Netzwerkproblem mit Windows 2000 und XP-Home Clients

Das Forum rund um Windows sowie Hard- und Software, die mit diesem Betriebssystem laufen.

Netzwerkproblem mit Windows 2000 und XP-Home Clients

Beitragvon ByteBros » Di 25 Mai, 2004 18:29

Hallo Leute!

Ich habe ein ziemlich blödes Problem. Bei mir läuft ein Netzwerk mit W2k-Server (Active Directory, PDC, 2 Netzwerkkarten). Über einen Switch sind zwei XP-Home, ein XP-Pro und ein Win98 Client verbunden.

Das interne Netz ist mit 192.168.0.# konfiguriert und am 2. NIC des Servers hängt der Zyxel von iNode mit XDSL unlimited. Dieser NIC hat die Internetverbindungsfreigabe aktiviert.

So und jetzt mein Problem: Seitdem ich diese Konfiguration habe flutscht www und pop3 wie die S.... Aber der Zugriff auf den W2k-Server dauert zwischen 3 und 5 Minuten. Insbesondere wenn ich den Arbeitsplatz aufmache und den Inhalt einer Freigabe anzeigen will, sehe ich nur ein weißes Fenster und der Client hängt. Drehe ich den Zyxel ab und entferne die DNS-Einträge bei den Clients geht das interne Netz wieder perfekt, aber kein :cry: Internet (klar!).

Hat da irgendwer in der weiten Welt einen Tipp für mich??? Ich quäle micht seit 4 Wochen damit herum. Vorher hat ich AON-Speed mit einem winGate-Proxy Null Probleme. :nixkapier:

HILFE!
-------
Tippfehler tragen das Copyright meiner Tastatur
http://www.bytebros.cc
ByteBros
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 25 Mai, 2004 18:15

Beitragvon Krieger_79 » Di 25 Mai, 2004 19:35

Dich kappiere ich nicht ganz... du hast ja nen switch (ich nehme an das ist ein kastel mit 4 ports hinten und dort hängen die pcs dran) und der hängt ja an deinem Zyxel... oder wie??

sehe ich das richtig??

GRUSS :ok:
Krieger_79
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1861
Registriert: Di 03 Feb, 2004 15:27
Wohnort: Graz - Wetzelsdorf

Beitragvon drobi » Di 25 Mai, 2004 19:39

und warum bitte hängst du den zyxel nicht an den switch?
drobi
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 670
Registriert: Fr 22 Aug, 2003 10:11

Beitragvon Krieger_79 » Di 25 Mai, 2004 19:40

ehmm.... schau mal in den Post... so ziemlich am schluss ist ein beitrag lies dir den mal durch kann ja sein das dir der weiterhilft

http://xDSL.at/phpbb2/viewtopic.php?t=23521&highlight=

GRUSS :ok:
Krieger_79
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1861
Registriert: Di 03 Feb, 2004 15:27
Wohnort: Graz - Wetzelsdorf

Beitrag - Switch

Beitragvon ByteBros » Di 25 Mai, 2004 20:21

Der Beitrag war's nicht so ganz, trotzdem danke.

Der "nette" Mann vom iNode-Support hat in der Reihenfolge und sinngemäß folgendes gemeint:

1. Ein Hub - das funktioniert nicht. Der vergiĂźt (??) die Route, nehmen Sie einen Switch. Habe ich natĂĽrlich gemacht!
2. XP-Home??? Nein mit Home kann man sicht doch nicht in der Domaine anmelden. Nehmen Sie XP-Pro. Habe ich gemacht!
3. Ein Switch? Nein, das geht wahrscheinlich nicht. Sie brauchen eine zweite Netzwerkkarte im Server und hängen Sie den Router da dran.
Habe ich auch gerne gemacht!

So nachdem ich über 500,-- rausgeworfen habe und iNode auf dem Standpunkt steht, dass das Problem nicht vom Router/DNS oder was auch immer kommt, stehe ich ein wenig daneben. Ich mach dieses Geschäft ja auch erst sein 15 Jahren und dachte, dass ich mich auskenne. Die Tipps vom Support habe ich wider besseren Wissen befolgt. Man will ja konstruktiv an einer Problemlösung mitarbeiten. Aber jetzt ist mein Wissen auch am Ende. Diesen Fehler kenne ich einfach nicht.

Ich habe schon auf Viren getippt. Leider nein! Die Systeme sind alle sauber und sie sehen sich. Ein ping dauert unter 1ms.

Was tun sprach Zaratustra?

Apropos: Meine Frage bei iNode gestern nach einem Servicetechniker Vor-Ort wurd sinngemäßt so beantwortet: Einen Techniker? Wissen Sie das ist schwierig mit Netzwerken (Was ist eigentlich DSL??) kennen wir uns nicht so gut aus! Mein Tipp an iNode nicht nur Top-Verkäufer (4 Anrufe per Woche) anstellen, sondern auch Top-Servicepersonal.
-------
Tippfehler tragen das Copyright meiner Tastatur
http://www.bytebros.cc
ByteBros
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 25 Mai, 2004 18:15

Beitragvon penguinforce » Di 25 Mai, 2004 20:36

nur so nebenbei: IIRC ist win98 nicht fĂĽr ads ausgelegt (nur nt-basierendes, und wennst nt verwendest, dann auch nur im mixed mode).

tu das 98er weg, dass hat in einer domäne nix zu suchen...

:diabolic:
penguinforce
 

Win 98

Beitragvon ByteBros » Di 25 Mai, 2004 20:55

Würde ich gerne. Aber dort läuft Software die nur auf diesem System geht und die Apps kann ich nicht abdrehen. :scream:
-------
Tippfehler tragen das Copyright meiner Tastatur
http://www.bytebros.cc
ByteBros
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 25 Mai, 2004 18:15

Beitragvon penguinforce » Di 25 Mai, 2004 21:07

dann vergiss ads - du kannst maximal eine normale nt-domäne aufbauen.

und für eine schnelle lösung hilft IMO der blick in die linux-ecke: ipcop.

innerhalb von - übertreib ma net - ner halben stunde hast ein zugang für alle clients, inkl. firewall und ids, das ganze mit einer weboberfläche garniert. proxy und dns-cache is auch mit von der party, wie auch ein dhcp-server.

in deinem lan stellst den urzustand her, und ins internet könnens dann via gateway (ipcop).

material: 1 älterer pc (pentium 75 aufwärts, 32 mb ram - je mehr, desto besser - wennst den proxy verwendest) 2 netzwerkkarten (wenn du eine dmz brauchst, dann natürlich 3).

fast and furious =)

:diabolic:
penguinforce
 

Beitragvon lordpeng » Di 25 Mai, 2004 21:20

>nur so nebenbei: IIRC ist win98 nicht fĂĽr ads ausgelegt

doch geht, http://www.microsoft.com/windows2000/se ... ension.asp


>tu das 98er weg, dass hat in einer domäne nix zu suchen...
hmmm, dann wĂĽrds bei uns in der firma wohl ein drittel weniger computer geben ...

wir haben keinerlei probleme wir haben alle möglichen arten von windows clients im einsatz und das bei einer kombination aus win2k und samba servern ... tadellos
Zuletzt geändert von lordpeng am Di 25 Mai, 2004 21:24, insgesamt 1-mal geändert.
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10129
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Beitragvon penguinforce » Di 25 Mai, 2004 21:23

ok... fehler meinerseits (ads is auch scho ein paar jahre her, erfolgreiche verdrängung nennt sich das *g*).

:diabolic:
penguinforce
 


ZurĂĽck zu WINDOWS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste