Inhalt einer Website schützen

Das Forum für Programmierer und Systemadmins. Von Shell-, Perl- und PHP-Scripts bis zur objektorientierten Programmierung mit C++.

Inhalt einer Website schützen

Beitragvon TheSimpsons » So 09 Mär, 2014 20:08

Hallo,

leider kann ich mein Anliegen nicht wirklich aussagekräftig in den Betreff packen. Es geht darum eine http Oberfläche einer Heizung gegen Zugriffe zu schützen. Die Heizung hat zwar einen PIN, leider lässt sich der recht einfach per Ferne auslesen :cry:

Nun zur Frage, ich habe einen Webspace auf dem eigentlich so alles was man benötigt rennt. Gibt es ein plug-in oder ähnliches welches mir den ganzen Inhalt einer Website abkupfert und quasi spiegelt, so dass der Zugriff auf die Heizung immer nur von meinem Webspace weg erfolgt, die IP könnte ich in der Firewall hinterlegen.

Und den Zugriff auf meine Seite könnte ich wieder mit htaccess schützen,......

Zugriff per VPN und sperren der anderen IP geht wegen Unwissenheit bzw. dyn. IP beim Hauptanwender ;)

Hat da jemand einen Ansatz ?
Liebe Grüße
TheSimpsons


Bild
TheSimpsons
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 328
Registriert: So 10 Apr, 2005 17:28

Re: Inhalt einer Website schützen

Beitragvon lordpeng » So 09 Mär, 2014 20:44

ich verstehe deine frage nicht wirklich - was spricht gegen die variante via htaccess?

eventuell wäre es denkbar die source ip via dyndns zu bekommen, d.h. auf dem webserver müsste bei aufruf der website ein kleines script laufen, welches den dyndns-namen auflöst und einen allow eintrag dafür in der .htaccess setzt und kurz darauf auf die geschützte seite umleitet (welche zusätzlich noch via kennwort geschützt sein könnte ...)

falls ich das falsch verstanden habe, bitte nochmals etwas detailierter ...
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10093
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Re: Inhalt einer Website schützen

Beitragvon TheSimpsons » So 09 Mär, 2014 22:07

Hi,

htaccess wäre OK aber der Zugang auf die Heizung ist eben nur so ein Webzugang wie bei einem Router oder so... also keine Möglichkeit zum was nachinstallieren.....

Deshalb war meine Idee eine Webseite die alles vom Webzugang live holt und selber darstellt, dann könnte ich auf der Firewall nur die IP des Webservers hinterlegen,....
Liebe Grüße
TheSimpsons


Bild
TheSimpsons
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 328
Registriert: So 10 Apr, 2005 17:28

Re: Inhalt einer Website schützen

Beitragvon lordpeng » So 09 Mär, 2014 22:25

d.h. du willst eine proxy seite machen - ist prinzipiell mit entsprechendem aufwand natürlich möglich - sofern der webserver die entsprechenden funktionen nicht blockiert ...

ich hab mal für einen kabelinternet anbieter eine sowas in die richtung gebastelt, hat gut und problemlos funktioniert, allerdings mussten ein paar sachen am webserver angepasst werden (was kein problem war, weil der webserver eh selber betrieben wurde)

sollte eigentlich jeder halbwegs findige web-entwickler ohne probleme umsetzen können, jedoch ist PHP wohl hierfür nicht unbedingt die optimale wahl, ich würds jedenfalls in perl realisieren ...
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10093
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Re: Inhalt einer Website schützen

Beitragvon Air20 » Mo 10 Mär, 2014 07:14

Hi,

http://sourceforge.net/projects/poxy/

es gibt fertige PHP Proxys einfach mal probieren ob es funktioniert...
Auf diesen würde ich dann auf jeden Fall den Zugriff beschränken!

HTH
connected by
xDSL Business silber @16384/1024 flat
inode Etherlink flat @
Bild
und aon Gigaspeed 16 @12352/1024 :rofl:
http://www.youtube.com/watch?v=PtXtIivRRKQ
Air20
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1360
Registriert: Fr 16 Apr, 2004 18:32
Wohnort: 2540 Bad Vöslau

Re: Inhalt einer Website schützen

Beitragvon martin » Mo 10 Mär, 2014 07:40

solltest du einen VPS zur verfügung haben, kannst du mittels apache oder nginx einfach einen reverse proxy installieren.

dort kannst du auch zusätzliche funktionen wie SSL, passwortschutz und ip beschränkung einbauen.

funktioniert im normalfall zuverlässiger als irgendwelche scripte die den sourcecode manipulieren.
martin
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1550
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 16:56
Wohnort: Kremsmünster

Re: Inhalt einer Website schützen

Beitragvon jutta » Mo 10 Mär, 2014 08:44

was spricht dagegen, das portforward zu der heizungsseite zu deaktivieren und nur bei bedarf zu aktivieren? so mache ich das bei meinen devices die nicht fuer alle welt permanent erreichbar sein sollen, sondern nur, wenn ich etwas nachsehen muss. setzt natürlich voraus, dass das interface zum router besser zu sichern geht als das von der heizungssteuerung.
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30294
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Re: Inhalt einer Website schützen

Beitragvon TheSimpsons » Mo 10 Mär, 2014 09:46

Danke für die Inputs, ich werde mal in Richtung Proxy auf Webspace weiter suchen, ich habe da auch schon eine PHP-Lösung gesehen.

@jutta: eigentlich wäre dein Vorschlag der beste, aber leider bietet die Heizung ein schönes Bildchen inkl. Solaranlage usw. an, was sicher der Besitzer nun alle paar Minuten von der Arbeit ansehen will :-P

Ich habe die selbe Steuerung, exportiere allerdings nur diese Grafik mit wget (das mach eine virtuelle Maschine) und schiebe die per ftp auf meinen Webspace hoch und das alle 15 Minuten, sollte ich haber was besseres finden würde ich auch gerne umrüsten.
Liebe Grüße
TheSimpsons


Bild
TheSimpsons
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 328
Registriert: So 10 Apr, 2005 17:28

Re: Inhalt einer Website schützen

Beitragvon lordpeng » Mo 10 Mär, 2014 10:00

btw. man kann einen apache webserver selber übrigens auch als reverse proxy betreiben (unter der voraussetzung, dass man vollen zugriff auf dessen konfiguration hat)

wenns allerdings nur drum geht eine einzelne grafik zu cachen, dann tät ich selber was basteln ...
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10093
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Re: Inhalt einer Website schützen

Beitragvon jutta » Mo 10 Mär, 2014 10:07

TheSimpsons hat geschrieben:@jutta: eigentlich wäre dein Vorschlag der beste, aber leider bietet die Heizung ein schönes Bildchen inkl. Solaranlage usw. an, was sicher der Besitzer nun alle paar Minuten von der Arbeit ansehen will :-P

es gibt diese elektronischen bilderrahmen. da könntest du ein paar screenshots von dem ding reintun und das kann er sich auf den schreibtisch stellen und den ganzen tag bewundern :)

der unterschied fällt sicher den wenigsten auf und viel sicherer ist es außerdem.
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30294
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Re: Inhalt einer Website schützen

Beitragvon Viennaboy » Mo 10 Mär, 2014 10:26

Oder man nutzt einfach einen VPN Tunnel um auf das Gerät das dahinter steht zuzugreifen.
Ich bin sowieso dagagen das man eine Heizung in der Cloud oder offen beteibt weil niemand die sicherheit für die nächsten 20 Jahre Garantieren wird.
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3794
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Inhalt einer Website schützen

Beitragvon lordpeng » Mo 10 Mär, 2014 10:30

die idee von jutta ist gar nichtmal so blöd, d.h. wenns einen digitalen bilderrahmen geben würde, der bilder automatisch von einer voreingestellten webseite laden könnte - dann wär das vielleicht eine gute alternative oder ergänzung ...

ob's sowas allerdings gibt, keine ahnung ... eventuell könnte man ein tablet in der unter 100-euro klasse dafür vergewaltigen ...
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10093
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Re: Inhalt einer Website schützen

Beitragvon Viennaboy » Mo 10 Mär, 2014 11:06

Arduino oder Rasberry Pi :ok:
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3794
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Inhalt einer Website schützen

Beitragvon lordpeng » Mo 10 Mär, 2014 11:12

>Arduino oder Rasberry Pi
und du meinst, dass das im gegensatz zu einem fertigen tablet (wo man lediglich die software etwas frisieren muss) vorteile hätte? wenn ja, welche?
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10093
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Re: Inhalt einer Website schützen

Beitragvon jutta » Mo 10 Mär, 2014 11:18

geekfaktor :ok:

allerdings dürfte der in dem gegebenen szenario keine grosse rolle spielen.
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30294
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Nächste

Zurück zu PROGRAMMIER FORUM

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast