WLAN Router an LAN Kabel Router von Thomson

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Internet-Zugänge via Fernsehkabel und Glas, Satellit und Stromleitungen.
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Internet-Zugänge via Fernsehkabel und Glas, Satellit und Stromleitungen.

Analog- und Digital-TV gehört in diese Kategorie.

Diskussionen ĂĽber Provider (deren Produkte und Dienstleistungen) werden im Bereich PROVIDER gefĂĽhrt.

WLAN Router an LAN Kabel Router von Thomson

Beitragvon sedimagic » Di 08 Nov, 2016 08:41

Hallo,

wir sind von Glasfaser (16 Down, 1 Up) auf Kabelinternet (55 Down, 8 Up) umgestiegen. Unser Anbieter ist Aidnet (die haben die Leitungen von UPC). Wir haben ein Thomson TCM471 Kabel Modem mit einem LAN Anschluss erhalten. Wir hätten vom Anbieter direkt ein WLAN Modem von Linksys nehmen können, doch die konnten/wollten uns nicht genau sagen welches Modell genau wir erhalten. Und dafür waren wir nicht bereit €180 zu blechen.

Nun möchten wir in der Wohnung auch WLAN haben, damit wir mit unseren Smartphones und dem PC der in einem anderen Raum steht Internet nutzen können. Und ein LAN Anschluss genügt uns auch nicht, denn per LAN soll Denon X1100, Vu+ Duo2, PS 4 und Panasonic TV ans Intetnet verbunden werden.

Jetzt stellen wir uns folgende Fragen. Sollen wir einen WLAN Router (mit oder ohne Modemfunktion) kaufen und per LAN mit dem Thomson Kabel Router verbinden? Oder ein Kabeltaugliches WLAN Modem kaufen und dieses direkt anstatt dem vorhandenen Thompson Modem mit dem Kabelinternet verbinden?

Für die Entscheidung ist auch noch die Tatsache wichtig, dass wir in den nächsten 1 bis 2 Jahren von der Wohnung in dann unser neu gebautes Haus umziehen werden. Wir würden uns heute also am liebsten einen WLAN Router für die Wohnung kaufen, denn wir dann auch später im Haus benützen können.

Vielen Dank schon mal fĂĽr eure Hilfe.
sedimagic
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 29 Okt, 2012 13:16

Re: WLAN Router an LAN Kabel Router von Thomson

Beitragvon Jousch » Di 08 Nov, 2016 09:59

Ganz ehrlich, kauf dir einmal einen Router, den du einfach an das vom Provider zur Verfügung gestellte Kistl hängst. Den kannst einfach mitnehmen, welches Inet auch immer davor hängt! Damit hast du auch tastächlich stets dein PRIVATES LocalAreaNetwork. Ich würde keinem Router vom Provider trauen.

Ich habe lang schon Geräte von TP-LINK im Einsatz. Aktuell hab ich https://geizhals.at/tp-link-archer-c7-v2-a923544.html.

Da kannst auch eine Alternativ-Firmware OpenWrt aufspielen und schon kannst noch viel mehr Sachen damit machen, die oft nur von einem teuren Router zur VerfĂĽgung gestellt wird. Je nachdem was du magst.

PS: Ich musste vorhin im Zug leider dringend eine Arbeit abschließen, sonst hätt ich dich schon angeschrieben - während du noch den Post mühsam am Smartphone verfasst hast ;-) Wennst magst können wir gern auch mal plaudern - pendle stets zwischen Leobersdorf und Meidling ;-)
Danke im Voraus, lg Jousch
Jousch
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 29 Mär, 2004 16:34


ZurĂĽck zu KABEL & GLAS, SAT & STROM

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste