Minirechner für Fernwartungen

Das Forum rund um Windows sowie Hard- und Software, die mit diesem Betriebssystem laufen.

Minirechner für Fernwartungen

Beitragvon OE8TTQ » Mi 07 Mai, 2014 07:10

Hallo,
Ich suche einen Mini,Micro,Nano Rechner , auf den ich per Teamviewer o.ä zugreifen kann,
um damit Steuerungen zu programmieren.
Anforderungen:
- Win7 lauffähig
- LAN Anschluss
- so günstig als möglich
- Leistung egal

Also im Prinzip einen Intel NUC , nur billiger.
Hat da jemand Erfahrungswerte , was ma da einsetzen kann?

lg Thomas
Wäre es nicht adequat, den Usus heterogener Termini zu minimieren?
OE8TTQ
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 81
Registriert: Mo 28 Jun, 2004 10:09
Wohnort: Stocking,LB

Re: Minirechner für Fernwartungen

Beitragvon werner_q » Mi 07 Mai, 2014 08:03

Wir haben den im Einsatz:
http://www.epatec.de/Produkte/Thin-Clie ... -Atom.html
Sehr robust, kompakt, lüfterlos, bei uns unter eher unangenehmen Bedingungen (eingebaut im Bedienpult) zig-fach im Einsatz. Noch kein Ausfall (ca. 20 Stk./3 Jahre) (Großteils handelt es sich aber um das Vorgängermodell U800).
Nicht ganz billig, leider. Eine 32GB SSD schlägt zusätzlich mit 60€ zu Buche, also 360€ gesamt.
Aber Leistung satt (für die Größe und Verlustleistung) und Industrietauglich.
Bild
werner_q
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 174
Registriert: Mo 30 Jul, 2007 08:47
Wohnort: Baden bei Wien

Re: Minirechner für Fernwartungen

Beitragvon R4yd3N » Mi 07 Mai, 2014 10:36

Die Antwort auf so ähnlich wie NUC nur günstiger ist eigentlich nur NUC:

Intel NUC Kit DN2820FYKH

Mit geizen bei Festspeicher und RAM <200€.

Es gäbe da noch eine ganze Latte an Thin Clients mit x86 Prozessoren, die aber großteils alle leistungsschwächer
und was in deinem Fall wohl viel schwerwiegender ist: teurer! Mit Einsatz in Industrieumgebungen bist wohl mit
Werners Vorschlag am besten dran. Andere Lüfterlose Systeme gäbe es zwar auch zu Hauf, aber auch hier gilt €€€.

BTW: 60€ SSDs sind schon 120GB groß ;) (Consumer Grade)
R4yd3N
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 459
Registriert: Mi 08 Jun, 2005 19:10

Re: Minirechner für Fernwartungen

Beitragvon lordpeng » Mi 07 Mai, 2014 11:43

ich hab für ein kundenprojekt wo die zutrittskontrolle gesteuert werden soll und rechner in ganz europa verteilt stehen werden gerade thinkcentre tiny's evaluiert - läuft einwandfrei, jedoch haben wir anstelle von normalen 2,5" platten ssd's verwendet

die thinkcentre tiny bringen von haus aus ausreichend usb anschlüsse, gbit ethernet, vga, displayport und wlan mit, desweiteren sind sie auf 8 gb ram aufrüstbar (falls das mal ein thema wäre ...) was mir leider nicht so gut an diesen geräten gefällt, ist dass sie keinen internen usb port haben, welchen man bsp. für eine sicherung auf usb stick verwenden könnte, lediglich externe usb ports sind vorhanden ...
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10100
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Re: Minirechner für Fernwartungen

Beitragvon werner_q » Mi 07 Mai, 2014 12:09

R4yd3N hat geschrieben:Mit geizen bei Festspeicher und RAM <200€.

Beachtlich, ich wusste nicht, dass die NUCs sooo billig sind. Der Preis ist kaum zu unterbieten.

R4yd3N hat geschrieben:BTW: 60€ SSDs sind schon 120GB groß ;) (Consumer Grade)

Ja eh ;-). Ist in dem Fall sogar "nur" MLC, aber eben "industry grade mit erweiterter Fehlerkorrektur" (was immer das bedeutet) und 0°C bis 70°C.
Bild
werner_q
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 174
Registriert: Mo 30 Jul, 2007 08:47
Wohnort: Baden bei Wien

Re: Minirechner für Fernwartungen

Beitragvon Viennaboy » Fr 09 Mai, 2014 08:45

HP Micro Server?
Was ist wenn der Pc einfriert...?!
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3804
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Minirechner für Fernwartungen

Beitragvon lordpeng » Fr 09 Mai, 2014 10:29

>Was ist wenn der Pc einfriert...?!
dann hast bei vernünftiger hardware bestenfalls immer noch irgendeine out-of-band management funktion, aber dass ein ansonten 'gesunder' rechner einfach unmotiviert einfriert ist eher selten, da muss schon irgendein problem vorliegen ...
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10100
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Re: Minirechner für Fernwartungen

Beitragvon Viennaboy » Sa 10 Mai, 2014 00:49

hdd, sdd, cfkarte,... im po...
Was ich schon für fehler auf div AD Video Boards gesehen habe :twisted: wenn man da (zb via Remote Card) drauf schauen würde man es schnell fixen können.
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3804
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Minirechner für Fernwartungen

Beitragvon lordpeng » Sa 10 Mai, 2014 10:19

>wenn man da (zb via Remote Card) drauf schauen würde man es schnell fixen können.
bei defekter hardware hilft eine remote card oder sonstiges out of band management bestenfalls zur problemdiagnose, lösen wird man das problem aber dennoch nur vor ort können ...
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10100
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Re: Minirechner für Fernwartungen

Beitragvon OE8TTQ » Sa 10 Mai, 2014 16:11

Danke für die Anregungen, ich glaube die NUC´s entsprechen am ehesten dem, was ich brauche.
Mal schauen, wie gümstig ich die hinbekomme.
Wäre es nicht adequat, den Usus heterogener Termini zu minimieren?
OE8TTQ
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 81
Registriert: Mo 28 Jun, 2004 10:09
Wohnort: Stocking,LB

Re: Minirechner für Fernwartungen

Beitragvon dali » Fr 05 Jan, 2018 22:06

:) :) :)
Bild

A1 Kombi+16 MBIT Gigaspeed bei 1300m Leitungslänge geht optimal
dali
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 247
Registriert: Sa 02 Aug, 2008 18:58

Re: Minirechner für Fernwartungen

Beitragvon WaJoWi » Sa 06 Jan, 2018 11:19

Echt jetzt? Nach fast vier Jahren (!) findest du den Thread amüsant? :oops:
Provider: UPC (speed M) 125/12.5 Mbit
Bild

Hardware: Ubee EVW 3226 (2.07b); ASUS RT-N66U (Tomato 1.28.0000 MIPSR2-140 K26 USB AIO-64K); Netgear GS116Ev2 (2.0.1.40) + GS108Ev3 (2.00.12); V7 APAC1200-1E (1.0.10);...
WaJoWi
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1410
Registriert: Sa 23 Aug, 2003 07:58
Wohnort: Wien


Zurück zu WINDOWS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron