Welche LTE-Antenne für Huitube

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Internet-Zugänge via WLAN, Funk und Mobil-Anbieter.
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Internet-Zugänge via WLAN, Funk und Mobil-Anbieter.

Fernsehen übers Handy gehört in diese Kategorie.

Diskussionen über Provider (deren Produkte und Dienstleistungen) werden im Bereich PROVIDER geführt.

Welche LTE-Antenne für Huitube

Beitragvon cc_aero » Sa 03 Sep, 2016 18:41

Grüß euch,

seit kurzem besitze ich den 3 Huitube mit der 30 Hui Flat - die Tube ist am Dachboden positioniert, da sonst kaum Empfang. Hier bekomm ich zumindest schwankende 10-25Mbit/s rein /Upload 0,5-1mbit), Verbindung ist aber recht stabil. RSRP leigt bei etwa -116.

Nun möchte ich eine Außenantenne montieren (am Dach auf einem Masten) um den Empfang zu verbessern.
Das Problem ist - ist gibt keinen direkten Sichtkontakt zu den Sendern und alle sind etwa 5km entfernt.

Das sind die Höhenprofile (lt. Google Earth):

LTE_Sierndorf.JPG
LTE_Sierndorf.JPG (63.48 KiB) 2182-mal betrachtet

LTE_Obermalebarn.JPG
LTE_Obermalebarn.JPG (64.54 KiB) 2182-mal betrachtet

LTE_Großmugl.JPG
LTE_Großmugl.JPG (63.83 KiB) 2182-mal betrachtet



Die Höhen sind natürlich über Boden - die Masten werden auch noch eins "drauf" legen - die erste Sendeanlage ist auf dem Dach eines hohen Lagerhaussilos. Ich selbst werde die Antenne sicher auch auf ~10 Meter Höhe anbringen können.
Ganz links ist immer mein Standort - rechts der Sender

Welche Antenne empfiehlt ihr mir für die Situation?

Folgende hätt ich angesehen bzw. im Sinn:

https://www.fts-hennig.at/antennen/4g-lte/aussenantenne/novero-mimo-1800-lte.html
https://www.fts-hennig.at/antennen/4g-lte/aussenantenne/wittenberg-lat56-antenne.html%20<-%20hier%20das%20Duo-Set

Kabel werd ich etwa 10m brauchen - würde das viel Signalstärke wegnehmen? kann man das mitgelieferte Kabel verwenden bzw. taugt das was?

Zusätzlich werd ich noch Adapter auf Ts9 benötigen (zb: https://www.fts-hennig.at/antennenkabel/adapter/adapter-ts9.html) -> schwächen diese Maßgeblich das Signal?


Vielen DAnk im Vorraus :)
cc_aero
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 07 Dez, 2006 07:59

Re: Welche LTE-Antenne für Huitube

Beitragvon Starvirus » Di 06 Sep, 2016 05:59

Also hier in dem Forum sind wir eher Spezialisiert auf DSL,Glasfaser und Kabelzugänge. Ich würde dir hier das lteforum.at empfehlen, weil da sitzen die Freaks mit den Antennen.

Allgemein kann man zu deinen Fragen sagen, 10 Meter Kabel ist nicht das optimalste da du hier schon sehr viel verlieren wirst mit dem Standardkabel. Hochwertige wo der Verlust gering ist gehen dann auch ins Geld. Da Drei angefangen hat teilweise LTE 900 zu aktivieren würde ich eher zur Wittenberg raten. Weiters weiß ich nicht genau wo du wohnst ob überhaupst LTE 2600 in Frage kommen würde, dazu muss man in Betracht ziehen das Drei in naher Zukunft LTE 2100 aufschaltet, wegen der höheren Effizenz.
Bild
Starvirus
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1869
Registriert: Do 31 Jan, 2008 23:49
Wohnort: wollt ihr wieder wissen :P


Zurück zu MOBILES INTERNET, WLAN & FUNK

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste