Wie komme ich im SU-Modus auf das A1 Modem?

Fragen rund um die Themen Netzwerk und Technik, die keinem Betriebssystem zuzuordnen sind. Beiträge rund um Hardware gehören auch hier rein (ausser bei Treiber-Fragen, diese dann im jeweiligen Subforum des passenden Betriebssystemes stellen).

Wie komme ich im SU-Modus auf das A1 Modem?

Beitragvon Gorbag » Di 13 Sep, 2016 13:44

Vorweg, derzeit betreibe ich das A1 Modem noch im MU Modus und komme mit der bekannten IP 10.0.0.138 auf die Weboberfläche.

In Kürze möchte ich jedoch das Netzwerk umstellen, das A1 Modem in den SU-Modus versetzen und dahinter einen Router schalten, der dann die Einwahl machen soll. Der Router selbst ist ja normalerweise über die auch bekannte IP 192.168.0.1 erreichbar (ich möchte ihn allerdings dann auch auf das 10.0.0.xxx Netz umstellen, da ich sonst alle meine anderen Geräte neu konfigurieren müsste).

Wie kann ich dann in diesem Fall auf das Webinterface des A1 Modems kommen? Ich nehme mal an, dass das Eintippen von 10.0.0.138 in diesem Fall nicht mehr geht oder täusche ich mich da?
Ich hasse Leute, die mitten im Satz
Gorbag
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3170
Registriert: Mo 19 Jul, 2004 10:39
Wohnort: Graz / Thal

Re: Wie komme ich im SU-Modus auf das A1 Modem?

Beitragvon strom_alk » Di 13 Sep, 2016 14:05

Wie die Umstellung geht ist von Modem zu Modem verschieden.

Nach der Umstellung kommt man nur auf das A1 wenn man direkt mit einen Kabel auf das Modem geht's.
Also immer umstecken, aber normalerweise braucht man nach der Umstellung nimmer auf das A1 Modem rauf.
strom_alk
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 204
Registriert: Mi 29 Dez, 2004 17:42

Re: Wie komme ich im SU-Modus auf das A1 Modem?

Beitragvon Gorbag » Di 13 Sep, 2016 14:42

Okay, das habe ich mir fast gedacht. Im Prinzip ist es mir auch egal, nur wenn ich mal die Leitungswerte oder den Verbindungsstatus ansehen möchte, muss ich dann halt aufs Modem drauf. Also ich stecke dann das (im SU-Modus befindliche) Modem direkt an den PC an und komme mittels 10.0.0.138 dann aufs Webinterface, korrekt?

Die Umstellung selbst ist fĂĽr mich kein Problem, im Modem wird mir die entsprechende Option angeboten ;)
Ich hasse Leute, die mitten im Satz
Gorbag
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3170
Registriert: Mo 19 Jul, 2004 10:39
Wohnort: Graz / Thal

Re: Wie komme ich im SU-Modus auf das A1 Modem?

Beitragvon bully » Di 13 Sep, 2016 19:19

Gorbag hat geschrieben: Der Router selbst ist ja normalerweise über die auch bekannte IP 192.168.0.1 erreichbar (ich möchte ihn allerdings dann auch auf das 10.0.0.xxx Netz umstellen, da ich sonst alle meine anderen Geräte neu konfigurieren müsste).


Ganz schlechte Idee. Beim einwählenden Router müssen LAN- und WANseitig andere Netze verwendet werden. Beides im Bereich 10.0.0.x/24 wird nicht gehen.

lg
andi
Bild
A1, 2,9 km Leitungslänge, ADSL2+
dieschmids.at
bully
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 476
Registriert: So 04 Jun, 2006 10:38

Re: Wie komme ich im SU-Modus auf das A1 Modem?

Beitragvon Gorbag » Di 13 Sep, 2016 21:27

D.h. auch wenn das A1 Modem im SU-Modus ist, wĂĽrde es sich "beiĂźen", wenn der nachgeschaltete Router LAN-seitig die IP-Range 10.0.0.xxx hat?
Ich hasse Leute, die mitten im Satz
Gorbag
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3170
Registriert: Mo 19 Jul, 2004 10:39
Wohnort: Graz / Thal

Re: Wie komme ich im SU-Modus auf das A1 Modem?

Beitragvon bully » Mi 14 Sep, 2016 08:03

Ja :(
Bild
A1, 2,9 km Leitungslänge, ADSL2+
dieschmids.at
bully
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 476
Registriert: So 04 Jun, 2006 10:38

Re: Wie komme ich im SU-Modus auf das A1 Modem?

Beitragvon zid » Do 15 Sep, 2016 09:21

hallo gorbi,

ich komm auf deine ursprüngliche frage zurück und spiel deine möglichkeiten beispielhaft mit den folgenden parms durch:
- der nachgeschaltete router ist ein ppp/pptp- und kein pppoe-dialer.
- der eth-wan hat die ip 10.0.0.129/24 und das lan ist gem. andi *sauber* in einem andren netz angesiedelt. keine dreckige touren bitte... ;) :D

in dem fall hast du 2 möglichkeiten, um aus dem lan des nachgeschalteten dialer direkt aufs tg zu kommen:

1. das tg ist offen
in dem fall muĂźt du nur eine default route via 10.0.0.129 setzen:

Code: Alles auswählen
:ip rtadd dst 0.0.0.0/0 gateway 10.0.0.129

danach sollte die routing tabelle so ca. wie bei mir (meine 2 tgs rennen im su-modus) aussehen:
Code: Alles auswählen
=>ip rtlist                     
Label             Destination          Gateway  Interface     Mtc Admin  Oper 
                 10.0.0.138/32       127.0.0.1  loop          0   UP     [UP]   
                 10.0.0.255/32       127.0.0.1  loop          0   UP     [UP]   
                  127.0.0.1/32       127.0.0.1  loop          0   UP     [UP]   
            255.255.255.255/32       127.0.0.1  loop          0   UP     [UP]   
                 10.0.0.128/25      10.0.0.138  LocalNetwork  0   UP     [UP] 
                    0.0.0.0/0       10.0.0.129  LocalNetwork  2   UP     [UP]
=>

dieser ansatz hat auch den vorteil, daĂź sich der ntp-client des tg eine zeit holen kann und die logs absolute zeitstempel haben.

Code: Alles auswählen
=>syslog msgbuf show
...
...
<102> Sep 12 05:22:15 SNTP Synchronised again to server: 131.130.1.12
<102> Sep 12 17:22:15 SNTP Synchronised again to server: 131.130.1.12
<102> Sep 13 05:22:15 SNTP Synchronised again to server: 131.130.1.12
<102> Sep 13 17:22:15 SNTP Synchronised again to server: 131.130.1.12
<102> Sep 14 05:22:15 SNTP Synchronised again to server: 131.130.1.12
<102> Sep 14 17:22:15 SNTP Synchronised again to server: 131.130.1.12
<102> Sep 15 05:22:15 SNTP Synchronised again to server: 131.130.1.12
=>



2. das tg ist gesperrt
in dem fall kannst du am tg keine default route setzen. und was macht man, wenn man am modem keine default route setzen kann? richtig! man maskiert, und zwar direkt am eth-link des nachgeschalteten dialer's- und das *ist nicht der ppp-link*!
schaut mit iptables so aus:

Code: Alles auswählen
iptables -t nat -A POSTROUTING -o eth-wan -j MASQUERADE

wennst ein tikerl/routeros rennen hast, gehts analog:

Code: Alles auswählen
ip firewall nat add out-interface=eth-wan action=masquerade

unterm strich alles ganz einfach, und die behauptung vom strom_alk...

"...Nach der Umstellung kommt man nur auf das A1 wenn man direkt mit einen Kabel auf das Modem geht's.
Also immer umstecken, aber normalerweise braucht man nach der Umstellung nimmer auf das A1 Modem rauf..."


...ist falsch- ich steck sicher keine kabel um, das kann bei mir nur schiefgehn...:lol:


lg
zid
zid
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1078
Registriert: Fr 23 Jun, 2006 09:08
Wohnort: wien

Re: Wie komme ich im SU-Modus auf das A1 Modem?

Beitragvon Gorbag » Do 15 Sep, 2016 10:21

Dankeschön zid für deine ausführliche Hilfestellung :ok:
Allerdings habe ich vdsl und damit muss der Router wohl via pppoe einwählen, soviel ich weiß...? Ich habe noch nicht mit dem Netzwerk-Redesign angefangen, zuerst möchte ich dieses Problem lösen.

Und ja, das TG588 ist offen :)

zid hat geschrieben:- der eth-wan hat die ip 10.0.0.129/24 und das lan ist gem. andi *sauber* in einem andren netz angesiedelt. keine dreckige touren bitte... ;) :D

Werde ich beherzigen, wozu zusätzlichen Ärger einheimsen...? Einmal halt ca. 2-3h lang alle anderen Geräte umkonfigurieren und dafür 20h Ärger mit den beißenden IP-Ranges sparen :lol:

zid hat geschrieben:"...Nach der Umstellung kommt man nur auf das A1 wenn man direkt mit einen Kabel auf das Modem geht's.
Also immer umstecken, aber normalerweise braucht man nach der Umstellung nimmer auf das A1 Modem rauf..."


...ist falsch- ich steck sicher keine kabel um, das kann bei mir nur schiefgehn...:lol:

:D :lol:
Also wenns möglich ist, spare ich mir das Kabelumstecken auch gern, hab keine Lust, dazu immer zwischen den Räumen rumzurennen und für die Zeitdauer des Umsteckens das restliche Netzwerk lahm zu legen. Wenn es halt möglich ist, über den via pppoe einwählenden Router auch eine Route zum TG588 zu legen...?
Ich hasse Leute, die mitten im Satz
Gorbag
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3170
Registriert: Mo 19 Jul, 2004 10:39
Wohnort: Graz / Thal

Re: Wie komme ich im SU-Modus auf das A1 Modem?

Beitragvon Riddik » Fr 16 Sep, 2016 17:28

ip firewall nat add out-interface=eth-wan action=masquerade

Das mĂĽss ma uns noch mal ansehen. Hab mir das das letzte Mal zum Anlass
genommen und von MU auf SU endlich umgestellt :D

Jedoch funktioniert das Maskieren beim Tikerl nur solange, wie ich den PPTP Dialer
offline habe. Sowie ich eingewählt bin wird der PPTP Link maskiert und der 10er Traffic
ĂĽber eth nimmer. :-?

I fĂĽrcht, da bin i irgendwo blind........
____________________________________________________
Lg Riddik
Riddik
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 624
Registriert: Di 14 Feb, 2012 09:44

Re: Wie komme ich im SU-Modus auf das A1 Modem?

Beitragvon canyon123 » Fr 16 Sep, 2016 21:49

Gorbag hat geschrieben:Wenn es halt möglich ist, über den via pppoe einwählenden Router auch eine Route zum TG588 zu legen...?


Das ist ja kein Problem, pppoe setzt ja nicht auf IP auf, sondern sitzt sogar einen Layer darunter. D.h. es ist sogar theoretisch möglich, beim wan interface des routers keine IP zu setzen und pppoe geht immer noch! :)
Für was gibts dann bei SU und pppoe dann noch eine IP? Schlicht und einfach, damit man aufs webinterface kommt, rein für pppoe bräuchte es das nicht, also musst dir diesbzgl. keine Sorgen machen.

Vielleicht noch eine Anmerkung zur Routensetzung am Modem: "Sauberer" ist es, die route nur aufs interne Netz zu legen und nicht auf default gw (also 0/0). Sprich, wenn dein LAN schlussendlich 192.168.1.0/24 haben sollte, dann sollte die Route am Modem so aussehn:

Code: Alles auswählen
:ip rtadd dst 192.168.1.0/24 gateway 10.0.0.129
canyon123
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 112
Registriert: Mo 14 Dez, 2015 22:41

Re: Wie komme ich im SU-Modus auf das A1 Modem?

Beitragvon zid » So 18 Sep, 2016 02:05

*daaaanke*, canyon! :ok: :)

hallo jungs,

>"...Das ist ja kein Problem, pppoe setzt ja nicht auf IP auf, sondern sitzt sogar einen Layer darunter. D.h. es ist sogar theoretisch möglich, beim wan interface des routers keine IP zu setzen und pppoe geht immer noch!..."
nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch. pppoe ist ein sog. "pseudo-tunnel" , der auf l2 abrennt und deshalb eben keine ip aufm wan-port braucht. so, und jetzt gibts geräte, die euphemistisch als "router" bezeichnet werden, in wirklichkeit aber höchstens schwach netzfähige bügelbretter sind. und bei diesen absoluten gurken kannst du am wan-port keine ip setzen, wenn ein pppoe-dialer aktiv ist...
dieses prob gibts bei pptp nicht, weil pptp ein l3-tunnel ist, der fĂĽr den betrieb zwingend eine ip am wan-port braucht.


>"...Vielleicht noch eine Anmerkung zur Routensetzung am Modem: "Sauberer" ist es, die route nur aufs interne Netz zu legen und nicht auf default gw (also 0/0)..."
das hab ich frĂĽher auch gemacht, bin aber davon abgekommen, weil ich als zeitserver die alten server der univie (131.130.1.[11-12]) oder at.pool.ntp.org verwende. und ohne default route wirds in dem fall a biĂźl eng mit der zeit...



riddik,

hab bei dir grad nachgeschaut. das masquerading am "eth9-wan1" (= regel#2 in der srcnat table) ist zwar gesetzt, aber nicht aktiv. wir telefonieren noch, bei dir sollte man sowieso a bißl aufräumen, das ganze wird schon etwas unübersichtlich. ;)


lg
zid
zid
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1078
Registriert: Fr 23 Jun, 2006 09:08
Wohnort: wien

Re: Wie komme ich im SU-Modus auf das A1 Modem?

Beitragvon Riddik » So 18 Sep, 2016 08:54

das masquerading am "eth9-wan1" (= regel#2 in der srcnat table) ist zwar gesetzt, aber nicht aktiv.

Ja, habs deaktiviert, weil i nit minĂĽtlich wissen muss was das Modem macht :rotfl:
____________________________________________________
Lg Riddik
Riddik
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 624
Registriert: Di 14 Feb, 2012 09:44

Re: Wie komme ich im SU-Modus auf das A1 Modem?

Beitragvon canyon123 » So 18 Sep, 2016 11:06

zid hat geschrieben:das hab ich frĂĽher auch gemacht, bin aber davon abgekommen, weil ich als zeitserver die alten server der univie (131.130.1.[11-12]) oder at.pool.ntp.org verwende. und ohne default route wirds in dem fall a biĂźl eng mit der zeit...


Kenn mich da nicht im Detail aus, aber sollten sich die Modems die Zeit nicht von einem timeserver den die A1 bereitstellt ĂĽber das "management" Netzwerk (oder wie man das nennt) holen?
canyon123
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 112
Registriert: Mo 14 Dez, 2015 22:41

Re: Wie komme ich im SU-Modus auf das A1 Modem?

Beitragvon zid » So 18 Sep, 2016 12:36

hallo canyon,

ja, in den neuen configs der ta gibt einen ntp-pool ntp.voip.telekom.at, der afaik aus 2 servern besteht (213.33.42.5, 213.33.42.1). funkt bei mir aber sicher nicht, weil ich...
1.
...uralte geräte hab, die sicher schon 5+ jahre durchrennen, und damals gabs den ntp.voip.telekom.at noch gar nicht.
2.
...gar keinen management-kanal hab (s.a. die routing tabelle weiter oben). auf der ersten leitung rennt ein tg585v7 mit einer bereinigten su.ini samt (bridged) aontv, auf der zweiten ein altes, aufrecht stehendes tg788 mit einer bereinigten su.ini ohne aontv.

insgesamt mein ich schon, daĂź die default route vorteilhafter ist, weil du dann sicher nicht in das prob vom fritz rennen kannst:
viewtopic.php?f=46&t=57080
der junge hat, wie vom kleinem bereits richtig bemerkt, mindestens ein prob mit der default route...


riddik,

>"...Ja, habs deaktiviert, weil i nit minĂĽtlich wissen muss was das Modem macht..."
hehe, bei deinen 6km-leitungen isses fĂĽrs zarte nervenkostĂĽmchen eh besser, wenn du die leitungswerte nicht siehst... :D


lg
zid
zid
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1078
Registriert: Fr 23 Jun, 2006 09:08
Wohnort: wien

Re: Wie komme ich im SU-Modus auf das A1 Modem?

Beitragvon Riddik » Mo 19 Sep, 2016 19:39

hehe, bei deinen 6km-leitungen isses fĂĽrs zarte nervenkostĂĽmchen eh besser, wenn du die leitungswerte nicht siehst...
auch wenn es jetzt off-topic is - muss du salz in meine wunden streuen :cry:
____________________________________________________
Lg Riddik
Riddik
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 624
Registriert: Di 14 Feb, 2012 09:44

Nächste

ZurĂĽck zu TECHNIK, NETZWERK & HARDWARE

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot] und 3 Gäste

cron