Problem Setup 5Ghz Repeater

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Internet-Zugänge via WLAN, Funk und Mobil-Anbieter.
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Internet-Zugänge via WLAN, Funk und Mobil-Anbieter.

Fernsehen √ľbers Handy geh√∂rt in diese Kategorie.

Diskussionen √ľber Provider (deren Produkte und Dienstleistungen) werden im Bereich PROVIDER gef√ľhrt.

Problem Setup 5Ghz Repeater

Beitragvon Beta » Sa 23 Jan, 2021 23:37

Hi!

Habe derzeit folgendes Problem: Aktuell steht in meinem Arbeitszimmer ein älterer ASUS Router (RT N12E_B), der als Repeater fungiert und per Wlan mit dem Hauptrouter (UPC Connect Box) verbunden ist. Am Repeater sind wiederum mein Standrechner und mein Drucker per LAN Kabel verbunden. Dieses Setup hat jetzt zwar schon mehrere Jahre gut funktioniert, doch leider gibts in meinem Wohnhaus mittlerweile schon so viele 2.4GHz WLANs, dass ich auf allen Kanälen große Speedeinbußen verzeichne. Hab deshalb vor Kurzem die 5GHz Verbindung im UPC Router aktiviert und sofort eine extreme Verbesserung beim Speed und der Verbindungsqualität festgestellt - der Speedtest ergab konstante 250Mbits, anstelle der 40 die ich vorher gemessen habe. Soweit so gut - einziges Problem: der ASUS Router (Repeater) im Arbeitszimmer ist nicht 5Ghz-fähig.

Hab mir daher einen aktuelleren ASUS Router zugelegt (RT-AC53) und versucht diesen wieder als Repeater einzurichten, diesmal aber eben √ľber die 5GHz Verbindung. Aber ich bekomms einfach nicht hin und ich wei√ü nicht wieso. Die Ger√§te haben die selbe Benutzeroberfl√§che und der Prozess f√ľr das Einrichten der Repeater-Funktion ist ident. Doch aus irgendeinem Grund, scheint sich der neue Router nicht korrekt mit dem Hauptrouter zu verbinden. Hier sind im Groben meine Schritte:
1. verbinde ASUS Router (LAN-Buchse) mit LAN-Kabel mit PC -> im Browser √∂ffnet sich das Router Men√ľ
2. definiere Router Kontoname und PW
3. im nächsten Schritt wähle ich den Betriebsmodus "Repeater-Modus"
4. bei den vorgeschlagenen Netzwerk w√§hle ich die 5Ghz Verbindung des UPC Routers und verbinde mich -> ein Men√ľ mit LAN-IP Einstellungen erscheint. Hier w√§hle ich LAN-IP automatisch beziehen: "ja" und Automatisch mit DNS-Server verbinden: "Ja". Alternativ k√∂nnte ich IP, Subnetzmaske, Gateway und DNS-Server manuell eingeben.
5. im n√§chsten Men√ľ kann ich die SSIDs und Kennw√∂rter f√ľr den Repeater f√ľr 2.4GHz und 5Ghz vergeben und nehme wieder die Stadardeinstellung (gleiches PW wie 5Ghz Verbindung des Hauptrouters).
6. Der Repeater verbindet sich jetzt, nach ca. 1 Minute sehe ich die Meldung "Netzwerk konfiguriert" und einen Hinweis, dass die IP des Routers neu vergeben wurde.

Eigentlich wäre das Setup jetzt abgeschlossen, aber irgendwo hakt es.

Problem 1: ich komm jetzt nicht mehr ins ASUS Men√ľ. Die IP Adresse wurde ja automatisch ge√§ndert, aber w√§hrend ich die IP beim alter Router problemlos mit dem ASUS Tool "Device Discovery" auslesen konnte, geht das jetzt nicht mehr. Das Tool zeigt an, das kein Ger√§t verbunden ist (obwohl der Router noch immer per LAN Kabel am PC h√§ngt). Neu Einstecken des LAN-Kabels behebt dieses Problem leider nicht, ebensowenig ein Neustart des Routers). Gleichzeitig √∂ffnen sich in meinem Browser auch regelm√§√üig neue Tabs, die drauf hinweisen, dass die Verbindung zu router.asus.com nicht hergestellt werden konnte.

Problem 2: auch die Verbindung via WLAN zum Repeater scheitert. Zwar sehe ich bei den WLAN Netzwerken die neue SSID des Repeaters, aber auch hier schlägt die Verbindung fehl.

Hab mittlerweile schon alles erdenkliche probiert. Z.B. beim Setup eine manuelle IP im Subnetz des Hauptrouters zu vergeben. Oder den Repeater beim Setup per Kabel mit der UPC Box zu verbinden, alles nat√ľrlich immer nach einem Reset auf Werkseinstellungen. Mittlerweile bin ich am Ende mit meinen Ideen. Da mein know-how zu Netzwerktechnik auch eher enden wollend ist, w√ľrd ich mich daher freuen, wenn mir jemand mit mehr Ahnung weiterhelfen k√∂nnte.
Auf jeden Fall Respekt an alle, die sich diesen leider etwas lang geratenen Post angetan haben. Danke schomal im Vorraus!
Beta
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 58
Registriert: Sa 18 Mär, 2006 17:41

Re: Problem Setup 5Ghz Repeater

Beitragvon pc_net » So 24 Jan, 2021 12:49

wenn dein Asus RT-AC53 sowieso √ľber Kabel verbunden bleibt, w√ľrde ich mal den Access-Point-Modus ausprobieren ...
No hace falta ser un genio para saber quién dijo eso.

Magenta Gigakraft 150/15
pc_net
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1560
Registriert: Fr 29 Aug, 2003 21:21

Re: Problem Setup 5Ghz Repeater

Beitragvon Mortuus » So 24 Jan, 2021 13:46

Du k√∂nntest mal in der Connectbox nachsehen, ob sie den Router sieht und dir die IP Adresse notieren, die er zugewiesen bekommen hat. Es w√ľrde mich nicht wundern, wenn du nach deinen Konfigurationsschritten nur mehr per IP ins Routerinterface kommst. Also in der Art: http://192.168.0.xy
Mortuus
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 354
Registriert: Do 14 Feb, 2008 17:14

Re: Problem Setup 5Ghz Repeater

Beitragvon pc_net » So 24 Jan, 2021 13:56

die Asus-Router haben die Eigenart, dass sie gern auch bei Eingabe der IP-Adresse auf router.asus.com umleiten ...
zumindest sofern sie glauben der Hauptrouter im Netzwerk zu sein :oops:
No hace falta ser un genio para saber quién dijo eso.

Magenta Gigakraft 150/15
pc_net
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1560
Registriert: Fr 29 Aug, 2003 21:21

Re: Problem Setup 5Ghz Repeater

Beitragvon Beta » So 24 Jan, 2021 14:36

@pc_net: die Verbindung mit Kabel an die UPC Box ist leider keine Option. Hab das nur f√ľr das erste Setup probiert um zu checken obs einen Unterschied macht.
Beta
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 58
Registriert: Sa 18 Mär, 2006 17:41

Re: Problem Setup 5Ghz Repeater

Beitragvon Beta » So 24 Jan, 2021 14:45

Mortuus hat geschrieben:Du k√∂nntest mal in der Connectbox nachsehen, ob sie den Router sieht und dir die IP Adresse notieren, die er zugewiesen bekommen hat. Es w√ľrde mich nicht wundern, wenn du nach deinen Konfigurationsschritten nur mehr per IP ins Routerinterface kommst. Also in der Art: http://192.168.0.xy


Danke f√ľr den Tipp. Hab eine IP aus der Liste probiert (war als "unknown" angef√ľhrt) und bin tats√§chlich ins Routermen√ľ gekommen. Was aber sehr strange ist: hab die Zugangs-IP auch auf dem Rechner probiert, der direkt per Kabel am Repeater h√§ngt und bin nicht ins Men√ľ gekommen. Auf dem ersten Ger√§t gings nach einem refresh dann auf einmal auch nicht mehr. Keine Ahnung, warum es kurz ging und dann nicht mehr. Im UPC Router wird mir der Repeater nach wie vor angezeigt.
Beta
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 58
Registriert: Sa 18 Mär, 2006 17:41

Re: Problem Setup 5Ghz Repeater

Beitragvon Mortuus » So 24 Jan, 2021 17:47

Kannst du mal pr√ľfen ob der Repeater mit der aktuellsten Firmware ausgestattet ist?
Mortuus
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 354
Registriert: Do 14 Feb, 2008 17:14

Re: Problem Setup 5Ghz Repeater

Beitragvon Beta » Di 26 Jan, 2021 13:13

Mortuus hat geschrieben:Kannst du mal pr√ľfen ob der Repeater mit der aktuellsten Firmware ausgestattet ist?


BINGO!

Die Firmware war nicht mehr ganz aktuell. Ein direktes Update √ľber die Routersoftware ging nicht, weil der Repeater ja noch immer nicht online war, aber die WLAN Verbindung zum Repeater hat zum Gl√ľck funktioniert. Hab das FW Update einfach √ľber die ASUS Seite runtergeladen und dann im lokalen Netzwerk zum Router kopiert. Nach dem Update funktioniert jetzt alles wie es soll.

Hab jetzt aus Neugier auch mal den alten Repeater nochmal angeschlossen und mit beiden Ger√§ten einen Speedtest am Rechner durchgef√ľhrt, der per LAN am Repeater hing. 30 - 40Mbits schneller am neuen Repeater, der jetzt √ľber den 5Ghz Kanal verbunden ist.

Vielen Dank f√ľr die n√ľtzlichen Tipps!
Beta
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 58
Registriert: Sa 18 Mär, 2006 17:41


Zur√ľck zu MOBILES INTERNET, WLAN & FUNK

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste