LIMIT geht nicht

Der MySQL Datenbank-Server für Internet- und Intranet-Lösungen.

LIMIT geht nicht

Beitragvon Diokhan » Di 08 Feb, 2005 15:34

Hi ich habe ein nettes kleines Problem:

Ich habe kĂĽrzlich angefangen ein wenig mit SQL Querys zu spielen ... dazu bin ich mal bei MS-Access geblieben.
Nun habe ich folgenden Fehler: Die SQL Query LIMIT funktoniert nicht ...

soviel ich weiĂź sollte die Query bewirken das nur bestimmte Zeilen einer Tabelle angezeigt werden ...

Die Vollständige Query lautet:
Code: Alles auswählen
SELECT *
FROM T_Words
ORDER BY Wort
LIMIT 5;


Das müsste mir Theoretisch die ersten 5 Einträge der Tabelle T_Words geordnet nach Wort ausgeben ... tut es aber nicht ... es kommt lediglich die Meldung:

Syntaxfehler (fehlender operator) in Abfrageausdruck 'Wort LIMIT 5'


wenn ich das ORDER BY Wort weglasse kommt folgender Fehler:

Syntaxfehler in FROM Klausel


Kann es sein das MS-Access die Query LIMIT nicht kennt oder ist ein denkfehler meinerseits der Fehler ... ich hoffe einer von euch kann mit helfen ... mfg Diokhan
Diokhan
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 75
Registriert: Fr 07 Jan, 2005 16:18
Wohnort: Klagenfurt

Beitragvon hellbringer » Di 08 Feb, 2005 16:08

schreibt man den query nicht in eine zeile statt in mehreren? zumindest hab ichs noch nie in so einer form gesehen.
hellbringer
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1619
Registriert: Di 04 Mai, 2004 19:35

Beitragvon Diokhan » Di 08 Feb, 2005 16:13

kommt aufs selbe raus ... habs jetzt in ne zeile geschrieben und hab die selben fehler ... *heul* hat niemand ne idee wieso das nich geht???
Diokhan
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 75
Registriert: Fr 07 Jan, 2005 16:18
Wohnort: Klagenfurt

Beitragvon radditz » Di 08 Feb, 2005 16:35

Access ist nicht MySQL!
Access unterstĂĽtzt SQL, aber nicht die SQL standards.


Es gibt einiges, dass da nicht geht.
mehr findest du hier:
msdn.microsoft.com

ein Freund meinte was von TOP (musst schaun wohin das kommt)

ansonsten installier dir eine mysql datenbank + webserver
www.apachefriends.org
da gibts alles in einem ;)
Telematica DSL Solo Pro 30 Mbit/s
Vorher: A1 VDSL 16 Mbit/s
radditz
Ultimate Power-User
Ultimate Power-User
 
Beiträge: 4390
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 16:50

Beitragvon Diokhan » Di 08 Feb, 2005 16:39

hehe irgendwie ist das genau das was ich hören wollte ... M$ is schice *g* naja werde mir jetzt ohnehin xammp installieren das is glaub ich eh auch von apachefriends ..

mfg Diokhan
Diokhan
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 75
Registriert: Fr 07 Jan, 2005 16:18
Wohnort: Klagenfurt

Beitragvon radditz » Di 08 Feb, 2005 18:33

exakt, das is von apachefriends ;)

naja, das Problem is der Native-Treiber fĂĽr die Access Datenbank.
DafĂĽr gibts dann halt SQL-Server ;)
es sei aber auch gesagt: Eine Access Datenbank ist viel zu langsam ;)
Telematica DSL Solo Pro 30 Mbit/s
Vorher: A1 VDSL 16 Mbit/s
radditz
Ultimate Power-User
Ultimate Power-User
 
Beiträge: 4390
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 16:50

Beitragvon mnc » Mi 09 Feb, 2005 10:23

maybe muss man bei access von-bis definieren? also LIMiT 0,5, glaub die vereinfachung LIMIT 5 (== LIMIT 0,5) checkt nur mysql...
mnc
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 223
Registriert: Mi 19 Mai, 2004 18:27

Beitragvon Diokhan » Mi 09 Feb, 2005 14:23

naja jetzt mit xammp funktioniert eh alles wunderbar *G*
Diokhan
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 75
Registriert: Fr 07 Jan, 2005 16:18
Wohnort: Klagenfurt

Beitragvon mnc » Do 10 Feb, 2005 09:44

dann probier das query mal via odbc auf access :P (aber nur wennst ein bissl masochistisch veranlagt bist)
mnc
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 223
Registriert: Mi 19 Mai, 2004 18:27

Beitragvon radditz » Do 10 Feb, 2005 23:06

mnc hat geschrieben:dann probier das query mal via odbc auf access :P (aber nur wennst ein bissl masochistisch veranlagt bist)


darf ich fragen, was an ODBC falsch is?
Telematica DSL Solo Pro 30 Mbit/s
Vorher: A1 VDSL 16 Mbit/s
radditz
Ultimate Power-User
Ultimate Power-User
 
Beiträge: 4390
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 16:50

Beitragvon mnc » Fr 11 Feb, 2005 09:31

an odbc garnix, verwends gern auf oracle usw, aber die richtige frage wĂĽrde lauten: was ist falsch an access/MS ODBC Treibern, und das kann ich dir leider nicht beantworten ;)
mnc
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 223
Registriert: Mi 19 Mai, 2004 18:27

Beitragvon Diokhan » Sa 12 Feb, 2005 22:37

hmm da hab ich mal gleich noch ne frage ... wie kann ich mit java ĂĽber jdbc/odbc mit der mysql DB kommunizieren ... ich weiĂź nur wies mit ner Access DB geht ... mit mySQL habe ich diesbezĂĽglich keine erfahrungen
Diokhan
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 75
Registriert: Fr 07 Jan, 2005 16:18
Wohnort: Klagenfurt

Beitragvon radditz » So 13 Feb, 2005 12:12

ich glaub odbc unterstĂĽtzt mySQL nicht...
mit C/C++ konnte ich jedenfalls ĂĽber die Sourcen von mySQL prima darauf zugreifen.
Telematica DSL Solo Pro 30 Mbit/s
Vorher: A1 VDSL 16 Mbit/s
radditz
Ultimate Power-User
Ultimate Power-User
 
Beiträge: 4390
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 16:50

Beitragvon mnc » Mo 14 Feb, 2005 09:41

klar geht das, google mal nach myodbc...
jdbc geht genauso (braucht php/eclipse zum connecten)
mnc
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 223
Registriert: Mi 19 Mai, 2004 18:27

Beitragvon Diokhan » Di 15 Feb, 2005 21:02

mnc hat geschrieben:klar geht das, google mal nach myodbc...
jdbc geht genauso (braucht php/eclipse zum connecten)


was is eclipse genau?
Diokhan
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 75
Registriert: Fr 07 Jan, 2005 16:18
Wohnort: Klagenfurt

Nächste

ZurĂĽck zu MySQL

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast