UPC nun mit 300 MBit

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Internet-Zugänge via Fernsehkabel und Glas, Satellit und Stromleitungen.
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Internet-Zugänge via Fernsehkabel und Glas, Satellit und Stromleitungen.

Analog- und Digital-TV gehört in diese Kategorie.

Diskussionen ĂĽber Provider (deren Produkte und Dienstleistungen) werden im Bereich PROVIDER gefĂĽhrt.

Re: UPC nun mit 300 MBit

Beitragvon lnode-Melkkuh » So 10 Dez, 2017 05:42

bin nicht sicher, glaub das rennt trotzdem.
router: wieso gerade eine fritzbox, nimm doch irgendwas wo du dd-wrt rauftun kannst, z.b. den netgear r7000.
mit einer der letzten dd-wrt firmwares wird auch das hardware natting unterstĂĽtzt, da geht ĂĽber 600 mbps (und fĂĽr die 300 von upc braucht man auf dem nicht mal die hardware variante).
lnode-Melkkuh
Board-User Level 2
Board-User Level 2
 
Beiträge: 812
Registriert: Mi 07 Sep, 2005 19:10
Wohnort: Wien

Re: UPC nun mit 300 MBit

Beitragvon xp » So 10 Dez, 2017 06:44

dd-wrt kenn ich mich null damit aus. Der r7000 kostet fast das doppelte, PC wird über LAN Kabel angehängt, W-LAN brauch ich eigentlich nur für Handys und meine Uhr und Gäste W-LAN gibt's beim Fritz 4040 auch.
Das liebste wäre mir, wenn die Connect Box die von außen Erreichbare IPv4 kann und ihre Router Funktion nicht verlieren würde.
Fritz kann ja ned so schlecht sein, wenn sie bei Teletronic eine Fritzbox fĂĽr die 300/300 liefern.
Bild
xp
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 384
Registriert: Do 27 Okt, 2005 11:13

Re: UPC nun mit 300 MBit

Beitragvon jjknw » Mo 11 Dez, 2017 15:46

Auch ich möchte die Connect Box in den "Modem Modus" (Bridge Mode) versetzen, um meinen eigenen Router zu verwenden. Folgende Fragen konnte mir bis jetzt nicht einmal der UPC-Support beantworten.

Auch hier im Forum wurden schon ähnliche Fragen gestellt, aber noch nicht (ausreichend) beantwortet. Ich würde gerne eine Art kleine FAQ-Sammlung zum Thema "Modem Modus der Connect Box" zusammenstellen - und bitte um eure geschätzte Mitwirkung:

1. Bei meiner Connect Box ist der entsprechende MenĂĽ-Eintrag "Connect Box Modus" nicht sichtbar. Kann ich das aktuell via Hotline freischalten lassen?
lnode-Melkkuh hat geschrieben:Bisher ging das von selbst wenn man die Connect Box auf Modem Modus umstellt.


2. Kann ich selbst zwischen "Modem Modus" und "Router Modus" beliebig hin-und-her wechseln? Oder muss der UPC-Support" jedes Mal im Hintergrund" zusätzlich noch etwas umstellen?

3. Führt die Aktivierung des "Modem Modus" dazu, dass der Internetzugang nur mehr "IPv4-only" erreichbar ist - sprich, dass dadurch Dual Stack Lite entfällt? Oder andersherum: Kann ich "IPv4-only" auch weiterhin im "Router Modus" verwenden?
xp hat geschrieben:Das liebste wäre mir, wenn die Connect Box die von außen Erreichbare IPv4 kann und ihre Router Funktion nicht verlieren würde.


4. Durch den "Modem Modus" entfällt die "normale" WLAN-Funktion, klar. Bleibt das (WLAN)-"Gastnetzwerk" trotzdem weiterhin aktiv?
xp hat geschrieben:Toll das heißt, die Connect Box im Bridge Mode ist dann sämtlicher W-Lan Funktion beraubt


5. Was passiert im "Modem Modus" mit dem "Wi-Free"-Zugang?
xp hat geschrieben:Wie sieht das mit dem Wi-Free aus rennt das wenn auf der Connect Box W-LAN aus ist :?:


6. Funktioniert im "Modem Modus" weiterhin die Telefonie?


Also kurz zusammengefasst:
  • Was passiert im "Modem Modus" mit Wi-Free, WLAN-Gastnetzwerk und Telefonie?
  • Wie hängt "IPv4-only" mit dem "Modem Modus" zusammen?

Vielen Dank für eure Hilfe - wär' doch gelacht, wenn wir das nicht hinkriegen...
UPC Fiber Power Family 128.800/12.880 (Connect Box)
jjknw
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 386
Registriert: Do 15 Nov, 2007 15:57
Wohnort: Wien

Re: UPC nun mit 300 MBit

Beitragvon WaJoWi » Mo 11 Dez, 2017 16:50

jjknw hat geschrieben:1. Bei meiner Connect Box ist der entsprechende MenĂĽ-Eintrag "Connect Box Modus" nicht sichtbar. Kann ich das aktuell via Hotline freischalten lassen?

Weil DS-light aktiv ist. Bei der Hotline kann man sich auf IPv4 umstellen lassen, dann kann man auch auf den Bridge Modus umstellen.

jjknw hat geschrieben:2. Kann ich selbst zwischen "Modem Modus" und "Router Modus" beliebig hin-und-her wechseln? Oder muss der UPC-Support" jedes Mal im Hintergrund" zusätzlich noch etwas umstellen?

Kann man dann selbst umstellen wie man möchte.

jjknw hat geschrieben:3. Führt die Aktivierung des "Modem Modus" dazu, dass der Internetzugang nur mehr "IPv4-only" erreichbar ist - sprich, dass dadurch Dual Stack Lite entfällt?

Richtig. IPv6 gibt es im Bridge Modus nicht. Siehe auch Punkt 1.

jjknw hat geschrieben:4. Durch den "Modem Modus" entfällt die "normale" WLAN-Funktion, klar. Bleibt das (WLAN)-"Gastnetzwerk" trotzdem weiterhin aktiv?

Ein Gastnetz ist ja nur ein Subnetz vom "normalen" WLAN. Kein persönliches WLAN bedeutet also auch: kein Gastnetz.

jjknw hat geschrieben:5. Was passiert im "Modem Modus" mit dem "Wi-Free"-Zugang?

Nichts. Der bleibt wie er im Kundenportal konfiguriert wurde. Wi-Free läuft über einen eigenen Dienst.

jjknw hat geschrieben:6. Funktioniert im "Modem Modus" weiterhin die Telefonie?

Wie bei Wi-Free ist der Telefondienst unabhängig vom Internetzugang. Telefonie bleibt also erhalten.
Provider: UPC (speed M) 125/12.5 Mbit
Bild

Hardware: Ubee EVW 3226 (2.07b); ASUS RT-N66U (Tomato 1.28.0000 MIPSR2-140 K26 USB AIO-64K); Netgear GS116Ev2 (2.0.1.40) + GS108Ev3 (2.00.12); V7 APAC1200-1E (1.0.10);...
WaJoWi
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1417
Registriert: Sa 23 Aug, 2003 07:58
Wohnort: Wien

Re: UPC nun mit 300 MBit

Beitragvon xp » Mo 11 Dez, 2017 18:28

jjknw hat geschrieben:2. Kann ich selbst zwischen "Modem Modus" und "Router Modus" beliebig hin-und-her wechseln? Oder muss der UPC-Support" jedes Mal im Hintergrund" zusätzlich noch etwas umstellen?

Kann man dann selbst umstellen wie man möchte.

jjknw hat geschrieben:3. Führt die Aktivierung des "Modem Modus" dazu, dass der Internetzugang nur mehr "IPv4-only" erreichbar ist - sprich, dass dadurch Dual Stack Lite entfällt?

Richtig. IPv6 gibt es im Bridge Modus nicht. Siehe auch Punkt 1.

Super das heiĂźt, ich kann IPv4 haben und die Connect Box weiter als Router verwenden und brauch mir keinen Router kaufen.
Wenn ich das richtig verstanden hab, und die Connect Box im Router Modus lasse, kann ich sogar von auĂźen Erreichbare
IPv4 und IPv6 haben. D.h. man muss eigentlich nur darum bitten von DS Lite auf Natives Dual Stack umgestellt zu werden.
Bild
xp
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 384
Registriert: Do 27 Okt, 2005 11:13

Re: UPC nun mit 300 MBit

Beitragvon jjknw » Di 12 Dez, 2017 00:55

@WaJoWi: Wow! All meine Fragen kurz und bĂĽndig beantwortet - vielen herzlichen Dank! Auch im Namen kĂĽnftiger Forums(mit)leser.


xp hat geschrieben:Wenn ich das richtig verstanden hab, und die Connect Box im Router Modus lasse, kann ich sogar von auĂźen erreichbare IPv4 und IPv6 haben. D.h. man muss eigentlich nur darum bitten von DS Lite auf Natives Dual Stack umgestellt zu werden.

Sehr interessante Frage, ich hätte jedoch aus WaJoWis Antwort
WaJoWi hat geschrieben:Bei der Hotline kann man sich auf IPv4 umstellen lassen, dann kann man auch auf den Bridge Modus umstellen.

geschlossen, dass durch die Umstellung (von DS-Lite) auf IPv4 die IPv6 komplett wegfällt. Ich denke, es geht leider nur entweder "DS-Lite" (standardmäßig) oder "IPv4-only" (nach der Umstellung durch die Hotline).

Ich hoffe, WaJoWi (oder jemand anderes) kann dazu noch etwas Licht in die Sache bringen...
UPC Fiber Power Family 128.800/12.880 (Connect Box)
jjknw
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 386
Registriert: Do 15 Nov, 2007 15:57
Wohnort: Wien

Re: UPC nun mit 300 MBit

Beitragvon WaJoWi » Di 12 Dez, 2017 07:33

xp hat geschrieben:Super das heiĂźt, ich kann IPv4 haben und die Connect Box weiter als Router verwenden und brauch mir keinen Router kaufen.

Ja, richtig. Allerdings kaufen sich viele einen eigenen Router weil sie mit dem Gerät vom Provider nicht zufrieden sind. Aber das kann man ja bei Bedarf jederzeit nachholen.

xp hat geschrieben:Wenn ich das richtig verstanden hab, und die Connect Box im Router Modus lasse, kann ich sogar von auĂźen Erreichbare IPv4 und IPv6 haben. D.h. man muss eigentlich nur darum bitten von DS Lite auf Natives Dual Stack umgestellt zu werden.

Wenn es das gäbe (Dual Stack), wären viele darüber sehr glücklich. UPC bietet (zumindest für Privatkunden) nur die Light-Variante an. Also wenn man von außen erreichbar sein will, geht das nur über IPv4 oder IPv6. Außer man verwendet irgendeinen zusätzlichen Tunnelservice.

jjknw hat geschrieben:Ich denke, es geht leider nur entweder "DS-Lite" (standardmäßig) oder "IPv4-only" (nach der Umstellung durch die Hotline).

Korrekt. ;)
Provider: UPC (speed M) 125/12.5 Mbit
Bild

Hardware: Ubee EVW 3226 (2.07b); ASUS RT-N66U (Tomato 1.28.0000 MIPSR2-140 K26 USB AIO-64K); Netgear GS116Ev2 (2.0.1.40) + GS108Ev3 (2.00.12); V7 APAC1200-1E (1.0.10);...
WaJoWi
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1417
Registriert: Sa 23 Aug, 2003 07:58
Wohnort: Wien

Re: UPC nun mit 300 MBit

Beitragvon xp » Di 12 Dez, 2017 09:27

Okay Dankeschön, dann wird ich gleich am Donnerstag den Monteur bitten mich auf IPv4 umzustellen. Besser wie DS Lite :ok:
Bild
xp
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 384
Registriert: Do 27 Okt, 2005 11:13

Re: UPC nun mit 300 MBit

Beitragvon xp » Fr 15 Dez, 2017 09:38

Mangels *Edit* Doppelpost
Mit dem Speed bin ich sehr zufrieden siehe Signatur. Der Monteur konnte mich nicht auf IPv4 umstellen, musste bei Hotline anrufen, der Techniker war sehr nett, hat auch nicht lange herumgefragt, aber gesagt es kann bis zu 48h Stunden dauern. Soll dann bis Dienstag eine SMS bekommen wenn ich umgestellt bin.
Hab mal die Festplatten Auslastung beobachtet, die geht gerne mal auf 97MB/s hoch wenn man mit 35MB/s leecht.
Bild
xp
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 384
Registriert: Do 27 Okt, 2005 11:13

Re: UPC nun mit 300 MBit

Beitragvon r4iden » Do 18 Jan, 2018 14:16

Ich habe seit Wochen nur noch 78Mbit/s von 125 Mbit/s. Super ist das -_-

Ist das noch bei jemanden so?
Bild
r4iden
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 406
Registriert: Mo 17 Sep, 2007 18:44

Re: UPC nun mit 300 MBit

Beitragvon Slavi » Do 18 Jan, 2018 15:09

nö hab gestern zur PrimeTime geschaut, 250 Mbit ohne Probleme
BildBild
Slavi
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1845
Registriert: Mi 25 Jun, 2003 16:04
Wohnort: Wien

Re: UPC nun mit 300 MBit

Beitragvon pc_net » Do 18 Jan, 2018 20:11

Jetzt hats mich auch erwischt und ich hab den AnkĂĽndigungsbrief zum Modemtausch erhalten.

Hatte jetzt ĂĽber 10 Jahre lang das Ubee EVM 3236 - also reines Modem ohne WLAN-Schnickschnack mit meinem eigenen Router dahinter.

Was bekommt man aktuell für ein Gerät im Austausch? Die Connect-Box?

bei upc.ch gibts ĂĽbrigens viel bessere FAQs, zB. auch das
https://support.upc.ch/app/answers/deta ... wlan-modem
No hace falta ser un genio para saber quién dijo eso.

UPC Take IT Super max
Bild
pc_net
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1540
Registriert: Fr 29 Aug, 2003 21:21

Re: UPC nun mit 300 MBit

Beitragvon xp » Fr 19 Jan, 2018 01:36

Hab die Connect Box im Bridge Mode, öffentlich erreichbare IPv4 Umstellung hat einen Tag gedauert, nach Anruf bei der Techhotline. Dahinter werkelt ein TP-Link Archer C7 der mir ein Loopback auf DnyDns ermöglicht und somit bin ich mit meinem DC++ Hub von Daheim Verbunden und von außen Erreichbar. :ok:
Bild
xp
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 384
Registriert: Do 27 Okt, 2005 11:13

Re: UPC nun mit 300 MBit

Beitragvon pc_net » Fr 19 Jan, 2018 14:08

wenn das wirklich einen tag dauert, bis das funktioniert, bin ich aber sauer :x ...
No hace falta ser un genio para saber quién dijo eso.

UPC Take IT Super max
Bild
pc_net
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1540
Registriert: Fr 29 Aug, 2003 21:21

Re: UPC nun mit 300 MBit

Beitragvon r4iden » Mo 05 Feb, 2018 08:29

So jetzt gehts wieder normal mit 125Mbit/s, nach dem ich dort angerufen habe...offenbar drosseln sie downlaoder mit der Zeit und hoffen man merkt es nicht. Dann sagens einem alles ist okay, der eigene Router ist sicher schuld, solche spacken. Nächsten Tag funktioniert es dann plötzlich wieder....

Eine Frechheit von UPC, mal schauen wie es unter T-Mobile jetzt sein wird.
Bild
r4iden
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 406
Registriert: Mo 17 Sep, 2007 18:44

VorherigeNächste

ZurĂĽck zu KABEL & GLAS, SAT & STROM

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste