"dmesg" fuer windows?

Das Forum rund um Windows sowie Hard- und Software, die mit diesem Betriebssystem laufen.

"dmesg" fuer windows?

Beitragvon jutta » Do 03 Jul, 2014 14:46

gibt es bei windows (7) eine moeglichkeit, sich was aehnliches anzeigen zu lassen, wie dmesg es unter linux (anderen *nixen) tut?

es geht mir darum zu sehen, ob/wie ein usb-geraet beim anstecken erkannt wird, oder eben nicht. konkreter: eine (garmin forerunner 210) lauf-uhr, deren daten man mittels usb-kabel auf einen pc uebertragen kann. das kabel hat am uhr-seitigen ende eine schwindliche klammer mit metallspitzen, die wahrscheinlich an der misere schuld ist. die uhr wird von den systemen meist erst nach x-mal ruckeln an der klammer als massenspeicher erkannt.

unter linux schau ich mit dmesg mit und sehe, wann es endlich geklappt hat und welche fehlermeldungen bis dahin so ausgespuckt werden. wo koennte ich auf einem windows-pc nachsehen?
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30307
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Re: "dmesg" fuer windows?

Beitragvon Roland M. » Do 03 Jul, 2014 15:41

Hallo Jutta,

Ein direkter Ersatz ist auch mir nicht bekannt.
ich würde einfach einmal im Gerätemanager unter Laufwerken (oder im Fehlerfall möglicherweise auch unbekannte Geräte) schauen...


Roland
Inode xDSL Business Gold 2048 - Sophos UTM-9 Home Licence (i3, 4 GB RAM)
3Data (3GB)
AON-Kombi (2. Standort) - Fritzbox 7490
Roland M.
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 456
Registriert: Mi 26 Mai, 2010 10:27
Wohnort: Graz

Re: "dmesg" fuer windows?

Beitragvon lordpeng » Do 03 Jul, 2014 16:17

ich bezweifle, dass du da was finden dürftest, IMHO stellt sich die frage, obs selbst wenns da was gäbe du mit der ausgabe was anfangen würdest

am ehesten wĂĽrden dem folgende suchergebnisse kommen ...
https://www.google.at/?gfe_rd=cr&ei=ZnO ... l+messages

mehr fangst du aber möglicherweise mit diesem tool an ...
http://www.usblyzer.com/
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10106
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Re: "dmesg" fuer windows?

Beitragvon jutta » Do 03 Jul, 2014 19:20

die debugging tools fuer windows hab ich am buero pc sogar einmal installiert, weils ein (nach wie vor ungeloestes) problem (mit VMs) gab. und ziemlich viel zeit mit lesen verbracht und irgendwann aufgegeben.
der USBlyzer sieht einleuchtend aus.

beim geraetemanager seh ich halt nur, ob windows ueberhaupt was erkennt und glaub, das geraet identifizieren zu koennen.

danke, euch beiden :)
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30307
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien


ZurĂĽck zu WINDOWS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste