Backup Internet via UMTS

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Internet-Zugänge via WLAN, Funk und Mobil-Anbieter.
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Internet-Zugänge via WLAN, Funk und Mobil-Anbieter.

Fernsehen übers Handy gehört in diese Kategorie.

Diskussionen ĂĽber Provider (deren Produkte und Dienstleistungen) werden im Bereich PROVIDER gefĂĽhrt.

Backup Internet via UMTS

Beitragvon Trax » Di 06 Okt, 2015 19:06

Ich will mir zuhause eine Backup Internet Verbindung vial UMTS installieren,
also nicht so was zum selber surfen sondern eher so was um sich aus der ferne auf auf eine KVM-over-IP Karte einzuklinken und auf meinem router (intel atom PC mit windows server 2008 R2) zu schauen wieso das fette kable Internet gerade Down ist. Also damit ich damit auch z.b. den router rebooten kann oder das UPC Modem per Fernsteuerbahre Steckdose auch mal resetten kann.

Was ich jetzt ist also am besten ein UMTS router der 1. billig ist 2. eine ethernet buchse hat und 3. vorzugsweise ein VPN bietet damit die KVM karte nicht direkt aus dem internet ansprechbahr ist.

Was mir am liebsten wäre wäre das ich den router so konfigurieren kann das er als backup VPN gateway funktioniert, also das ich den an meine normales LAN hänge und der selber kein DHCP oder routing macht sondern nur clients die sich über sein VPN per umts einwählen ins LAN läst. Und wen das teil noch mit ddWrt läuft wäre das am idealsten.

Was könnt ihr mir da empfehlen?

Was auch eine alternative wäre wäre woul ein UMTS stick der an einem Raspberry PI läuft

LG
Trax
Trax
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 220
Registriert: Mi 22 Dez, 2004 20:36

Re: Backup Internet via UMTS

Beitragvon Viennaboy » Di 06 Okt, 2015 20:54

zu schauen wieso das fette kable Internet gerade Down ist.
nur das Kabel ab und anschrauben geht leider nicht remote. :rotfl:
oder das UPC Modem per Fernsteuerbahre Steckdose auch mal resetten kann.
hmm meine Rebootet das Teil Automatisch wenn es X mal nicht Google Pingen kann. :ok:
Was ich jetzt ist also am besten ein UMTS router der 1. billig ist 2. eine ethernet buchse hat und 3. vorzugsweise ein VPN bietet damit die KVM karte nicht direkt aus dem internet ansprechbahr ist.
Also da haben wir ein Problem... Du brauchst ein Gerät das min. 2 WAN Ports hat und logischerweise damit umgehen kann. Wieso noch einen Router mit NAT? Gescheiter wäre doch gleich ein UMTS Gateway.
Eingehend VPN ist eher das Problem das du bei fast allen hinter einer Firewall sitzt und wenn nicht ist deine IP Adresse nicht fix.
Schaue dir mal Drei an da kannst du eine Fixe IP Adresse für paar € im Monat bekommen. ACHTUNG von 3 zu 3 kann man nicht zugreifen!


Wie gesagt hast du einen gescheiten Dual Wan Router?
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3803
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Backup Internet via UMTS

Beitragvon Gorbag » Mi 07 Okt, 2015 06:41

Viennaboy hat geschrieben:ACHTUNG von 3 zu 3 kann man nicht zugreifen!

Oh doch, wenn bei beiden Drei-Zugängen Openinternet freigeschaltet ist (lässt sich einfach in der Kundenzone erledigen).
Ich hasse Leute, die mitten im Satz
Gorbag
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3195
Registriert: Mo 19 Jul, 2004 10:39
Wohnort: Graz / Thal

Re: Backup Internet via UMTS

Beitragvon derFlo » Mi 07 Okt, 2015 08:20

Gorbag hat geschrieben:
Viennaboy hat geschrieben:ACHTUNG von 3 zu 3 kann man nicht zugreifen!

Oh doch, wenn bei beiden Drei-Zugängen Openinternet freigeschaltet ist (lässt sich einfach in der Kundenzone erledigen).


Kann ich bestätigen.
derFlo
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1441
Registriert: Mo 14 Jul, 2008 11:35
Wohnort: Graz

Re: Backup Internet via UMTS

Beitragvon Viennaboy » Mi 07 Okt, 2015 10:37

so ich komme mit meiner wertkarte nicht rein.
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3803
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Backup Internet via UMTS

Beitragvon Gorbag » Mi 07 Okt, 2015 10:51

Viennaboy hat geschrieben:so ich komme mit meiner wertkarte nicht rein.

Diese Bedingung beachtet?
Gorbag hat geschrieben:wenn bei beiden Drei-Zugängen Openinternet freigeschaltet ist
Ich hasse Leute, die mitten im Satz
Gorbag
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3195
Registriert: Mo 19 Jul, 2004 10:39
Wohnort: Graz / Thal

Re: Backup Internet via UMTS

Beitragvon Viennaboy » Mi 07 Okt, 2015 10:55

ich hätte.mich besser ausdrücken sollen ich komme nicht rein um.open internet zu aktivieren.
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3803
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Backup Internet via UMTS

Beitragvon Riddik » Mi 07 Okt, 2015 11:16

ich hätte.mich besser ausdrücken sollen ich komme nicht rein um.open internet zu aktivieren.

Abakus verwenden? Auf die Kundenzone kommst definitiv mit jeder Karte :ok:
____________________________________________________
Lg Riddik
Riddik
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 631
Registriert: Di 14 Feb, 2012 09:44

Re: Backup Internet via UMTS

Beitragvon Viennaboy » Mi 07 Okt, 2015 12:05

genau da will er ein kunden kennwort das ich ned habe.
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3803
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Backup Internet via UMTS

Beitragvon lordpeng » Mi 07 Okt, 2015 15:42

ich wĂĽrd mich da bez. eines routers bei mikrotik umschauen, da sollte sich was finden ...
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10099
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Re: Backup Internet via UMTS

Beitragvon Riddik » Mi 07 Okt, 2015 18:52

ich wĂĽrd mich da bez. eines routers bei mikrotik umschauen, da sollte sich was finden ...

RB2011 Varianten - einfach genial
____________________________________________________
Lg Riddik
Riddik
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 631
Registriert: Di 14 Feb, 2012 09:44

Re: Backup Internet via UMTS

Beitragvon Gsicht » Mi 07 Okt, 2015 22:25

Viennaboy hat geschrieben:genau da will er ein kunden kennwort das ich ned habe.


Dann besorg es dir, Support-Hotline. Ansonsten ist eben ein Wertkarten-Tarif kein "vollwertiger" Internetzugang und sollte nicht als solcher betrachtet/verwendet werden.
Gsicht
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 238
Registriert: Sa 11 Aug, 2007 12:37

Re: Backup Internet via UMTS

Beitragvon Trax » Do 08 Okt, 2015 19:00

Also mein wertkarten drei mit dem 3€/monat tarif funtzt hier auf dem ras pi ganz super, ich kan mich aus der ferne rein verbinden per SSH tunneling und dan mit der KVM karte am lan port reden :D
Trax
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 220
Registriert: Mi 22 Dez, 2004 20:36


ZurĂĽck zu MOBILES INTERNET, WLAN & FUNK

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste