Außenantenne für mobilen Router, aber welche?

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Internet-Zugänge via WLAN, Funk und Mobil-Anbieter.
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Internet-Zugänge via WLAN, Funk und Mobil-Anbieter.

Fernsehen übers Handy gehört in diese Kategorie.

Diskussionen über Provider (deren Produkte und Dienstleistungen) werden im Bereich PROVIDER geführt.

Außenantenne für mobilen Router, aber welche?

Beitragvon Pitty » Mo 05 Mär, 2018 11:30

Hallo Leute,

ich bin(oder war) seit einigen Jahren glücklicher Kunde bei Drei.
Zuerst hatte ich das Drei Webgate 2 mit dem 20 mbit Vertrag, als das 3 Huigate ( Huawei E5186 ) rausgekommen ist habe ich auf dieses upgegradet.

Ich hatte 3 verschiedene Aufstellplätze, überall guten Empfang, tolle Pingzeiten (genug für Online Spiele, Ping zwischen 30 und 60) und tolle Werte, ich hatte den 20 mbit Tarif aber meist bekam ich sogar 40 (kurzfristig waren sogar mal über 90 möglich)

Seit ca. eineinhalb Jahren habe ich mit massiven Pingproblemen zu kämpfen, Support konnte nicht helfen, Sendemasten sind nicht ausgelastet und recht nahe. Nun habe ich Ende Dezember auf den 50 mbit Tarif gewechselt.....seit dem kann ich das Internet kaum nutzen, an gaming ist nicht zu denken, es lädt teilweise nichtmal eine normale Homepage ordentlich ( und damit meine ich sie lädt wie damals mit 56k Modem wenn überhaupt)

Letzte Info vom Support - mein Router wählt sich nicht bei einem der beiden nahegelegenen Sendemasten ein sondern bei zwei deutlich weiter entfernten, und wechselt im Sekundentakt die Sendemasten "ja das glaube ich ihnen, da können sie keinen guten Ping haben".
Tja - Lösung gibt's keine angeblich

folgendes habe ich bereits gemacht:
- alten Webgate 2 getestet --> same shit
- Simkarte meiner Nachbarn genommen (haben selben Router, eine Hausnummer weiter, gute Performance) -->same shit
- ALLE (wirklich alle!) Fenster im Haus ausprobiert und getestet, bei keinem Platz gibt es eine Verbesserung, so haaalbwegs klappt es nur an einer einzigen Stelle)

da ich jetzt eine andere Simkarte und einen anderen Router getestet habe gehe ich davon aus dass sich irgend etwas in meiner Umgebung geändert hat und mein Haus in einem richtig ungünstigen "Loch" ist.

Das einzige was mir noch einfällt ist eine Dachantenne, ich habe die Möglichkeit ein Kabel auf's Dach zu bekommen, jetzt brauche ich eure Hilfe.

Welche Antenne ist zu empfehlen und ist auch langfristig sinnvoll (die evtl. für kommende Netzte/neue Router auch brauchbar ist)

Wie gesagt, aktuell werkt der Huawei E5186 (3 Huigate)
Mir wird kein anderer Router zur Verfügung gestellt oder sonst irgend eine Hilfestellung seitens Drei, die Mitarbeiter im Shop vor Ort waren sowieso die Krönung "dafür werden wir nicht bezahlt"

Ich bin normal ein ruhiger Mensch, aber nach eineinhalb Jahren möchte ich nurnoch eine Lösung damit endlich Ruhe ist :-(


Edit: Rein vom googeln wäre ich auf 2 Stück von FTS Henning "Dual Loop" gegangen.... Kabellänge muss ich erst schauen..... ich denke ich brauche 10 Meter. Funktioniert der Drei Router mit zwei separaten Antennen?
https://www.fts-hennig.at/antennen/4g-l ... tenne.html


Ich hoffe auf eure Unterstützung! Vielen Dank!
Grüße
Pitty
Pitty
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 07 Feb, 2018 10:58

Re: Außenantenne für mobilen Router, aber welche?

Beitragvon WaJoWi » Di 06 Mär, 2018 07:07

Pitty hat geschrieben:Mir wird kein anderer Router zur Verfügung gestellt oder sonst irgend eine Hilfestellung seitens Drei, die Mitarbeiter im Shop vor Ort waren sowieso die Krönung "dafür werden wir nicht bezahlt"

Und da bist du noch nicht auf die Idee gekommen einen anderen Anbieter zu probieren?
Provider: UPC (speed M) 125/12.5 Mbit
Bild

Hardware: Ubee EVW 3226 (2.07b); ASUS RT-N66U (Tomato 1.28.0000 MIPSR2-140 K26 USB AIO-64K); Netgear GS116Ev2 (2.0.1.40) + GS108Ev3 (2.00.12); V7 APAC1200-1E (1.0.10);...
WaJoWi
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1417
Registriert: Sa 23 Aug, 2003 07:58
Wohnort: Wien

Re: Außenantenne für mobilen Router, aber welche?

Beitragvon 7net » Di 06 Mär, 2018 14:42

Hallo Pitty,
ich kann dir diese Software für das Auslesen der Empfangswerte empfehlen: http://www.lte-anbieter.info/ltewatch/huawei.php.
Ich habe mit diesem Programm meine LTE Außenantenne auf den richtigen Sendemasten ausgerichtet. Ich verwende das HuiGate von Drei in Verbindung mit dieser Antenne: https://www.amazon.de/Multi-Band-Antenne-1800-2600-Leistungsgewinn/dp/B00LSSGKUC/ref=sr_1_4?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1520343615&sr=1-4&keywords=lte+1800 im Lieferumfang war auch schon ein 10m Antennenkabel. Ich habe einen 50MBit/s Tarif und erreiche diese Werte fast immer, außer zur Primetime. Der Ping ist aber sehr konstant.
LG
7net
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 15 Dez, 2017 09:10


Zurück zu MOBILES INTERNET, WLAN & FUNK

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste