Abschaltung Analog TV

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Internet-Zugänge via Fernsehkabel und Glas, Satellit und Stromleitungen.
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Internet-Zugänge via Fernsehkabel und Glas, Satellit und Stromleitungen.

Analog- und Digital-TV gehört in diese Kategorie.

Diskussionen ĂĽber Provider (deren Produkte und Dienstleistungen) werden im Bereich PROVIDER gefĂĽhrt.

Abschaltung Analog TV

Beitragvon meins » So 05 Jun, 2016 08:38

hallo!
da ich bei Kabelplus sowie auch bei UPC gelesen habe das die Analogen TV Programme abgeschaltet werden,kann man jetzt damit rechnen das neue Tarife kommen bzw. Bandbreiten Anhebungen? noch in diesem Jahr ?
in der Schweiz werden ja schon 500Mbit für ca.100€ Angeboten ...
in Deutschland 400Mbit für ca.65€
kommen bei uns ähnliche Tarife ? zu welchen Preisen??

UPC momentan mit 250Mbit und 60€ und
Kabelplus mit 250mbit und 100€

vielleicht habt ihr ja schon Informationen, Spekulationen, Preisentwicklung, Bandbreitenhöhe,...

gruĂź mike
Bild
meins
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 53
Registriert: Sa 28 Feb, 2015 19:22

Re: Abschaltung Analog TV

Beitragvon dieaerztefan » Mo 06 Jun, 2016 06:04

wenn dann kommt nur ein noch teureres "premium-produkt" hinzu

gibt ja kaum konkurrenz da die kabelanbieter ihr netz nicht öffnen müssen und daher besteht kein bedarf hier allen mehr bandbreite zu geben
Es gibt nur einen Gott - BelaFarinRod! Auuuus Berlin!
Dual WAN Router, WAN1: UPC 75mbit, WAN2: Tele2 xDSL 8Mbit
dieaerztefan
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 287
Registriert: Sa 19 Jan, 2008 20:07
Wohnort: Wien

Re: Abschaltung Analog TV

Beitragvon Starvirus » Mo 06 Jun, 2016 11:21

Nun ja Kabelprovider sind meist nur in Ballungszentren verfügbar. Das ist in Deutschland ein heiß umkämpfter Markt wo auch die Deutsche Telekom mit FTTH, VDSL usw. massiv mitmischt. Darum sind die Provider meist gezwungen hier mit dem Preis runter zu gehen.

In Österreich ist es Fakt das man mit A1 meist nur bis zu 30 mbit wenn überhaupt bekommt in Ballungszentren. Mittlerweile kommt auch die A1 in die Gänge und kann höhere Bandbreiten anbieten. Darum war man lange Zeit gezwungen die Kabelprovider zu nehmen wenn man mehr wollte.
Ich vermute aber das Bewegung rein kommt mit Oktober 2016 und hier preislich oder Leistungstechnisch auch in Ă–sterreich zu Anpassungen kommt.
Bild
Starvirus
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1893
Registriert: Do 31 Jan, 2008 23:49
Wohnort: wollt ihr wieder wissen :P

Re: Abschaltung Analog TV

Beitragvon meins » Mi 08 Jun, 2016 16:18

dieaerztefan hat geschrieben:wenn dann kommt nur ein noch teureres "premium-produkt" hinzu

naja noch teurer können sie nicht werden 100€ ist glaub ich die max schmerz grenze bei den meisten (also zumindest bei mir) :D

Starvirus hat geschrieben:Nun ja Kabelprovider sind meist nur in Ballungszentren verfügbar. Das ist in Deutschland ein heiß umkämpfter Markt wo auch die Deutsche Telekom mit FTTH, VDSL usw. massiv mitmischt. Darum sind die Provider meist gezwungen hier mit dem Preis runter zu gehen.

In Österreich ist es Fakt das man mit A1 meist nur bis zu 30 mbit wenn überhaupt bekommt in Ballungszentren. Mittlerweile kommt auch die A1 in die Gänge und kann höhere Bandbreiten anbieten. Darum war man lange Zeit gezwungen die Kabelprovider zu nehmen wenn man mehr wollte.
Ich vermute aber das Bewegung rein kommt mit Oktober 2016 und hier preislich oder Leistungstechnisch auch in Ă–sterreich zu Anpassungen kommt.


ich bin gespannt ob sich da was tut
A1 hat bei uns richtig gas geben 100Mbit in einen 500 Einwohner Dorf hatte schon ĂĽberlegt ob ich umsteige aber ich bin momentan mit Kabelplus zufrieden und hab 150Mbit wĂĽrde gerne aufstocken warte aber noch ob sich was tut bezĂĽglich Bandbreite und Preis natĂĽrlich
Bild
meins
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 53
Registriert: Sa 28 Feb, 2015 19:22

Re: Abschaltung Analog TV

Beitragvon meins » Mi 08 Jun, 2016 16:19

dieaerztefan hat geschrieben:wenn dann kommt nur ein noch teureres "premium-produkt" hinzu

naja noch teurer können sie nicht werden 100€ ist glaub ich die max schmerz grenze bei den meisten (also zumindest bei mir) :D

Starvirus hat geschrieben:Nun ja Kabelprovider sind meist nur in Ballungszentren verfügbar. Das ist in Deutschland ein heiß umkämpfter Markt wo auch die Deutsche Telekom mit FTTH, VDSL usw. massiv mitmischt. Darum sind die Provider meist gezwungen hier mit dem Preis runter zu gehen.

In Österreich ist es Fakt das man mit A1 meist nur bis zu 30 mbit wenn überhaupt bekommt in Ballungszentren. Mittlerweile kommt auch die A1 in die Gänge und kann höhere Bandbreiten anbieten. Darum war man lange Zeit gezwungen die Kabelprovider zu nehmen wenn man mehr wollte.
Ich vermute aber das Bewegung rein kommt mit Oktober 2016 und hier preislich oder Leistungstechnisch auch in Ă–sterreich zu Anpassungen kommt.


ich bin gespannt ob sich da was tut
A1 hat bei uns richtig gas geben 100Mbit in einen 500 Einwohner Dorf hatte schon ĂĽberlegt ob ich umsteige aber ich bin momentan mit Kabelplus zufrieden und hab 150Mbit wĂĽrde gerne aufstocken warte aber noch ob sich was tut bezĂĽglich Bandbreite und Preis natĂĽrlich
Bild
meins
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 53
Registriert: Sa 28 Feb, 2015 19:22

Re: Abschaltung Analog TV

Beitragvon Starvirus » Do 09 Jun, 2016 06:58

Ja zu warten ist sicher ein guter Plan, dazu muss man bedenken die Kabelfernsehbetreiber sind zur Zeit in den Vorbereitungen für Docsis 3.1 und danach mit dessen Ausbau beschäftigt.
Darum werden sie ungern den Preisdruck zur Zeit nachgeben.
Bild
Starvirus
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1893
Registriert: Do 31 Jan, 2008 23:49
Wohnort: wollt ihr wieder wissen :P

Re: Abschaltung Analog TV

Beitragvon meins » Do 09 Jun, 2016 13:15

kommt Docsis 3.1 noch in diesem Jahr ?
Bild
meins
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 53
Registriert: Sa 28 Feb, 2015 19:22

Re: Abschaltung Analog TV

Beitragvon Starvirus » Fr 10 Jun, 2016 06:30

Liwest hat dies bestätigt je nach dem die Endgeräte verfügbar sind. UPC nicht wirklich aber da sie ja in den Ausbau stecken wollen ist dies auch für Docsis 3.1.

Ich sag so sobald LTE-A ausgerollt wird zu normalen Preisen dann reagieren auch die Kabelfernsehprovider.
Bild
Starvirus
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1893
Registriert: Do 31 Jan, 2008 23:49
Wohnort: wollt ihr wieder wissen :P

Re: Abschaltung Analog TV

Beitragvon meins » Fr 10 Jun, 2016 16:36

wann kommt LTE Advanced?
unterstĂĽtzen das schon Handys ?
Bild
meins
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 53
Registriert: Sa 28 Feb, 2015 19:22


ZurĂĽck zu KABEL & GLAS, SAT & STROM

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste