Windows 8/10 Netzwerkumgebung - Fremde Telefone

Das Forum rund um Windows sowie Hard- und Software, die mit diesem Betriebssystem laufen.

Re: Windows 8/10 Netzwerkumgebung - Fremde Telefone

Beitragvon zillertal » Fr 16 Okt, 2015 02:36

Ich habe auf deimem erstem Post (Screenshot) >PLC 500 Wifi< (Powerlan-Adapter) gesehen.
Hast du die mit dem "encryption button" gepaart ?

Ich weis das du die MAC Adresse nirgendwo in deim Netz siehst, aber auch mir gehen die Ideen aus :-?

---
Ein Kollege von mir hatte das mal (Powerlan-encryption)vergessen, er hatte groĂźe Problme im LAN, bis er durch Zufall drauf kam.
Der Nachbar hatte auch Powerlan, und auch kein encryption gemach.

Das hatte zufolge:
Zwei DHCP-Srv in einem Physikalischen Netzwerk & gleiches Netz 10.0.0.0/24 mit gw .138 :lol:

Ich habe schon Testweise ein Verbindung ĂĽbers Stromnetz zum Nachbarhaus gemacht.

LG zillertal
zillertal
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa 28 Sep, 2013 21:48

Re: Windows 8/10 Netzwerkumgebung - Fremde Telefone

Beitragvon Viennaboy » Fr 16 Okt, 2015 11:19

Sind die Teile nicht schon von Werk aus gepaart und "VerschlĂĽsselt" ?
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3815
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Windows 8/10 Netzwerkumgebung - Fremde Telefone

Beitragvon wicked_one » Sa 17 Okt, 2015 10:15

Viennaboy hat geschrieben:Sind die Teile nicht schon von Werk aus gepaart und "VerschlĂĽsselt" ?

So sagt man, doch empfiehlt der Hersteller selbst, die VerschlĂĽsselung individuell extra vorzunehmen.
Never a mind was changed on an internet board, no matter how good your arguments are...

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 12193
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Re: Windows 8/10 Netzwerkumgebung - Fremde Telefone

Beitragvon radditz » Do 29 Okt, 2015 10:37

Sind die "fremden" Geräte direkt nach dem Booten sichtbar, oder dauert es erst ein paar Minuten/Stunden, bis diese sichtbar werden?

Als weiterer Debug-Schritt: WLAN komplett deaktivieren, alle Netzwerkkomponenten und auch PC / Laptop rebooten, und schauen ob die Geräte noch immer auftauchen.

Ich habe im Moment zwei Vermutungen:
1) Irgendwie werden MAC-Adressen von Geräten (von Nachbarn/...) erfasst, die auf der physischen WLAN Schicht (d.h. noch VOR der Authentifizierung) kommunizieren. Das könnte durchaus am Router passieren (--> Router/Firmware Bug), und das mächtige Windows findet dann über ARP oder sonstige NSA Mechanismen die MAC Adressen. Da man MAC Adressen sehr gut zu Herstellern und Geräten zuordnen kann, scheint dann tatsächlich das Gerät in der Liste auf (jedoch keine IP, nicht der tatsächliche Name, etc...).

2) Aus irgendeinen Grund bekommst du Broadcast Messages von außerhalb in dein Netzwerk rein. Das könnte man auch relativ leicht debuggen, in dem man sich den Netzwerk-Traffic mal anschaut. Evtl. kann man auch mal die Internetverbindung am Router physisch trennen, und schaun ob die Geräte noch immer auftauchen.

HTH
Telematica DSL Solo Pro 30 Mbit/s
Vorher: A1 VDSL 16 Mbit/s
radditz
Ultimate Power-User
Ultimate Power-User
 
Beiträge: 4399
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 16:50

Vorherige

ZurĂĽck zu WINDOWS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste