phpMyAdmin auf ISO-8859-1 stellen!

Der MySQL Datenbank-Server für Internet- und Intranet-Lösungen.

phpMyAdmin auf ISO-8859-1 stellen!

Beitragvon splinter263 » Fr 29 Jun, 2007 18:00

Hallo!
Ich benutze phpMyAdmin 2.9.1.1.
Jetzt mĂĽsste ich fĂĽr mein Forum auf eine andere Kodierung schalten damit die komischen Fragezeichen weg sind.
Dazu breuchte ich die "ISO-8859-1". Aber ich habe sie nirgendwo gefunden, heiĂźt sie villeicht anders?

Und wenn nicht, wie kann ich es unter phpmyadmin installieren?
MFG
splinter263
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 65
Registriert: Sa 23 Jul, 2005 12:19

Beitragvon lordpeng » Fr 29 Jun, 2007 18:32

das hat nix mit phpmyadmin zu tun, sondern mit dem zeichensatz der tabelle, den mĂĽsstest du entsprechend konvertieren, du hast vermutlich eine db einer anderen mysql version eingespielt oder?
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10099
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Beitragvon splinter263 » Fr 29 Jun, 2007 18:40

Ă„h, was?
Ich habe die neueste mysql version und phpmyadmin, und das alles habe ich erst heute auf meinen server aufgespielt, und keine alte datenbank eingespielt, alles neu gemacht!
Oder was meinst?
splinter263
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 65
Registriert: Sa 23 Jul, 2005 12:19

Beitragvon lordpeng » Fr 29 Jun, 2007 18:46

wurde die db bei der installation der software komplett neu erstellt, oder ein fertiger sql dump als grundgerĂĽst eingespielt? (grosser unterschied)

btw. hast du schonmal nachgelesen fĂĽr welche mysql version deine software gemacht wurde?
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10099
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Beitragvon splinter263 » Fr 29 Jun, 2007 19:01

Ich habe MySQL und phpMyAdmin KOMPLETT neu installiert!
Und meine Forum-Softwware ist kompatibil zu meinen Server-Versionen!
splinter263
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 65
Registriert: Sa 23 Jul, 2005 12:19

Beitragvon lordpeng » Fr 29 Jun, 2007 19:54

>Und meine Forum-Softwware ist kompatibil zu meinen Server-Versionen!
nur hats wohl ein falsches charset ... mach einfach mal einen dump der db, den konvertierst dann mit iconv und spielst den dump danach wieder ein - fertig ...
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10099
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Beitragvon splinter263 » Sa 30 Jun, 2007 20:13

Was soll ich wohin??
splinter263
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 65
Registriert: Sa 23 Jul, 2005 12:19

Beitragvon lordpeng » Sa 30 Jun, 2007 20:24

du erstellst mit mysqldump einen dump der datenbank, konvertierst diesen mithilfe von iconv und spielst den dump wieder ein - ich bin zwar weder programmierer, noch datenbankfuzzi, aber so hab ich's bislang eigentlich immer konvertiert, wenns bei versionsumstellungen probleme gab
Zuletzt geändert von lordpeng am Sa 30 Jun, 2007 20:27, insgesamt 1-mal geändert.
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10099
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Beitragvon hellbringer » Sa 30 Jun, 2007 20:25

hellbringer
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1619
Registriert: Di 04 Mai, 2004 19:35

Beitragvon splinter263 » So 01 Jul, 2007 17:57

Sorry, aber ich habe keine Ahnung was das ist :-?
Könnt ihr mir bitte mal erklären was ein dump ist und was ein iconv ist??
THX
splinter263
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 65
Registriert: Sa 23 Jul, 2005 12:19

Beitragvon lordpeng » So 01 Jul, 2007 18:05

ein dump ist die abbildung deiner datenbank in einer text-datei in form von sql statements, oder vereinfacht ausgedrĂĽckt, ein backup der datenbank ...

den sql dump kannst du ĂĽbrigens mit phpmyadmin erstellen

iconv ist ein tool mit dem diverse zeichensätze in text dateien konvertiert werden können, daher brauchst das programm nur auf deinem sql dump anwenden und den dump dann wieder einspielen ...

iconv sollte bei den gängigsten linux distributionen dabei sein ...

es würde aber sicher ned schaden ein bissl in der dokumentation von mysql nachzulesen oder google nach entsprechenden lösungen zu befragen ...
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10099
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Beitragvon splinter263 » So 01 Jul, 2007 18:07

OK. Danke.
Gibt es da villeicht eine Anleitung wie ich das alles machen kann??
splinter263
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 65
Registriert: Sa 23 Jul, 2005 12:19

Beitragvon lordpeng » So 01 Jul, 2007 18:11

ein script das ich dafĂĽr gelegentlich verwende

ohne anspruch auf funktion oder support (ich nenns mal die 'it-works-for-me' lösung)

Code: Alles auswählen
#!/bin/bash
# diese script konviertiert utf-8 lokalisierte datenbanken nach iso-8859-15
# und fuegt die datenbanken vom konvertierten datenbankdump ein

# dump erstellen
mysqldump -h localhost -uBENUTZER -pKENNWORT > dump.sql

# konvertierung von utf-8 nach iso-8859-15
iconv -c -f utf-8 -t iso-8859-15 dump.sql > dump_iso-8859-15.sql

# einspielen des konvertierten datenbank dumps in die datenbank
mysql -uBENUTZER -pKENNWORT --default-character-set=latin1 MEINDBNAME < dump.sql


natĂĽrlich muss quell und ziel kodierung nach bedarf angepasst werden - ansonsten gilt die letzte zeile in meiner vorigen antwort ...
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10099
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Beitragvon splinter263 » Mo 02 Jul, 2007 14:04

SUPER! Danke!!!
Jetzt muss ich einfach den Code kopieren, Benutzername und Passwort anpassen und als welche datei auf dem Linux-Rechner speichern??

EDIT:
Was muss man im Script ändern, das man nur EINE BESTIMMTE datenbank konvertiert??
Kannst du mir das auch bitte zeigen??
THX!
splinter263
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 65
Registriert: Sa 23 Jul, 2005 12:19

Beitragvon lordpeng » Mo 02 Jul, 2007 22:23

das ist nur fĂĽr EINE datenbank ...

im grunde sinds ja auch nur 3 befehle die ausgefĂĽhrt werden, mysqldump, iconv und mysql
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10099
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Nächste

ZurĂĽck zu MySQL

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste