Upc Mobile schlechter Ping und doch keine 30 Mbit/s?

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Internet-Zugänge via WLAN, Funk und Mobil-Anbieter.
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Internet-Zugänge via WLAN, Funk und Mobil-Anbieter.

Fernsehen übers Handy gehört in diese Kategorie.

Diskussionen ĂĽber Provider (deren Produkte und Dienstleistungen) werden im Bereich PROVIDER gefĂĽhrt.

Re: Upc Mobile schlechter Ping und doch keine 30 Mbit/s?

Beitragvon WaJoWi » Do 29 Okt, 2015 07:14

Nun, zum Glück geht es nicht nach dir. Zudem wissen wir ja (noch) nicht was diese Regelung alles genau enthält. Ich finde es auf jeden Fall gut, dass mit realistischeren Werten geworben wird. Denn die 'bis zu' Angaben sind oft dermaßen aus der Luft gegriffen, dass man darauf leicht ganz verzichten kann. Alternativ wäre die Angabe des Mindestspeed. Aber damit wären die Provider wohl ziemlich unglücklich und die unbedarften Kunden fürs erste vermutlich erst recht verwirrt ("Was ich bekomme nur 1 Mb/s wo ich vor ein paar Monaten noch 8 Mb/s bekommen habe?!").
Provider: UPC (Take IT Super max) 75/7.5 Mbit
Bild

Hardware: Ubee EVW 3226 (2.07b); ASUS RT-N66U (3.0.0.4.380_7743); Netgear GS116Ev2 (2.0.1.40); FRITZ!WLAN Repeater 300E (06.30); Siemens Gigaset C475IP (02227);...
WaJoWi
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1400
Registriert: Sa 23 Aug, 2003 07:58
Wohnort: Wien

Re: Upc Mobile schlechter Ping und doch keine 30 Mbit/s?

Beitragvon fat41 » Fr 30 Okt, 2015 10:32

@wajowi Ich Stimme dir voll und ganz zu :ok: Überral wird mit bester Netz beworben und bis zu und max. aber in der Realität sind es dann doch andere Werte :-? Ist jetzt nicht UPC direkt gemeint sondern allgemein!

@viennaboy Langsam kommt es mir vor, das du bei einem der Netzbetreiber beschäftigt bist :-)
fat41
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 37
Registriert: Mi 26 Nov, 2014 12:23

Re: Upc Mobile schlechter Ping und doch keine 30 Mbit/s?

Beitragvon Gorbag » Fr 30 Okt, 2015 10:39

War er sogar mal laut eigener Aussage... bei A1 ;)
Ich hasse Leute, die mitten im Satz
Gorbag
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3189
Registriert: Mo 19 Jul, 2004 10:39
Wohnort: Graz / Thal

Re: Upc Mobile schlechter Ping und doch keine 30 Mbit/s?

Beitragvon Viennaboy » Fr 30 Okt, 2015 11:37

WTF ich war noch nie bei einen Netzbetreiber beschäftigt!!! :x
Wir haben in unserer Firma einige Zeit A1 Produkte und andere Handyverträge auch verkauft!

Überral wird mit bester Netz beworben und bis zu und max. aber in der Realität sind es dann doch andere Werte
Nur wie stellst dir vor das man "korrekt" wirbt?
Das niedrigste sind 1kb... sollen alle jetzt mit "sie können alles zwischen 1kb und 100Mb bekommen im schnellsten Netz..." :rotfl:
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3794
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Upc Mobile schlechter Ping und doch keine 30 Mbit/s?

Beitragvon Gorbag » Fr 30 Okt, 2015 11:56

Okay, dann habe ich das nicht korrekt wieder gegeben - wusste nur, dass du mal mit A1 etwas am Hut hattest :)

Zur Werbung: Es wäre schon zielführend, wenn die Anbieter deutlich hinschreiben:
Mindestgeschwindigkeit 256 kBit/s

Und das in nicht zu kleiner Schrift, gut lesbar und in der Nähe der angegebenen maximalen Geschwindigkeit.
Ich hasse Leute, die mitten im Satz
Gorbag
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3189
Registriert: Mo 19 Jul, 2004 10:39
Wohnort: Graz / Thal

Re: Upc Mobile schlechter Ping und doch keine 30 Mbit/s?

Beitragvon Viennaboy » Fr 30 Okt, 2015 20:52

wusste nur, dass du mal mit A1 etwas am Hut hattest :)
Von früher "kenne" ich einen A1 Ma wo man sich im höchsten Notfall hin wenden kann wenn sonst nix geht.
Sonst habe ich 1 oder 2 Domains (noch) bei dehen liegen. Vorsichtig ausgedrückt Kulanz ist nicht ihre stärke...
Zur Werbung: Es wäre schon zielführend, wenn die Anbieter deutlich hinschreiben:
Mindestgeschwindigkeit 256 kBit/s
:rofl: denkst du das schafft mehr "Transparenz" ?

Bei DSL / Kabel wüsste ich eine möglchkeit nur da wird der Handel entrüstet sein weil die Provisionen fallen werden...
Ganz einfach der Kunde muss ein "Mini Paket" bekommen für sagenwireinmal 10€ und der Provider misst interhalb von paar Tagen den Max Speed aus. Dann hat der Kunde Zeit um sich ein Paket "dazu zu kaufen" und der Provider muss sagen "hey Kunde in den Test haben wir max. MB herausgebracht". :ok:
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3794
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Upc Mobile schlechter Ping und doch keine 30 Mbit/s?

Beitragvon fat41 » Fr 30 Okt, 2015 21:56

Nöö aber durchschnittliche Geschwindigkeit?

Jeder Netzbetreiber macht Speedtest bei diversen Kunden (Zumindenst bei 3 und Tmobile weiĂź ich das).
Grunddessen kann man aus diesen Anonymen Test ein Durchschnittsgeschwindigkeit schätzen.
Ob dann min. 0,5mbit oder 5 mbit oder 30 mbit rauskommt werden wir sehen. Ich denke, das wir durchschnittlich auf 6-10Mbit sein werden und in dem Fall kann man sagen das man den Kunden sagen durschnittlich 6Mbit ob der Kunden dann auf 15 kommt oder nicht ist dann Provider Sache aber immerhin haben die restlichen Kunden keine falschen versprechen.
fat41
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 37
Registriert: Mi 26 Nov, 2014 12:23

Re: Upc Mobile schlechter Ping und doch keine 30 Mbit/s?

Beitragvon Viennaboy » Sa 31 Okt, 2015 10:58

Der Durchschnitt bringt dir aber genau nix.
Beispiel wenn du mit den Auto in der Wiener Innenstadt unterwegs bist ist die durchschnittsgescheindichkeit auch viel geringer als wenn du ständig zwischen Wien und Linz auf der Autobahn fährst.
Die durchschnittsgeschwindichkeit bringt den jeweils anderen auch genau nix... :ok:
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3794
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Upc Mobile schlechter Ping und doch keine 30 Mbit/s?

Beitragvon fat41 » Sa 31 Okt, 2015 14:09

Das sehe ich anders wenn der Netzbetreiber weiß, das in Wien der durchschnitt geringer ist als in Linz oder St Pölten dann muss er auch diesbezüglich werben und nicht einfach eine bis zu max. Angabe machen!

Und wenn bis zu 30 Mbit dann will ich das ich min. 12h am Tag 30 Mbit surfen nicht das ich es umbedingt brauche aber zahlen tue ich es ja :angelgrin:
fat41
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 37
Registriert: Mi 26 Nov, 2014 12:23

Re: Upc Mobile schlechter Ping und doch keine 30 Mbit/s?

Beitragvon Viennaboy » Sa 31 Okt, 2015 16:50

Dann muss er wie ähnlich wie die ÖBB von jeder Haltestelle zu jeder Haltestelle mit allen Via Verbindungen einen Preis in ein PDF schreiben.
Dann hast ein 10000x Seiten PDF mit den durchschnitsspeed und fĂĽr jeder Stadt muss er dann den Durchschnitt angeben. :rotfl: :rofl:
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3794
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Upc Mobile schlechter Ping und doch keine 30 Mbit/s?

Beitragvon radditz » Sa 31 Okt, 2015 20:50

die 1000x seiten PDF mĂĽssen ja nicht beim Kunden ankommen. Dem Kunden ist es egal, ob der Downloadspeed wegen eines Bottlenecks in Wien, Salzburg, oder Kuhdorf XYZ zustande kommt.

Fakt ist, dass JEDER Provider Provisioning betreibt, aber nicht damit wirbt. Wirtschaftlich macht das auch Sinn, aber wenn ich dann egal zu welcher Tageszeit statt versprochenen 30 Mbit/s IMMER nur 3 Mbit/s bekomme, dann stimmt was nicht. Dann wird vielleicht nicht mehr 1:30 ĂĽberbucht, sondern 1:300.
Telematica DSL Solo Pro 30 Mbit/s
Vorher: A1 VDSL 16 Mbit/s
radditz
Ultimate Power-User
Ultimate Power-User
 
Beiträge: 4390
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 16:50

Re: Upc Mobile schlechter Ping und doch keine 30 Mbit/s?

Beitragvon Viennaboy » Sa 31 Okt, 2015 21:26

Ausserdem hat jede Mobilfunkzelle nur eine gewisse Kapazität die du dir eben mit anderen teilst.
Deswegen auch bis zu... je mehr Leute desto langsamer.
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3794
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Upc Mobile schlechter Ping und doch keine 30 Mbit/s?

Beitragvon fat41 » So 01 Nov, 2015 11:28

Viennaboy hat geschrieben:Ausserdem hat jede Mobilfunkzelle nur eine gewisse Kapazität die du dir eben mit anderen teilst.
Deswegen auch bis zu... je mehr Leute desto langsamer.



Ja genau das ist es warum es mich nicht interessieren sollte, ob sich 5-10 oder 300 Leute in einer Zelle Verbinden.

Zahle ich für 30mbit? Ja. Dann will ich dies auch erreichen alles andere ist Provider Problem er wirbt mit 30 wenn er mit 15 wirbt und ich komme durchschnittlich auf 15 wäre ich zufrieden so fühl ich mich betrofen
fat41
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 37
Registriert: Mi 26 Nov, 2014 12:23

Re: Upc Mobile schlechter Ping und doch keine 30 Mbit/s?

Beitragvon Viennaboy » So 01 Nov, 2015 11:54

Du zahlst bei Mobilfunk nicht fĂĽr einen Speed.
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3794
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Upc Mobile schlechter Ping und doch keine 30 Mbit/s?

Beitragvon derFlo » Mo 02 Nov, 2015 09:18

fat41 hat geschrieben:Ja genau das ist es warum es mich nicht interessieren sollte, ob sich 5-10 oder 300 Leute in einer Zelle Verbinden.

Zahle ich für 30mbit? Ja. Dann will ich dies auch erreichen alles andere ist Provider Problem er wirbt mit 30 wenn er mit 15 wirbt und ich komme durchschnittlich auf 15 wäre ich zufrieden so fühl ich mich betrofen


Da stimme ich dir zu - wie die Auslastung deiner Zelle ist, kann dir als Kunde vollkommen egal sein.
Es gibt nur ein Problem an der Sache - du zahlst nicht genau fĂĽr 30Mbit/s, sondern fĂĽr BIS ZU 30Mbit/s, das ist auch in den Leistungsbeschreibungen / AGB so definiert (das heiĂźt bitte nicht, dass ich das gutheiĂźen will).

Hier liegt (aber eher in den kabelgebundenen Produkten) der Unterschied zu Business-Tarifen, wo du Geschwindigkeiten garantiert bekommst (oder einen Teil davon - je nach Vertrag).

Ich persönlich bin aber dennoch der Meinung, dass es einem Kunden zumutbar ist, die Leistungsbeschreibung (die der Kunde ja unterschreibt) zu lesen. Ich unterschreibe nicht gerne etwas, was ich nicht gelesen habe...
Dass soetwas kaum jemand macht, ist eine andere Sache, es sollte aber wohl jedem mündigen Bürger möglich sein.
derFlo
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1435
Registriert: Mo 14 Jul, 2008 11:35
Wohnort: Graz

VorherigeNächste

ZurĂĽck zu MOBILES INTERNET, WLAN & FUNK

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 3 Gäste