WLAN Mesh für zwei Gebäude

Fragen rund um die Themen Netzwerk und Technik, die keinem Betriebssystem zuzuordnen sind. Beiträge rund um Hardware gehören auch hier rein (ausser bei Treiber-Fragen, diese dann im jeweiligen Subforum des passenden Betriebssystemes stellen).

WLAN Mesh für zwei Gebäude

Beitragvon schwim » Mo 25 Jan, 2021 18:58

Hallo,

Haus 1 hat einen Kabelanschluss von Magenta wo 1 Gbit/s möglich sind :)
Haus 2 (ca. 7 m entfernt von Haus 1) hat einen Festnetzanschluss wo genau 10 Mbit/s mögliche sind :roll:

Jetzt ist die Idee Haus 1 mit Haus 2 mit einem WLAN Mesh zu verbinden.
Was ich schon ausprobiert habe ist, eine FritzBox 4040 und ein AVM Fritz!Repeater 1200 - also Empfang habe ich schon mal in Haus 2 mit dem 2.4 Ghz Netz der FritzBox 4040.

Jetzt die Frage:
Was wäre die beste Mesh Konfiguration für dieses Setup? Müsste in Haus 2 auch nochmal weiter verteilen. Das passiert momentan teilweise über LAN und Powerline. Ich würde hier auch gern vereinheitlichen.

Meine Ideen momentan:
1. NETGEAR Orbi Pro Set:
https://www.amazon.de/SRK60B03-100EUS-W ... B07P567375

2. FRITZ!Box 7590 und drei FRITZ!Repeater 3000:
https://at.avm.de/produkte/fritzbox/fritzbox-7590/
https://at.avm.de/produkte/fritzwlan/fr ... ater-3000/

Bin flexibel was Marken anbelangt. Haus 2 hat grundsätzlich die höheren Anforderungen an die Internetgeschwindigkeit.

Danke für eure Tipps.
schwim
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 06 Jan, 2005 17:14

Zurück zu TECHNIK, NETZWERK & HARDWARE

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron