mySQL Master-Slave - Performance - threading schuld?

Der MySQL Datenbank-Server für Internet- und Intranet-Lösungen.

mySQL Master-Slave - Performance - threading schuld?

Beitragvon neodg » Do 30 Nov, 2006 13:31

Hallo!

die Vorgeschichte: waren und sind 2 gleiche Server, Pentium D 2,8 GHz, je 2 GB Ram, der Master hatte eine einzelne Platte drinnen, es war Debian Sarge drauf. Aktueller Kernel und mysql Version 5.0.24. Slave war Debian Etch, selbe mysql Version. Nun hat der MAster ab und zu einfach den mysql Dienst beendet. Da der GFehler nicht wirklich zu finden war, haben wir den neu aufgesetzt -> auch Debian Etch, beide mit mysql 5.0.27, Kernel 2.6.17, am Master haben wir anstatt der einzelnen Platte nen 3Ware Raid Controller und Raid 1 eingebaut, laut Test sind die Festplatten nun ca. doppelt so schnell.

Das Problem: der Master hatte zuvor ca. 1 Last und die HDD war das langsamste daran, jetzt ist der IO-wait der hdd in ordnung, aber die CPU ist fast immer voll ausgelastet und die Performance ist absolut mieĂź.

Hab auch noch probiert: anderen Kernel, die alte eine Festplatte wieder, Debian Sarge, war alles egal.

Was mir aufgefallen ist: vorher waren rund 500 mysql-Prozesse am Laufen, jetzt ist es nur einer - was meiner Meinung nach auch das Problem ist.

Hat irgend jemand eine Idee woran das liegen kann? FĂĽr Hilfe bin ich sehr dankbar!
neodg
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 14
Registriert: Do 30 Nov, 2006 13:30

Beitragvon max_payne » Do 30 Nov, 2006 14:14

Wie schaut es mit der Auslastung aus? Sind jetzt viel mehr Requests, als frĂĽher?
aon (8/0,7) + HUI Flat 20 | http://www.mku.name (<-- Burstcoin Tutorial)
max_payne
Ultimate Power-User
Ultimate Power-User
 
Beiträge: 4971
Registriert: Mo 30 Aug, 2004 12:25

Beitragvon neodg » Do 30 Nov, 2006 14:49

max_payne hat geschrieben:Wie schaut es mit der Auslastung aus? Sind jetzt viel mehr Requests, als frĂĽher?


NE, das "frĂĽher" bezieht sich auf vor einer Woche, also nach der Umstellung sollte der Master weniger Last haben, is aber um das Vielfache mehr.
neodg
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 14
Registriert: Do 30 Nov, 2006 13:30

Beitragvon max_payne » Do 30 Nov, 2006 14:50

Und was passiert, wenn du die Netzwerkverbindung kappst?
aon (8/0,7) + HUI Flat 20 | http://www.mku.name (<-- Burstcoin Tutorial)
max_payne
Ultimate Power-User
Ultimate Power-User
 
Beiträge: 4971
Registriert: Mo 30 Aug, 2004 12:25

Beitragvon neodg » Do 30 Nov, 2006 14:54

max_payne hat geschrieben:Und was passiert, wenn du die Netzwerkverbindung kappst?


Noja, die Last geht auf 0 runter. Wobei ein Pseedtest der HDDs gezeigt hat das der passt. Meiner Meinung nach hats mit dem threading zu tun.

Ich kenne keinen mysql Server der 100% CPU braucht, die beiden aber schon.
neodg
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 14
Registriert: Do 30 Nov, 2006 13:30

Re: mySQL Master-Slave - Performance - threading schuld?

Beitragvon superracer » Do 30 Nov, 2006 16:22

neodg hat geschrieben:Was mir aufgefallen ist: vorher waren rund 500 mysql-Prozesse am Laufen, jetzt ist es nur einer - was meiner Meinung nach auch das Problem ist.

das ist normalerweise nur ein anzeigeproblem, je nach version von ps gruppiert es mehrere threads zusammen und zeigt die ganze gruppe als nur ein prozess an. da gibt's dann aber nen switch um das wieder abzuschalten (-m glaub ich?)
superracer
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1073
Registriert: So 04 Jul, 2004 11:18

Beitragvon neodg » Do 30 Nov, 2006 16:27

ja, mit htop sieht man es besser... da dürfte im top etwas geändert worden sein.
neodg
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 14
Registriert: Do 30 Nov, 2006 13:30


ZurĂĽck zu MySQL

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast