link aggregation frage

Fragen rund um die Themen Netzwerk und Technik, die keinem Betriebssystem zuzuordnen sind. Beiträge rund um Hardware gehören auch hier rein (ausser bei Treiber-Fragen, diese dann im jeweiligen Subforum des passenden Betriebssystemes stellen).

link aggregation frage

Beitragvon OwenBurnett » Fr 15 Apr, 2022 14:49

MĂĽssen fĂĽr link aggregation beide Switches diese unterstĂĽtzen? oder reicht es wen nur einer der beiden das richtig kann?
Konkret geht es um den Zyxel XGS1250-12
ich wĂĽrde den per SFP+ an mein QNAP QSW-1200 anschliesen und dann 4 ports des Zyxel an einen alten NetGear 16 port gbit switch (unmanaged, so was ganz einfaches).
Wird das funktionieren oder nur wen der andere switch auch managed ist und lag kann?
q.e.d.
OwenBurnett
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 99
Registriert: Mo 18 Okt, 2004 17:18

Re: link aggregation frage

Beitragvon lordpeng » Mi 20 Apr, 2022 08:45

die switches müssen aggregation können
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10152
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Re: link aggregation frage

Beitragvon OwenBurnett » Do 21 Apr, 2022 18:56

Also beide? ja Murks schade :(
q.e.d.
OwenBurnett
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 99
Registriert: Mo 18 Okt, 2004 17:18

Re: link aggregation frage

Beitragvon lordpeng » Fr 22 Apr, 2022 10:50

>Also beide? ja Murks schade
idR. brauchst du einen managed switch dazu, der Link Aggregation/LACP unterstützt ... es soll aber auch unmanaged switches geben, die in irgendeiner form eine proprietäre variante von Link Aggregation implementiert haben, ist aber eher die ausnahme als die regel und wie erwähnt eben proprietär, weshalb man auch nicht davon ausgehen sollte, dass das dann mit switches anderer hersteller funktioniert ... (sonst wärs ja ned proprietär)
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10152
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E


ZurĂĽck zu TECHNIK, NETZWERK & HARDWARE

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste