Sessionlimit pro IP bei xDSL.at?

Hier könnt ihr Fragen, Wünsche und Anregungen zu xDSL.at posten.
Auch AnkĂĽndigungen, Neuigkeiten und Wartungsmeldungen betreffend xDSL.at sind hier zu finden.
Forumsregeln
Hier könnt ihr Fragen, Wünsche und Anregungen zu xDSL.at posten.
Auch AnkĂĽndigungen, Neuigkeiten und Wartungsmeldungen betreffend xDSL.at sind hier zu finden.

Beitragvon radditz » Di 24 Mär, 2009 15:07

>und die 503 Service Unavailable seite kommt auch aus dem cache?
Das Problem muss nicht zwingend miteinander zu tun haben.

>wireshark zeigt ganz eindeutig, dass auf den request der bilder auch die 503er antwort kommt.
Mozilla Firefox zeigt ganz eindeutig, dass trotz MaxConnectionsPerServer auf 200 gesetzt die Seite fehlerfrei geladen wird.
Beim Firefox 3 muss man dazu die Seite about:config aufrufen und dort den Eintrag network.http.max-connections bzw. network.http.max-connections-per-server bearbeiten.

MIt dem Internet Explorer 7 hingegen tritt das von euch erwähnte Problem tatsächlich auf, sobald man die Einstellungen der Registry ÄNDERT. Normalerweise ist dort nämlich nichts eingetragen, also wirklich NICHTS.
Wer Probleme hat darf sich gerne mal getrauen, einen Blick in die Registry zu werfen unter
[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings]
Und dort nach der Einstellung
MaxConnectionsPerServer
zu suchen, und den eingestellten WErt hier posten :)
Und am besten dann auch gleich rauslöschen und das Problem wäre damit beseitigt.
Telematica DSL Solo Pro 30 Mbit/s
Vorher: A1 VDSL 16 Mbit/s
radditz
Ultimate Power-User
Ultimate Power-User
 
Beiträge: 4389
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 16:50

Beitragvon radditz » Di 24 Mär, 2009 15:23

Hier der "Gesprächsverlauf" im Internet Explorer:

GET /templates/cback/images/cellpic_bkg.jpg HTTP/1.1

Accept: */*

Referer: http://xDSL.at/

Accept-Language: de

UA-CPU: x86

Accept-Encoding: gzip, deflate

If-Modified-Since: Fri, 11 Jul 2008 07:59:04 GMT

If-None-Match: "4adab-263e-451baea544200"

User-Agent: Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 7.0; Windows NT 5.1; .NET CLR 2.0.50727; .NET CLR 3.0.04506.30)

Host: xDSL.at

Connection: Keep-Alive

Cookie: geschwärzt



HTTP/1.1 503 Service Temporarily Unavailable

Date: Tue, 24 Mar 2009 14:16:02 GMT

Server: Apache

Content-Length: 380

Connection: close

Content-Type: text/html; charset=iso-8859-1



<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN">
<html><head>
<title>503 Service Temporarily Unavailable</title>
</head><body>
<h1>Service Temporarily Unavailable</h1>
<p>The server is temporarily unable to service your
request due to maintenance downtime or capacity
problems. Please try again later.</p>
<hr>
<address>Apache Server at xDSL.at Port 80</address>
</body></html>


Und hier vom Firefox
GET /templates/cback/images/orion/icons/start.png HTTP/1.1

Host: xDSL.at

User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; de; rv:1.9.0.7) Gecko/2009021910 Firefox/3.0.7

Accept: image/png,image/*;q=0.8,*/*;q=0.5

Accept-Language: de-de,de;q=0.8,en-us;q=0.5,en;q=0.3

Accept-Encoding: gzip,deflate

Accept-Charset: ISO-8859-1,utf-8;q=0.7,*;q=0.7

Keep-Alive: 300

Connection: keep-alive

Referer: http://xDSL.at/index.php

Cookie: geschwärzt



HTTP/1.1 200 OK

Date: Tue, 24 Mar 2009 14:24:28 GMT

Server: Apache

Last-Modified: Fri, 11 Jul 2008 07:59:04 GMT

ETag: "4ad89-1b6f-451baea544200"

Accept-Ranges: bytes

Content-Length: 7023

Keep-Alive: timeout=15, max=100

Connection: Keep-Alive

Content-Type: image/png




Was fällt auf:
Dem Internet Explorer is es wie ĂĽblich wurscht, was zurĂĽckkommt (Accept */*).
Der Internet Explorer sendet Informationen mit, die nicht fĂĽr jedermann sichtbar sein sollten, so zB
UA-CPU: x86

Das Accept-Charset is dem Internet Explorer auch wurscht

Unterschied ist scheinbar, dass der Internet Explorer das Feld
If-Modified-Since: Fri, 11 Jul 2008 07:59:04 GMT

mitsendet, was doch eigtl. nicht sein sollte, wenn die Grafik nicht im Cache liegt.
Stattdessen wird die Grafik neu geladen und das schlägt fehl, wodurch der Browser die Grafik nicht anzeigt (das Verhalten des Browsers, dass die Grafik nicht angezeigt wird, ist in diesen Fall korrekt).


Fazit: Entweder stĂĽrzt der Server unter der Last von so vielen gleichzeitigen Verbindungen ab (bzw. eine Instanz des Servers) oder If-Modified-Since ist schuld oder der SErver wertet das gleichzeitige zugreifen als DoS Attacke.
Zuletzt geändert von radditz am Di 24 Mär, 2009 15:35, insgesamt 1-mal geändert.
Telematica DSL Solo Pro 30 Mbit/s
Vorher: A1 VDSL 16 Mbit/s
radditz
Ultimate Power-User
Ultimate Power-User
 
Beiträge: 4389
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 16:50

Beitragvon martin » Di 24 Mär, 2009 15:29

radditz hat geschrieben:[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings]
Und dort nach der Einstellung
MaxConnectionsPerServer
zu suchen, und den eingestellten WErt hier posten :)


bei mir war der wert auf 25 gesetzt, obwohl ich hier noch nie irgendwas umgestellt habe. und nein, ich verwende auch keine dubiosen beschleuniger tools ;)

habe den wert auf 6 reduziert, jetzt funktionierts.
martin
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1550
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 16:56
Wohnort: KremsmĂĽnster

Beitragvon radditz » Di 24 Mär, 2009 15:36

Der Wert kann durch JEDES Programm verändert werden, egal ob dubios oder nicht.
Deshalb funktioniert das OS auch so gut, weil jedes Programm die Registry aller anderen Programme zerstören kann.

edit: Mit Firefox kann ich das Problem ĂĽbrigens noch immer nicht nachvollziehen.
Telematica DSL Solo Pro 30 Mbit/s
Vorher: A1 VDSL 16 Mbit/s
radditz
Ultimate Power-User
Ultimate Power-User
 
Beiträge: 4389
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 16:50

Beitragvon wagsoul » Di 24 Mär, 2009 18:39

Sieh dir das an, da ist sicher der Internet-Explorer mit seiner Windows-Registry schuld, oder jemand fĂĽhrt eine DoS-Attacke auf den Server durch, wie du schreibst ;-)

http://tinyurl.com/c8l9lf
wagsoul
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1638
Registriert: Fr 04 Mai, 2007 20:53

Beitragvon hardliner » Mi 25 Mär, 2009 08:12

Fakt ist, dass dieses beschriebene Problem nur und nur bei xDSL.at auftritt. Es gibt im InterNetz millionen Seiten, die mit meinen vorgenannten Einstellung einwandfrei funzen!
Scheint alles auf einen paranoiden admin bei xDSL.at hin zu deuten, der in allen Zugriffen sofort DoS-Attakken wittert.

Ein Wert von 6 ist fĂĽr eine schnelle Leitung viel zu wenig.
Wenn man sich in Fotogalerien bewegt, wo viele große Bilder angeboten werden, erhöht sich die Ladezeit dieser Seiten massiv!

Wenn ich schon eine Leitung von 10Mb/s hab, dann soll diese auch ausgelastet werden. Mit 6 Connections per Server ist eine Auslastung nicht möglich!

Wenn man fasterfox am FF 1.x installiert hat, kommt es zum selben Problem!
Mit der Version 3 gehts, da fasterfox nicht mehr supportet wird.

h.
hardliner
Ultimate Power-User
Ultimate Power-User
 
Beiträge: 4056
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 21:24

Beitragvon wicked_one » Mi 25 Mär, 2009 08:13

Fakt ist, dass dieses beschriebene Problem nur und nur bei xDSL.at auftritt.

Vielleicht eine weitere MaĂźnahme um zu versuchen, dich aus diesem Forum fernzuhalten :conspiration: SCNR
Never a mind was changed on an internet board, no matter how good your arguments are...

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 12138
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Beitragvon martin » Mi 25 Mär, 2009 08:50

mir fehlen gerade wieder die bilder, obwohl ich den maxconnections wert bereits gestern aus der registry entfernt habe. irgendwas stimmt da nicht...
martin
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1550
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 16:56
Wohnort: KremsmĂĽnster

Beitragvon wagsoul » Mi 25 Mär, 2009 08:53

Wenn einzig xDSL.at im Internet nicht funktioniert, und das bei Vielen, dann sollte man auch dort am Server das kaputte Teil reparieren anstatt die eigenen Einstellungen zu verschlimmbessern.

Das ist nur meine Meinung dazu ;-)
wagsoul
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1638
Registriert: Fr 04 Mai, 2007 20:53

Beitragvon hardliner » Mi 25 Mär, 2009 10:12

wagsoul hat geschrieben:Wenn einzig xDSL.at im Internet nicht funktioniert, und das bei Vielen, dann sollte man auch dort am Server das kaputte Teil reparieren anstatt die eigenen Einstellungen zu verschlimmbessern.

Das ist nur meine Meinung dazu ;-)

Sehe ich auch so! :ok:
h.
hardliner
Ultimate Power-User
Ultimate Power-User
 
Beiträge: 4056
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 21:24

Beitragvon radditz » Mi 25 Mär, 2009 16:26

hardliner hat geschrieben:Ein Wert von 6 ist fĂĽr eine schnelle Leitung viel zu wenig.
Wenn man sich in Fotogalerien bewegt, wo viele große Bilder angeboten werden, erhöht sich die Ladezeit dieser Seiten massiv!

Wenn ich schon eine Leitung von 10Mb/s hab, dann soll diese auch ausgelastet werden. Mit 6 Connections per Server ist eine Auslastung nicht möglich.


Also ich schaffe sogar mit 1er Connection zum Server locker 10 MegaByte pro Sekunde, und das ohne Probleme ĂĽber HTTP.

Ob 6 Connections oder 100 Connections, die verbrauchte Bandbreite und die Ladezeit wird nicht stark schwanken.

Praktisch gesehen kann bei manchen Servern eine Zeitdifferenz beim Aufbau der Seite vorliegen, weil diese Server bereits gut ausgelastet sind. WEnn dann die Leute mit 30 connections gleichzeitig aufn server zugreifen, wird die serverlast noch mehr steigen, und alle werden eine noch langsamere Verbindung haben, bis hin zum Verbindungsabbruch. Aber natĂĽrlich hat der mit 30 Verbindungen die Seite schneller geladen als der mit nur 6 Verbindungen (Vergleiche: 30 * 1 Kilobyte pro Sekunde vs. 6 * 1 Kilobyte pro Sekunde).
Telematica DSL Solo Pro 30 Mbit/s
Vorher: A1 VDSL 16 Mbit/s
radditz
Ultimate Power-User
Ultimate Power-User
 
Beiträge: 4389
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 16:50

Beitragvon hardliner » Mi 25 Mär, 2009 18:25

Viele Server limitieren die Banbreite pro Session!
Das kann man damit elegant umgehen!
Beispiel: Download-Manager!
h.
hardliner
Ultimate Power-User
Ultimate Power-User
 
Beiträge: 4056
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 21:24

Beitragvon radditz » Fr 27 Mär, 2009 12:29

Ok, bekomme den Fehler nun auch unter Firefox.

Zu bemerken ist hier:

The server is temporarily unable to service your request due to maintenance downtime or capacity problems. Please try again later.
Telematica DSL Solo Pro 30 Mbit/s
Vorher: A1 VDSL 16 Mbit/s
radditz
Ultimate Power-User
Ultimate Power-User
 
Beiträge: 4389
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 16:50

Beitragvon wagsoul » Fr 27 Mär, 2009 12:46

Das ist eine Standard-Meldung, die nichts mit dem tatsächlichen Hintergrund zu tun haben muss.
wagsoul
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1638
Registriert: Fr 04 Mai, 2007 20:53

Beitragvon hardliner » Fr 27 Mär, 2009 17:18

Im Moment funktioniert wieder alles so wie es sein soll!
Komisch, was das nun wirklich war?
h.
hardliner
Ultimate Power-User
Ultimate Power-User
 
Beiträge: 4056
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 21:24

VorherigeNächste

ZurĂĽck zu FEEDBACK

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Trendiction [Crawler] und 2 Gäste

cron