Lte Signalstärke?

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Internet-Zugänge via WLAN, Funk und Mobil-Anbieter.
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Internet-Zugänge via WLAN, Funk und Mobil-Anbieter.

Fernsehen übers Handy gehört in diese Kategorie.

Diskussionen über Provider (deren Produkte und Dienstleistungen) werden im Bereich PROVIDER geführt.

Re: Lte Signalstärke?

Beitragvon zeolite » Mi 26 Aug, 2015 20:40

:cry:

aber danke für die rasche Antwort!
stärkere Anbindung wohl kaum, weil mir gesagt wurde, dass der Ausbau abgeschlossen ist.
LTE-Advanced :ok:
zeolite
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 17
Registriert: Mo 13 Dez, 2010 22:14

Re: Lte Signalstärke?

Beitragvon Viennaboy » Mi 26 Aug, 2015 20:41

Eine Außenantenne (Rundstrahler, keine Richtantenne !) macht nur Sinn, wenn Du sie Abstrahlung der Sendeleistung wegen Eletrosmog nach draußen verlagern willst. Eine Verbesserung des Empfangs ist schlichtweg nicht mehr möglich.
Sicher die Dämfung des Gebäude wirkst du entgegen.
Ich rede von Antennen Kabel die Funkamateure verwenden und Firmen die wissen was sie tun.
Da hast du eine Dämpfung vom Kabel die man kaum mehr messen kann.
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3794
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Lte Signalstärke?

Beitragvon Starvirus » Mi 26 Aug, 2015 20:53

Zeolite ignoriere den Wienerbursche, der muss nu viel lernen.

@viennaboy
Was willst denn noch rausholen mit einer Außenantenne? Das erklärst mir dann bei 53dbm ohne das du dich blamierst. Technisch kommen mit der Signalstärke locker 150 mbit an mit Schlechtwetter reserven
Bild
Starvirus
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1869
Registriert: Do 31 Jan, 2008 23:49
Wohnort: wollt ihr wieder wissen :P

Re: Lte Signalstärke?

Beitragvon braveheart82 » Fr 28 Aug, 2015 21:10

aber danke für die rasche Antwort!
stärkere Anbindung wohl kaum, weil mir gesagt wurde, dass der Ausbau abgeschlossen ist.
LTE-Advanced :ok:


Nein es ist noch lange nicht abgeschlossen, jetzt fängt es erst an nämlich mit LTE.

Die erste Stufe war anfangs 100mbit CAT3 upgrade auf 150mbit CAT4 und jetzt kommt LTE-Advance mit 300mbit also CAT6 und da müssen Sie eine Anbindung zu Glasfaser durchführen sonst können die alles wieder einpacken denn in den nächsten Jahren wird noch mehr in die höhe gehen bis 10gbit aber bis dahin ist noch etwas Zeit.

Daher abwarten, derzeit wird wahrscheinlich mMn in der Stadt anfangen und Richtung land Ausbauen da schon meistens Glasfaser gebaut sind und für Land halt auf Breitbandmilliarde warten.

LG
Bild

Hui Gate E5186 Hui Flat 10 + LTE XL mit 2xAntenne;
Windows Server 2012 R2 ala NAS + SAT>IP Dienst (Digital Device 2xTwin Version 6+ 2x CI),
Hallo Extra Premium 2016 + Motorola Moto X Style Android 6.0 LTE A
braveheart82
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 151
Registriert: Do 06 Jan, 2011 03:53
Wohnort: 3474 Kirchberg am Wagram

Re: Lte Signalstärke?

Beitragvon Viennaboy » Fr 28 Aug, 2015 21:13

Weis jemand was ob das nur Software (Lizenzen) sind die welche die Netzbetreiber "Upgraden"?
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3794
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Lte Signalstärke?

Beitragvon sAueskraut » Do 03 Sep, 2015 09:55

bei uns ist noch nichts mit LTE, wohnen in Steyregg ^^ da darf sich echt mal was tun, momentan ist das eher schwach...
Bild
„I spent a lot of money on booze, birds and fast cars – the rest I just squandered.“
sAueskraut
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 13
Registriert: Do 17 Apr, 2014 13:42

Re: Lte Signalstärke?

Beitragvon Starvirus » Do 03 Sep, 2015 10:05

Steyregg hat A1 und Drei bereits mit LTE erschlossen. T-mobile will das mit Oktober,November.
Bild
Starvirus
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1869
Registriert: Do 31 Jan, 2008 23:49
Wohnort: wollt ihr wieder wissen :P

Re: Lte Signalstärke?

Beitragvon sAueskraut » Do 03 Sep, 2015 10:06

okay, danke für die Info :)
„I spent a lot of money on booze, birds and fast cars – the rest I just squandered.“
sAueskraut
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 13
Registriert: Do 17 Apr, 2014 13:42

Re: Lte Signalstärke?

Beitragvon gagi2 » Sa 02 Apr, 2016 23:25

ich habe heute von einem Nachbarn das 3 LTE nochmal zum testen da gehabt
ich hatte es vor 2 Wochen schonmal da... da allerdings noch ohne Aussenantenne...

Diese Werte erreiche ich nun mit einer Novero Dabendorf Antenne mit 10 bzw 15m LowLoss Kabel bzw ohne Antenne nur mit dem Router alleine

was meint ihr... ist da bereits das maximal mögliche erreicht oder geht noch was? lohnt es sich eine andere Position für die Antenne zu suchen? würde ein noch kürzeres Kabel vielleicht noch was bringen? der Unterschied zwischen dem 10m und 15m Kabel ist ja eigtl minimal...


3 Sendemast steht ca 400-500m entfernt, direkte Sichtverbindung der Antenne auf den Masten


Speedtests von einem 3Server liegen bei 145mbit down, 45mbit up bei einem 29er Ping
bei Onlinegames wie zb COD4 allerdings schwankt der schonmal zwischen 60 und 100 (mit Antenne, ohne Antenne geht er bis auf 280 hoch)
Dateianhänge
LTE.jpg
LTE.jpg (284.35 KiB) 4043-mal betrachtet
Zuletzt geändert von gagi2 am Sa 02 Apr, 2016 23:27, insgesamt 1-mal geändert.
gagi2
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 121
Registriert: Fr 11 Apr, 2008 21:07
Wohnort: St.Eiermark

Re: Lte Signalstärke?

Beitragvon Viennaboy » Sa 02 Apr, 2016 23:27

der speed wird runter gehen mit der zeit.
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3794
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Lte Signalstärke?

Beitragvon gagi2 » Sa 02 Apr, 2016 23:39

hab ich das wirklich gefragt?
selbst wenn der Speed runtergeht... ist es immer noch mehr als A1 mit seiner Festnetz Kombi hier liefern kann (im Moment 517 / 4.972)
was mich mehr interessiert ist der Ping/Latenz da ich auch hin und wieder eine Runde in Onlinegames drehe...

die weitaus höhere Geschwindigkeit reizt mich aber schon darauf umzusteigen auch wenn ich dafür einen schlechteren Ping in Kauf nehmen muss... sofern es nicht ein totales Ruckelzuckel wird versteht sich...
gagi2
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 121
Registriert: Fr 11 Apr, 2008 21:07
Wohnort: St.Eiermark

Re: Lte Signalstärke?

Beitragvon Viennaboy » Sa 02 Apr, 2016 23:51

:rofl: das kann niemand sagen weil es MOBILfunk ist. Da kann sich ständig was ändern.
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3794
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Lte Signalstärke?

Beitragvon gagi2 » So 03 Apr, 2016 12:10

vielleicht kann mir ja noch jemand der sich wirklich damit auskennt etwas mehr zu meinen empfangswerten erzählen...
imho schon fast im optimalen bereich soweit es eben hier machbar ist aber ich hätt gern noch n paar andere meinungen dazu gehört

was mir wienerbub erzählt is ja nichts neues... und beantwortet meine fragen nicht im geringsten...
gagi2
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 121
Registriert: Fr 11 Apr, 2008 21:07
Wohnort: St.Eiermark

Re: Lte Signalstärke?

Beitragvon Viennaboy » So 03 Apr, 2016 14:35

nochmal bei Funksysteme kannst du dir nie sicher sein.
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3794
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Lte Signalstärke?

Beitragvon gagi2 » So 03 Apr, 2016 16:40

nochmal für dich zum mitschreiben... Wienerbub...

schlechte werte... schlechter empfang...
gute werte... guter empfang...

und nun sag mir ob das da oben ein guter oder ein schlechter empfang is...


sicher kannst dir im leben bei garnix sein... ausser bei der tatsache dass es irgendwann mal vorbei is... :twisted:
gagi2
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 121
Registriert: Fr 11 Apr, 2008 21:07
Wohnort: St.Eiermark

VorherigeNächste

Zurück zu MOBILES INTERNET, WLAN & FUNK

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste