Registrierkasse

Fragen rund um die Themen Netzwerk und Technik, die keinem Betriebssystem zuzuordnen sind. Beiträge rund um Hardware gehören auch hier rein (ausser bei Treiber-Fragen, diese dann im jeweiligen Subforum des passenden Betriebssystemes stellen).

Re: Registrierkasse

Beitragvon lordpeng » Mi 16 Mär, 2016 16:53

>Nur wie machst du das die Produkte Automatisch "zusamen gefĂĽhrt" werden und das jedes Produkt seinen eigenen Preis hat?
indem man eine schnittstelle zukauft oder entwickeln lässt ... also genau das wass der thread ersteller im sinn hat ...
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10093
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Re: Registrierkasse

Beitragvon Viennaboy » Mi 16 Mär, 2016 17:07

jo eh der Preis steigt und steigt und am ende bist 5Stellig.
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3794
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Registrierkasse

Beitragvon lordpeng » Mi 16 Mär, 2016 17:12

man muss geld ausgeben, um welches verdienen zu können ... wennst von den 100.000 artikeln in deiner warenwirtschaft genug verkaufst, sollte das kein wirkliches problem darstellen ...

wenn du die artikel naturlich 'nur' von irgendeiner excel liste die dir ein lieferant zur verfĂĽgung stellt importierst und in wahrheit vielleicht mal 1000 verschiedene artikel hast, die du wirklich verkaufst schauts natĂĽrlich anders aus, dann solltest dir den ganzen zinnober aber vielleicht ganz sparen ...

gibt aber auch fertige lösungen für kleinbetriebe... wie king-bill, office-line, etc. ...
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10093
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Re: Registrierkasse

Beitragvon Viennaboy » Mi 16 Mär, 2016 17:22

;) mit Hardware verdient man nix. :scream:
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3794
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Registrierkasse

Beitragvon lordpeng » Mi 16 Mär, 2016 17:40

>mit Hardware verdient man nix.
dann sollte man sich vielleicht drüber gedanken machen, wie man das ändern könnte ...
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10093
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Re: Registrierkasse

Beitragvon Viennaboy » Mi 16 Mär, 2016 17:48

jo mit bescheissen, belügen und betrügen so wie es andere Händler Kolegen machen.
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3794
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Registrierkasse

Beitragvon lordpeng » Mi 16 Mär, 2016 22:30

>jo mit bescheissen, belügen und betrügen so wie es andere Händler Kolegen machen.
keine ahnung, was du geraucht hast, aber lass es besser sein ...
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10093
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Re: Registrierkasse

Beitragvon Viennaboy » Mi 16 Mär, 2016 22:51

ist noch nie in einer runde mit paar IT Händler gesessen die ordentlich was intus hatten?
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3794
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Registrierkasse

Beitragvon derFlo » Do 17 Mär, 2016 07:12

Viennaboy hat geschrieben:Es geht um das Backend System wo du die Waren verwalten muss. Dazu hat jeder Grosshändler eigene Schnittstellen die unterstützt werden muss.
Dann muss eine Kalkulation erfolgen mit den Versandkosten vom Grosshändler und und und.

Ich bin neugierig wie du es machen wĂĽrdest bei 100.000 Artikel diese korrekt zu verwalten.
Beispiel jede einzelne Komponente die du in einen Pc verbaust muss 100% zurĂĽckverfolgbar sein wobei es gleiche Komponenten von unterschiedlichen Disti gibt.


Wie machst du das den aktuell? Das bestehende System könnte man doch weiterverwenden inkl. Schnittstelle.
Ist halt für mich schwierig zu sagen, weil ich dein System ned wirklich kenne, somit kannst dir von mir halt auch keine präziseren Aussagen erwarten.
derFlo
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1435
Registriert: Mo 14 Jul, 2008 11:35
Wohnort: Graz

Re: Registrierkasse

Beitragvon Viennaboy » Do 17 Mär, 2016 09:08

Jetzt muss ich schätzen und dann bestellen. Die Ware wird manuell ins System hinein kopiert und bei Return to Disti jo dauert es stunden bis ich weis woher es ist.
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3794
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Registrierkasse

Beitragvon derFlo » Do 17 Mär, 2016 13:34

Viennaboy hat geschrieben:Jetzt muss ich schätzen und dann bestellen. Die Ware wird manuell ins System hinein kopiert und bei Return to Disti jo dauert es stunden bis ich weis woher es ist.


Ok, dann ist also nicht die Registrierkasse das Problem... ;)
Ein solches System wĂĽrde wohl auch ohne die Registrierkasse einiges kosten - abgesehen davon kann man sich sowas ja auch anpassen lassen, dann hast fĂĽr alles nur einen (Software-)Lieferanten ohne dauernde Schnittstellenthemen.
derFlo
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1435
Registriert: Mo 14 Jul, 2008 11:35
Wohnort: Graz

Re: Registrierkasse

Beitragvon lordpeng » Do 17 Mär, 2016 14:06

>Ok, dann ist also nicht die Registrierkasse das Problem...
nein, das problem bei ihm ist sicherlich nicht die registrierkasse ...
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10093
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Re: Registrierkasse

Beitragvon wicked_one » Do 17 Mär, 2016 22:44

lordpeng hat geschrieben:>Ok, dann ist also nicht die Registrierkasse das Problem...
nein, das problem bei ihm ist sicherlich nicht die registrierkasse ...

Wicked_one gefällt das :ok:
Never a mind was changed on an internet board, no matter how good your arguments are...

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 12156
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Re: Registrierkasse

Beitragvon kabufzk » Mo 21 Mär, 2016 10:42

dadaniel hat geschrieben:Dann wäre es jetzt eventuell mal an der Zeit auf ein modernes System umzusteigen. Man kann es natürlich noch ein paar Jahre vor sich herschieben, aber spätestens bei einer der nächsten "Ideen" unseres Staates wirds wieder krachen...
Ich nehm mal an der Programmierer wirds nicht schaffen ein Kassamodul mit Signiereinheit in AS/400 zu programmieren?

Mittelfristig wird das sicher passieren, aber momentan hat es noch seine Daseinsberechtigung (tut genau was wir wollen, kostet uns quasi nix, rock-stable, ...). Und wie gesagt, ich habe vor die Sache mit der Registrierkasse mit einer Schnittstelle zu lösen, also muss auch kein Kassenmodul für die AS/400 programmiert werden.

Gorbag hat geschrieben:Meine Frau hat mir gestern übrigens erzählt, dass ein gemeinsamer Bekannter von uns beruflich mit Registrierkassen zu tun hat, d.h. zu diesem Thema berät und (österreichweit) vertreibt. Wenn du möchtest und mir deine Kontaktdaten (via PN) gibst, kann ich einen Kontakt zu diesem Bekannten herstellen.

Danke. Ich werde mal auf den Vorschlag unseres Experten warten und komme dann eventuell darauf zurĂĽck.
kabufzk
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 112
Registriert: Sa 08 Nov, 2003 21:22

Re: Registrierkasse

Beitragvon Grille » Di 29 Mär, 2016 09:50

gibt jetzt auch auf der fz einen test dazu http://futurezone.at/produkte/neun-regi ... 89.019.480
Grille
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 156
Registriert: Mo 23 Jan, 2006 17:36

VorherigeNächste

ZurĂĽck zu TECHNIK, NETZWERK & HARDWARE

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 1 Gast