Seite 10 von 10

Re: Wavenet

BeitragVerfasst: Mo 13 Nov, 2017 08:18
von Anti-Ultimate
Möchte mich mal melden und ein kurzes Fazit geben, nachdem ich beinahe vorm Kündigen bin:

Es war mal gut und wie alles andere ist es nach Jahren jetzt schlecht.

Ich stehe am Ende mit meinem Latein. Der Support antwortet auf keine E-Mail und gelegentlich werden meine Anliegen still behandelt, was ich auch an Ändernung in meiner NSM5 sehe.

Seit einigen Monaten habe ich zu Stoßzeiten enorm Packet Loss und Jitter im Bereich von 30-1000ms. Es ist unmöglich, nach der Schule irgendwas damit zu machen, weil sich selbst Streams aufhängen und von Spielen ist mit dem Jitter und Packet Loss gar keine Rede. Montag früh ist es in Ordnung, aber das ist dennoch kein Grund daheim zu bleiben.
Jetzt hängen hier zu viele Leute an dem selben AP und AirMax wurde eingeschaltet. Blöd nur, dass jeder die gleiche Priorität hat, womit die schlechteren Clients jetzt alles ruinieren, anstatt den CPEs mit guter Verbindung "Hoch" zu geben. :scream:
Hätte ich hier Zugriff könnte ich die Priorität ändern, ich verstehe auch warum man das dann nicht hat weil es dann jeder machen würde. Aber für jemanden der weiß wo das Problem liegt und den der Support einfach ignoriert ist das unträglich. Die Service Partner kann man hier getrost vergessen. Damals bei der Installation hat es exakt 3 Wochen gedauert, bis der Techniker überhaupt mal einen Termin festlegen konnte. Die sind komplett überlastet :x

Und grundsätzlich kann man die schlechten CPEs auch nichtmehr abmontieren bzw. eine niedrigere Priorität verpassen weil sich dann die Kunden beschweren, warum es wieder schlechter geworden ist.

Kleine Zusammenfassung:
https://youtu.be/l6aXtEwLmQY?t=226

Re: Wavenet

BeitragVerfasst: Do 28 Dez, 2017 17:25
von Anti-Ultimate
Meine E-Mail mit der Bitte die Airmax Priorität zu ändern wurde monatelang ignoriert. Heute rufe ich einmal an und die nette Dame hat mir innerhalb von 5 Minuten alles gefixt :rotfl:

Also den E-Mail Support "zertifiziert" zu nennen ist die größte Übertreibung die es jemals gegeben hat. Der Support am Telefon ist aber nett und mir wurden nichtmal Gegenfragen wie "haben sie den Router neugestartet" gestellt :D

Re: Wavenet

BeitragVerfasst: Fr 29 Dez, 2017 13:05
von derdriver
Ich bin auch noch bei Wavenet und grundsätzlich noch zufrieden damit.
Was mich allerdings nervt das ich seit 2 Jahren die selbe Geschwindigkeit habe und es auch keine neuen Pakete gibt. Ich habe das Mittlere mit 20 Mbit um 30 Euro. 40 Euro für 30 Mbit ist mir dann doch zu viel.
Ich hatte dieses Jahr auch 4-5 Ausfälle und da ich alleine an dem Masten hänge wo der Sender drauf ist wird eine Störung natürlich nicht wirklich mit Priorität gemacht da vorher mal die Störungen gemacht werden wo mehr Leute drauf hängen.

Ich bin jetzt am Grübeln ob ich auf A1 Net Cube via LTE umsteige. Die Box habe ich mir gestern geholt - der Testbetrieb war allerdings ernüchternd. Max 40 Mbit und am Abend Einbrüche bis 8 Mbit. Habe die Box heute mal umgestellt und jetzt läuft es bis zu 80 Mbit - mal sehen was am Abend dann ist.

Nur muss ich im Gegenzug zu LTE - Wavenet halt hoch anrechnen das ich meine 20 Mbit immer habe - egal zu welcher Tageszeit. Mal schauen was ich mache....

Re: Wavenet

BeitragVerfasst: Di 02 Jan, 2018 18:26
von Anti-Ultimate
Das stimmt, die Geschwindigkeiten sind nicht sehr hoch und die APs selbst sind alle noch XM Rocket M5s die auch nur mit 100Mbit/s angebunden sind. Mittlerweile spiele ich mit dem Gedanken zu kündigen, aber dann stehe ich ohne Internet-Anschluss da bzw. einem nicht brauchbaren weil ich auch gerne Streams schaue und das wird mit 2-3mbit/s recht schwierig.

EDIT: Die Bandbreite beträgt bei mir am Abend teilweise auch nurmehr 10 von 30mbit/s. Die ist also auch nichtmehr konstant und der Ping beträgt auch immer iwas zwischen 8 und 100ms.

Re: Wavenet

BeitragVerfasst: Fr 05 Jan, 2018 17:51
von derdriver
Achso, wuste nicht das die AP nur mit 100 Mbit angebunden sind.
Da hab ich dann wohl echt glück das ich alleine an dem Masten hänge. Deshalb hab ich immer min. meine 20 Mbit die ich zahle.

Hatte das A1 LTE 3 Tage zum testen. Maximum hatte ich am Vormittag 80 Mbit. Nachmittag gute 30 bis 40, Am Abend ist es mir dann einige Male auf 7-8 Mbit eingebrochen - ging dann aber auch wieder hoch auf etwas über 20 Mbit.
Vermutlich könnte ich da mit einer Externen Antenne noch etwas rausholen.
Ich habe es aber jetzt erstmal wieder zurückgegeben.
Werde mir noch T Mobile LTE zum testen holen die nächsten Wochen und dann entscheiden was ich mache.

Es wäre halt interessant ob Kabelplus mal die Geschwindigkeiten erhöhen wird und das ganze noch ausbaut - dann wäre für mich ziemlich klar zu bleiben.

Re: Wavenet

BeitragVerfasst: Fr 05 Jan, 2018 18:51
von Anti-Ultimate
https://imgur.com/a/xeST0

Die gelben Balken signalisieren, dass in der Zeit keine Packete zugestellt werden konnten. SELBST mit einem Handy-Hotspot passiert das nicht, bzw. nicht in der Länge wie von Wavenet. Man hat mir gesagt ich soll anrufen wenn das wieder passiert. Ich komm mir da zu blöd vor, vorallem wenn ich jetzt schon gefühlte tausend E-Mails geschrieben habe und das Problem seit Monaten nicht behoben ist.

Re: Wavenet

BeitragVerfasst: Di 09 Jan, 2018 19:26
von Anti-Ultimate
Ich glaube, es ist gefixt. Keine Lag-Spikes mehr, nichteinmal einen orangenen Balken in Overwatch um 7 zur Stoßzeit . Natürlich wird sich gelegentlicher Extrem-Jitter nicht vermeiden lassen, aber es macht dem DSL Anschluss mit 3mbit (lach) im Moment ernsthafte Konkurrenz. :angelgrin:

Die Bandbreite ist jetzt auch stabil :)
Wenn es möglich wäre, würde ich die Hotline alleine um mich zu bedanken anrufen. Der Telefonsupport ist wirklich klasse. Selbst Samstag Abend war die nette Damen am Telefon da, von der ich leider den Namen vergessen habe. Man hat selbst eine Routenoptimierung zu Blizzard-Servern vorgenommen, die ich vorgeschlagen habe - das ganze läuft jetzt nurmehr bis zu dem DE-CIX statt über Next Layer.

Alles in allem - Ich werde jetzt warten bis die NÖGIG in unserer Region ausbaut, ich das Geld zusammenhabe um mir den LWL ins Haus verlegen zu lassen, und anschließend auf OAN wechseln. Mehr kann man jetzt auch nicht mehr sagen ;)

EDIT: 10 Minuten nachdem ich diesen Post geschrieben habe hat es wieder angefangen. :x
Scheint wirklich genau eine Person zu sein, bei der die Airmax Priority falsch eingestellt ist. Von dem einen Moment auf den anderen war es einfach nurmehr schlecht.