Magenta/UPC - Zusätzliche CPEs

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Internet-Zugänge via Fernsehkabel und Glas, Satellit und Stromleitungen.
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Internet-Zugänge via Fernsehkabel und Glas, Satellit und Stromleitungen.

Analog- und Digital-TV gehört in diese Kategorie.

Diskussionen über Provider (deren Produkte und Dienstleistungen) werden im Bereich PROVIDER geführt.

Magenta/UPC - Zusätzliche CPEs

Beitragvon mike85 » Mi 02 Okt, 2019 12:13

Hi,

vor einigen Jahren war es möglich das Moden (oder den Router in Bridge Modus) an einen Switch zu hängen und damit dann weitere Geräte zu betreiben. Alles was am Switch angeschlossen war hat eine eigene IP Adresse bekommen.

Hat das jemand zufällig am laufen ? Will mir die Arbeit ersparen das selbst durchzutesten :angel:
mike85
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 67
Registriert: Di 10 Jan, 2012 07:06
Wohnort: %~dp0

Re: Magenta/UPC - Zusätzliche CPEs

Beitragvon xp » Mi 02 Okt, 2019 15:05

Soweit ich weiß gibt's das mit 3 öffentlichen IPs schon lange nimmer, einzig eigener Router dahinter geht noch wo man aber auch den Support bemühen muss weil so in den Bridge Modus schalten nicht funktioniert.
Bild
xp
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 596
Registriert: Do 27 Okt, 2005 11:13

Re: Magenta/UPC - Zusätzliche CPEs

Beitragvon pc_net » Mi 02 Okt, 2019 16:02

die Connect-Box kann man zwar selbst in den Modem-Modus schalten, der Support muss aber konsultiert werden, damit auf IPv4 umgestellt wird ...
No hace falta ser un genio para saber quién dijo eso.

Magenta Gigakraft 250/50
pc_net
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1572
Registriert: Fr 29 Aug, 2003 21:21

Re: Magenta/UPC - Zusätzliche CPEs

Beitragvon mike85 » Mi 02 Okt, 2019 18:27

pc_net hat geschrieben:die Connect-Box kann man zwar selbst in den Modem-Modus schalten, der Support muss aber konsultiert werden, damit auf IPv4 umgestellt wird ...


Ausnahmsweise gehts mal nicht um den ipv6 Antichristen :D Man bekam damals einfach mehrere ip(v4) Adressen, war sogar vertraglich zugesichert. Muss wohl ein Überbleibsel aus den Pre-Nat Zeiten gewesen sein.
mike85
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 67
Registriert: Di 10 Jan, 2012 07:06
Wohnort: %~dp0

Re: Magenta/UPC - Zusätzliche CPEs

Beitragvon mike85 » Mi 02 Okt, 2019 18:28

xp hat geschrieben:Soweit ich weiß gibt's das mit 3 öffentlichen IPs schon lange nimmer, einzig eigener Router dahinter geht noch wo man aber auch den Support bemühen muss weil so in den Bridge Modus schalten nicht funktioniert.


Vorstellen kann ichs mir auch nicht da sie das nicht zugedreht haben. Im webinterface steht irgendwas von 7 cpes, aber ka was damit gemeint ist. Ich muss es halt einfach probieren.
mike85
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 67
Registriert: Di 10 Jan, 2012 07:06
Wohnort: %~dp0

Re: Magenta/UPC - Zusätzliche CPEs

Beitragvon xp » Mi 02 Okt, 2019 19:26

mike85 hat geschrieben:
xp hat geschrieben:Soweit ich weiß gibt's das mit 3 öffentlichen IPs schon lange nimmer, einzig eigener Router dahinter geht noch wo man aber auch den Support bemühen muss weil so in den Bridge Modus schalten nicht funktioniert.


Vorstellen kann ichs mir auch nicht da sie das nicht zugedreht haben. Im webinterface steht irgendwas von 7 cpes, aber ka was damit gemeint ist. Ich muss es halt einfach probieren.


In Zeiten wo IPv4 Mangelware ist viel Glück.
Bild
xp
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 596
Registriert: Do 27 Okt, 2005 11:13

Re: Magenta/UPC - Zusätzliche CPEs

Beitragvon mike85 » Mo 07 Okt, 2019 18:52

xp hat geschrieben:In Zeiten wo IPv4 Mangelware ist viel Glück.


Durch die v6 zwangsbeglückten sind ja eh ein paar frei geworden :D
P.S. funktioniert noch :rotfl:
mike85
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 67
Registriert: Di 10 Jan, 2012 07:06
Wohnort: %~dp0

Re: Magenta/UPC - Zusätzliche CPEs

Beitragvon xp » Mo 07 Okt, 2019 20:09

mike85 hat geschrieben:
xp hat geschrieben:In Zeiten wo IPv4 Mangelware ist viel Glück.


Durch die v6 zwangsbeglückten sind ja eh ein paar frei geworden :D
P.S. funktioniert noch :rotfl:

:ok: Und was hast du gemacht einfach Switch davor gehängt :?:
Bild
xp
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 596
Registriert: Do 27 Okt, 2005 11:13

Re: Magenta/UPC - Zusätzliche CPEs

Beitragvon mike85 » Mo 07 Okt, 2019 21:48

xp hat geschrieben: :ok: Und was hast du gemacht einfach Switch davor gehängt :?:


Ja, nur halt in Software. Hab aus Mangel an zusätzlichem Switch einen Port bei openwrt ins vlan2 gehängt (off / untagged), Kabel ziehen - et voilà :D
mike85
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 67
Registriert: Di 10 Jan, 2012 07:06
Wohnort: %~dp0

Re: Magenta/UPC - Zusätzliche CPEs

Beitragvon xp » Di 08 Okt, 2019 20:44

Also würde ich an die Magentabox über die 4 LAN Anschlüsse im Bridge Modus mein PCs anhängen würde jeder eine öffentlich erreichbar IPv4 bekommen :?:
Bild
xp
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 596
Registriert: Do 27 Okt, 2005 11:13

Re: Magenta/UPC - Zusätzliche CPEs

Beitragvon mike85 » Di 08 Okt, 2019 21:37

xp hat geschrieben:Also würde ich an die Magentabox über die 4 LAN Anschlüsse im Bridge Modus mein PCs anhängen würde jeder eine öffentlich erreichbar IPv4 bekommen :?:


Hab ich wieder mal zu kompliziert gedacht :banghead: Geht auch direkt an der Connectbox, habs gerade probiert.
mike85
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 67
Registriert: Di 10 Jan, 2012 07:06
Wohnort: %~dp0


Zurück zu KABEL & GLAS, SAT & STROM

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: DotNetDotCom [Crawler] und 3 Gäste