Probleme mit Mailversand auf Telekom Server

Die Scriptsprache PHP fĂĽr die Gestaltung von dynamischen Websites.

Probleme mit Mailversand auf Telekom Server

Beitragvon hosenpoppal » Fr 23 Feb, 2007 13:19

Hallo !

Bei der Php Funktion "mail" habe ich leider das Problem,
wenn ich Mails an meine eigene Domain sende, die Mails
leider nie ankommen. Jede andere externe Domain ob
webmail oder pop3 funktioniert, nur auf der eigenen
Domain des Servers kommen diese nie an. Support
bei der Telekom habe ich nachgefragt, ob irgendwas
zu beachten sei (AUTH?!), -konnte mir leider auch
nicht weiterhelfen. :cry:

Hatte jemand von euch schonmal sowas,
wie kann ich das lösen ?

Vielen Dank im Voraus :)
mfg hosenpoppal
hosenpoppal
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 10
Registriert: Fr 23 Feb, 2007 13:09

Beitragvon diskette » Fr 23 Feb, 2007 14:45

du sendest unter "10stellige Webspace [email protected]" die Emails weg.
und genau der Account gehört via Mailmanager eingerichtet.
Sonst is es ein unbekannter Email Account und wird Telekom intern weggeschmissen.
FAQ Telekom http://kmu.telekom.at/Produkte/Internet/Webspace/faqswebspace.php#anker9
diskette
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1153
Registriert: So 13 Aug, 2006 11:07
Wohnort: Niederneukirchen

Beitragvon hosenpoppal » Mo 26 Feb, 2007 10:07

Hallo diskette !

Vielen dank fĂĽr Deinen Reply, funktioniert nun alles tadellos :))))))))))))))
hosenpoppal
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 10
Registriert: Fr 23 Feb, 2007 13:09

Beitragvon hannibal218bc » Do 01 Mär, 2007 00:36

Alternativ lässt sich evtl. mit dem Flag "[email protected]" eine "bessere" eMail-Adresse als FROM setzen?


lg,
-hannes
hannibal218bc
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 382
Registriert: Mi 18 Aug, 2004 21:11
Wohnort: Wien

Beitragvon hosenpoppal » Fr 04 Mai, 2007 11:31

Hallo !

Irgendwie scheint mir der Mailserver komisch,
versuche ĂĽber die php-mail routine mails zu schicken,
jedoch is der mailserver "dermassen langsam",
das man die mail erst nächsten tag erhält ?!

gleiche routine auf einem anderen webhost (nicht telekom)
kommt sofort an. :cry:

Gibs da einen trick, hatte dieses Problem jemand schon mal auch ?
(ausser anderen hoster nehmen :D)

Vielen Dank im Voraus !
mfg hosenpoppal
hosenpoppal
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 10
Registriert: Fr 23 Feb, 2007 13:09

Beitragvon ANOther » Fr 04 Mai, 2007 17:46

hast du dem hinweis von diskette schon folge geleistet?
nach dieser lösung hatten 90% keine probleme mehr, und die andren 10%suchten sich webdesigner:)
Sex is like hacking. You get in, you get out, and you hope you didnt leave something behind that can be traced back to you.
ANOther
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 5939
Registriert: Di 16 Aug, 2005 15:35

Beitragvon hosenpoppal » So 06 Mai, 2007 16:25

hallo, jo den hinweis von diskette hab ich gemacht.
funktioniert soweit, bis aufs langsame erhalten der mails.
laut telekom kundendienst sei alles in ordnung

aber wie gesagt bei gleichem script :
webspace von nichttelekom = mail in 3 sek. da.
webspace von telekom server = mail dauert
bei normaler textmail.
hosenpoppal
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 10
Registriert: Fr 23 Feb, 2007 13:09

Beitragvon ANOther » So 06 Mai, 2007 16:35

ok, mail dauert == es geht.
wie lange dauert das mail, auf welchen provider?

btw - für realtime-kommunikation ist telefon/fax dem medium mail vorzuziehen (liegt u.a. an ein paar servern die da zwischen sender/empfänger rumgammeln)
Sex is like hacking. You get in, you get out, and you hope you didnt leave something behind that can be traced back to you.
ANOther
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 5939
Registriert: Di 16 Aug, 2005 15:35

Beitragvon [email protected] » Mo 07 Mai, 2007 08:18

hosenpoppal hat geschrieben:aber wie gesagt bei gleichem script :
webspace von nichttelekom = mail in 3 sek. da.
webspace von telekom server = mail dauert
bei normaler textmail.

Wäre interessant anhand des Mailheaders festzustellen wo die Mail liegen bleibt.
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.
[email protected]
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 614
Registriert: Mi 09 Jul, 2003 15:35

Beitragvon hosenpoppal » Mo 07 Mai, 2007 08:25

Hallo, jo funktionieren tut es,wie oben beschrieben.

wie lange dauert das mail, auf welchen provider?



eine normale Textmail :

Telekom : dauert ab 7h aufwärts....
anderer Host nicht Telekom : 3-11 Sek.....

mit demselben script
hosenpoppal
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 10
Registriert: Fr 23 Feb, 2007 13:09

Beitragvon wicked_one » Mo 07 Mai, 2007 14:32

Wäre interessant anhand des Mailheaders festzustellen wo die Mail liegen bleibt.


dann check mal diesen bitte
Never a mind was changed on an internet board, no matter how good your arguments are...

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 12163
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Beitragvon hosenpoppal » Mo 07 Mai, 2007 15:31

Vielen Dank für eure Ratschläge !
die Telekom hatte sich heute gemeldet,
"ein Spammer war auf unserer Leitung, und habe alles blockiert"
- wurde bereinigt, geht nun wieder normal.

Nur frage ich mich wie sowas sein kann,
dass sowas erst gar nicht den Betreibern über zb. Traffic auffällt.
hosenpoppal
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 10
Registriert: Fr 23 Feb, 2007 13:09

Beitragvon wernerkl » Mo 07 Mai, 2007 15:41

hab auch businessmail der ta, funktioniert alles sofort!
wernerkl
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 6575
Registriert: So 08 Jan, 2006 17:56
Wohnort: Deutschlandsberg

Beitragvon ANOther » Mo 07 Mai, 2007 15:49

hosenpoppal hat geschrieben:Nur frage ich mich wie sowas sein kann,
dass sowas erst gar nicht den Betreibern über zb. Traffic auffällt.


ich weiss nicht, vlt hat der betreiber auch kunden, die >2mails/tag verschicken...
Sex is like hacking. You get in, you get out, and you hope you didnt leave something behind that can be traced back to you.
ANOther
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 5939
Registriert: Di 16 Aug, 2005 15:35


ZurĂĽck zu PHP

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast