Windows95 Treiber für HP DeskJet 720C

Das Forum rund um Windows sowie Hard- und Software, die mit diesem Betriebssystem laufen.

Windows95 Treiber für HP DeskJet 720C

Beitragvon preiti » Mo 09 Feb, 2015 11:51

Ich benötige für einen sehr, sehr, sehr speziellen Fall die Treiber für Windows95 für den HP DeskJet 720C auf Disketten oder die Original-CD. Das CD-Laufwerk in besagetem Fall nimmt meine selbstgebrannte CD nicht an.
Wer hat da noch was?
preiti
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3691
Registriert: Mi 03 Mär, 2004 23:19

Re: Windows95 Treiber für HP DeskJet 720C

Beitragvon jutta » Mo 09 Feb, 2015 12:29

blöde frage: runterladen und auf diskette speichern geht nicht?
http://h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/soft ... 58707#N167
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30303
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Re: Windows95 Treiber für HP DeskJet 720C

Beitragvon preiti » Mo 09 Feb, 2015 13:47

Downloadversion ist für 1 Diskette zu groß.
preiti
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3691
Registriert: Mi 03 Mär, 2004 23:19

Re: Windows95 Treiber für HP DeskJet 720C

Beitragvon mo » Mo 09 Feb, 2015 13:50

Notfalls mit einem Filesplitter probieren, z.B. http://www.chip.de/downloads/FileSplit_13008552.html (ich hab den jetz allerdings nicht getestet).
LINEA7/XPIRIO ADSL 2048/512 FLAT
mo
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 185
Registriert: Do 06 Jan, 2005 16:45

Re: Windows95 Treiber für HP DeskJet 720C

Beitragvon Viennaboy » Mo 09 Feb, 2015 14:28

entpacke es mit universal extractor
WICHTIG die .exe muss Admin rechte haben!
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3804
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Windows95 Treiber für HP DeskJet 720C

Beitragvon jutta » Mo 09 Feb, 2015 14:37

preiti hat geschrieben: Das CD-Laufwerk in besagetem Fall nimmt meine selbstgebrannte CD nicht an.


ich habe vage was von einem kompatibilitätsmodus oder dos-modus beim cd-brennen im hinterkopf. ausserdem rohlinge unterschiedlicher hersteller probieren, vorzugsweise "langsame". manche laufwerke sind da eigen (bei dvd noch viel mehr als bei cd).
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30303
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Re: Windows95 Treiber für HP DeskJet 720C

Beitragvon Starvirus » Mo 09 Feb, 2015 15:36

Viennaboy hat geschrieben:entpacke es mit universal extractor
WICHTIG die .exe muss Admin rechte haben!


Haha da hat jemand unter Windows XP angefangen zum Werken. Unter Win9x gab es nur Adminrechte.

Was mir noch einfallen würde wäre winzip. Da geistern immer noch alte Versionen rum wo ein splitten der Zips möglich ist ;)
Bild
Starvirus
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1892
Registriert: Do 31 Jan, 2008 23:49
Wohnort: wollt ihr wieder wissen :P

Re: Windows95 Treiber für HP DeskJet 720C

Beitragvon preiti » Mo 09 Feb, 2015 16:20

jutta hat geschrieben:
preiti hat geschrieben: Das CD-Laufwerk in besagetem Fall nimmt meine selbstgebrannte CD nicht an.


ich habe vage was von einem kompatibilitätsmodus oder dos-modus beim cd-brennen im hinterkopf. ausserdem rohlinge unterschiedlicher hersteller probieren, vorzugsweise "langsame". manche laufwerke sind da eigen (bei dvd noch viel mehr als bei cd).

Ich brenne immer mit der langsamsten möglichen Geschwindigkeit. Ich habe leider derzeit keine anderen Rohlinge zum vergleichen. Das mit dem Kompatibilitätsmodus müsste ich mir heraussuchen. Ich verwende das Programm CDBurnerXP unter Windodws7 Professional.
Zuletzt geändert von preiti am Mo 09 Feb, 2015 16:22, insgesamt 1-mal geändert.
preiti
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3691
Registriert: Mi 03 Mär, 2004 23:19

Re: Windows95 Treiber für HP DeskJet 720C

Beitragvon preiti » Mo 09 Feb, 2015 16:21

Starvirus hat geschrieben:
Viennaboy hat geschrieben:entpacke es mit universal extractor
WICHTIG die .exe muss Admin rechte haben!


Haha da hat jemand unter Windows XP angefangen zum Werken. Unter Win9x gab es nur Adminrechte.

Was mir noch einfallen würde wäre winzip. Da geistern immer noch alte Versionen rum wo ein splitten der Zips möglich ist ;)

Ich habe den aktuellen 7Zip auf meinem Notebook installiert. Kann der das auch noch?
preiti
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3691
Registriert: Mi 03 Mär, 2004 23:19

Re: Windows95 Treiber für HP DeskJet 720C

Beitragvon lordpeng » Mo 09 Feb, 2015 17:21

>Ich habe den aktuellen 7Zip auf meinem Notebook installiert. Kann der das auch noch?
was auf jedenfall funktioniert ist zip - pkunzip für dos wird sich sicherlich auftreiben lassen
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10100
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Re: Windows95 Treiber für HP DeskJet 720C

Beitragvon Viennaboy » Mo 09 Feb, 2015 18:01

nochmal unter einen Win xp, 7,8 ,... mit universal extractor die daten aus der .exe entpacken und die passenden auf diskette kopieren.
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3804
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Windows95 Treiber für HP DeskJet 720C

Beitragvon lordpeng » Mo 09 Feb, 2015 19:20

>nochmal unter einen Win xp, 7,8 ,... mit universal extractor die daten aus der
>.exe entpacken und die passenden auf diskette kopieren.
warum so kompliziert, wenns auch einfach geht? man teilt die daten einfach in 1,4mb grosse zip/rar/7zip oder sonstirgendwelche archivdateien auf und entpackt die dann am zielrechner fertig ... so hamma des vor 20 jahren schon gemacht ...
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10100
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Re: Windows95 Treiber für HP DeskJet 720C

Beitragvon Viennaboy » Mo 09 Feb, 2015 20:25

Wieso willst die anderen Treiber und Software kopieren die man ned braucht?
Das hat man früher nicht gemacht. :rofl:
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3804
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Windows95 Treiber für HP DeskJet 720C

Beitragvon lordpeng » Mo 09 Feb, 2015 20:43

>Wieso willst die anderen Treiber und Software kopieren die man ned braucht?
es geht eigentlich darum, die daten effizient auf diskette zu bringen, ned zu entpacken und einzelne files irgendwie auf disketten zu kopieren, das geht nun mal nur in dem man ein archiv erstellt und dieses auf mediengrösse zerstückelt ...

... und spätestens wenn du eine datei > 1,4mb hast, die sich schlecht komprimieren lässt, wirst du deine methode überdenken müssen ...

>Das hat man früher nicht gemacht
ich bezweifle, dass du da aus erfahrung sprichst ...
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10100
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Re: Windows95 Treiber für HP DeskJet 720C

Beitragvon Starvirus » Mo 09 Feb, 2015 20:59

Viennaboy hat geschrieben:Wieso willst die anderen Treiber und Software kopieren die man ned braucht?
Das hat man früher nicht gemacht. :rofl:


Schließe mich lordpeng an nachdem dir das fehlt wie Win9x funktioniert.
Früher war der Trend nicht so extrem das viel Zusatzsoftware installiert wurde, da war man glücklich wenn die LTP Schnittstelle den Drucker automatisch erkannt hat mittels Plug-n-Play und dann musste man hoffen das man keinen Bluescreen hatte.

Ich habe den aktuellen 7Zip auf meinem Notebook installiert. Kann der das auch noch?

7Zip kann sowas schon splitten jedoch wird sich das ZIP Format wahrscheinlich stark geändert haben. Die besten Chancen hast wenn du unkomprimiert das splittest und überträgst.
Ansonsten alte Winzipversionen suchen und hoffen das du mal einen Stand nehmen kannst welcher auf beiden Systemen läuft.
Win95 hatte später mal eine TCP/IP Unterstützung, wenn du eine Netzwerkkarte findest die man da reintun kann. Ansonsten hilft nur die Holzhammermethode Festplatte ausbauen und IDE->USB Schnittstelle besorgen und die Festplatte mit Windows XP direkt beschreiben. WinXP konnte noch mit FAT16 umgehen, nur das ist nicht eine tolle Lösung.
Bild
Starvirus
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1892
Registriert: Do 31 Jan, 2008 23:49
Wohnort: wollt ihr wieder wissen :P

Nächste

Zurück zu WINDOWS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 7 Gäste